Treffpunkt Bücherei Erolzheim

 

 Büchereinachrichten 13: 

Route de Ländle

 

Einmal komplett durchs Ländle – auf der »Route de Ländle«! Wer die Vielfalt und die Schönheit Baden-Württembergs kennenlernen möchte, wer genussvolle Wege, herrliche Ausblicke und abends eine gemütliche Unterkunft mit regionalen Spezialitäten zu schätzen weiß, dem sei dieser neue Weitwanderweg ans Herz gelegt. Auf 35 Etappen führt er auf Qualitätswanderwegen von Weinheim im Odenwald nach Konstanz am Bodensee – und lässt dabei Natur, Kultur und Gastfreundschaft erleben.

 

 

 

Familienausflüge

 

Ohne Stau und Hektik mit der ganzen Familie einen ereignisreichen Tag erleben? Mit diesem Tourguide steht dem unbeschwerten Familienabenteuer in Baden-Württemberg nichts mehr im Weg: 16 abwechslungsreiche Touren präsentieren Groß und Klein spannende Ausflugsziele, die bequem und umweltfreundlich mit der Bahn erreichbar sind

 

Geheimnisvolles Allgäu

 

Mit seinem Buch "Geheimnisvolles Allgäu" verführt Peter Würl zu Wanderungen an manche bekannte, jedoch immer noch von Geheimnissen umwitterte Orte wie anderseits zu Plätzen, die vom Tagestourismus noch völlig unberührt sind. Seine Touren führen zu Burgen und Burgstellen, Kapellen mit einer ganz eigenen Geschichte oder zu geologischen Höhepunkten. Zu allen Orten weiß Würl zumeist eine Sage zu erzählen. Dass am Ende einer Wanderung oftmals ein Gasthaus oder ein Lokal mit einer besonderen Brotzeit steht, macht diesen ungewöhnlichen Führer umso sympathischer.

 

 

 

Neue Zeitschriften zum Ausleihen:

 

 

 

Brigitte Woman - Magazin für Frauen über 40

 

 

 

Fit for Fun - Magazin für Fitness und Ernährung

 

 

 

kochen und genießen -

 

raffinierte, schmackhafte und gesunde Rezeptvorschläge von Klassikern der deutschen Küche bis zu internationalen Spezialitäten.

 

 

 

  Büchereinachrichten 12: Spannendes für Junge Leser

Aquila

 

Poznanski, Loewe, 2017

 

Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen.Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen?

 

Agent 21 -Survival (4)

 

Chris Ryan, cbj, 2016

 

Ein neuer Auftrag führt Zak nach Südafrika. Er soll ein paar Leute aus Cruz Martinez’ Drogenkartell observieren. Ein ziemlich harmloser Job, denkt Zak. Doch dann führt die Spur mitten in den afrikanischen Dschungel – und direkt zu seinem Erzfeind und dessen grausamer Armee aus Kindersoldaten. Zu spät merkt Zak, dass Martinez ihn in eine tödliche Falle gelockt hat. Jetzt zählt nur noch eines: Der Kampf ums nackte Überleben!

 

 

 

Bodyguard – Der Anschlag (5)

 

Chris Bradford, cbj, 2017

 

Als Connor Reeves den Auftrag erhält, den Sohn eines millionenschweren Oligarchen vor einem möglichen Anschlag der russischen Mafia zu schützen, ahnt er nicht mal ansatzweise, auf was er sich da einlässt. Denn neben der Mafia ist noch eine Geheimorganisation hinter der Familie des Oppositionspolitikers her, alle staatlichen Stellen sind korrupt und jeder scheint sein eigenes skrupelloses Spiel um die Macht im Land zu spielen. Connor wird langsam klar, dass er sich in Russland auf dem weltweit gefährlichsten Terrain für Personenschützer befindet.

 

 

 

Secret Mission -Das Drogenkartell (4)

 

Michael Wallner, cbt, 2012

 

Eine neue Mission für den erst sechzehnjährigen Geheimagenten Rick: Im Auftrag Detective Snyders reist er nach Kolumbien, um dort dem neuen König der Drogenbosse, Manuel Béluscon, das Handwerk zu legen. Tatsächlich gelingt es Rick, über Béluscons Tochter Victoria Zutritt zu dessen Anwesen zu erlangen. Doch damit schafft er sich einen gefährlichen Feind: Ruben Gavirian, Victorias Zukünftiger und zugleich einer der wenigen Vertrauten Béluscons. Es dauert nicht lange, da hat Gavirian die wahre Identität seines jungen Konkurrenten aufgedeckt ...

 

 

 

Top Secret-Die neue Generation: Die Rivalen

 

Robert Muchamore, cbt, 2016

 

Ryans Mission geht in die alles entscheidende Phase – und die ist riskant wie nie: Zusammen mit Kazakov soll er den größten Terroranschlag aller Zeiten verhindern und zugleich den Aramov-Clan hochgehen lassen. Doch dann nimmt die Aktion eine schockierende Wendung...

 

 

Büchereinachrichten 11: Schöne Literatur

 

Am Anfang war die Nacht Musik

 

Alissa Walser, Piper, 2010

 

Wien, 1777. Franz Anton Mesmer, der wohl berühmteste Arzt seiner Zeit, soll das Wunderkind Maria Theresia Paradis heilen, eine blinde Pianistin und Sängerin. In ihrer hochmusikalischen Sprache nimmt Alissa Walser uns mit auf eine einzigartige literarische Reise. Ein Roman über Krankheit und Gesundheit, über Musik und Wissenschaft, über die fünf Sinne, über Männer und Frauen oder ganz einfach über das Menschsein.

 

 

 

Die Tuchvilla

 

Anne Jacobs, BL, 2015

 

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor – bis er Marie begegnet. Band 1 der historischen Familiensaga

 

 

 

Die Erfindung der Flügel

 

Sue Monk Kidd, btb, 2017

 

Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk, versehen mit einer violettfarbenen Schleife – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht.

 

 

 

Der Frauenchor von Chilbury

 

Jennifer Ryan, K&W, 2017

 

1940: Als immer mehr Männer nach London gehen oder eingezogen werden, beschließt der Pfarrer von Chilbury den Chor der Gemeinde aufzulösen. Die Frauen sind zutiefst enttäuscht. Was bleibt ihnen im schwierigen Kriegsalltag noch? Doch dann kommt die Musikprofessorin Primrose Trent . Sie ist der Überzeugung, dass Musik gerade in schwierigen Zeiten wichtig ist und schlägt die Gründung eines reinen Frauenchors vor. Die Idee stößt auf Skepsis…Fünf grundverschiedene Frauen und Mädchen erzählen von ihrem Leben im Dorf und davon, wie der Krieg ihr Leben verändert – wie er Verlust, Trauer und Angst erzeugt, aber doch nicht verhindern kann, dass auch Freundschaft und Liebe entstehen.

 

 

 

Eine Reise später

 

Patrick Tschan, Braumüller, 2015

 

In der Jugend hatten sich Astrid und Schmied viermal leidenschaftlich ineinander verliebt und sich viermal getrennt. Dreißig Jahre haben sie sich aus den Augen verloren, bis Schmied ihre Stimme als Ansagerin der Bahn wahrnimmt. Er macht Astrid ausfindig und schlägt ihr vor, die Reise, die sie vor dreißig Jahren gemacht haben, zu wiederholen. Vier Wochen später sitzen sie in Paris in demselben Straßencafé wie damals und schauen fasziniert dem Verkehrschaos zu. Alte Vertrautheit, ein untrügliches Körpergedächtnis und die gemeinsamen Erinnerungen lassen die Liebe wieder rasch aufflacker

 

Büchereinachrichten 10: Spannung "Made in Germany"

 

 

Kaiserschmarrndrama

 

Rita Falk, dtv, 2018

 

Höchst pikante Ermittlungen für den Eberhofer Franz. Die Leiche: Eine junge Frau, die heiße Stripshows im Internet anbietet. Zu den Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Und dann: die zweite Tote .. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

 

 

 

Märzgefallene

 

Volker Kutscher, KiWi, 2016

 

Rosenmontag 1933: Gereon Rath feiert Karneval in Köln, und der Morgen danach beginnt für ihn mit einem heftigen Kater, der falschen Frau im Bett und einem Anruf aus Berlin: Der Reichstag steht in Flammen! Sofortige Urlaubssperre! Zurück in Berlin wird Rath in die Kommunistenhatz der Politischen Polizei eingespannt und soll eine mysteriöse Mordserie aufklären, der immer mehr Weltkriegsveteranen zum Opfer fallen. Gereon Raths fünfter Fall.

 

 

 

Schwarzwasser

 

Andreas Föhr, Knaur, 2017

 

Als Kommissar Wallner, Chef der Kripo Miesbach, die Nachricht erhält, man habe die Leiche eines alten Mannes gefunden, bleibt ihm beinahe das Herz stehen: Seit Stunden ist sein Großvater Manfred abgängig und auf dem Handy nicht zu erreichen ..Ein neuer Fall für das Ermittler Duo Wallner&Kreuthner

 

 

 

Im Grab schaust du nach oben

 

Jörg Maurer, Scherz, 2017

 

In bester Lage wohnt der Tod: der neunte Alpenkrimi von Bestsellerautor Jörg Maurer ist Kommissar Jennerweins aufwühlendster Fall

 

Wir sind die Guten

 

Dora Heldt, dtv, 2017

 

Ein Jahr ist vergangen, seit das Ermittlerteam um Karl Sönnigsen der Polizei von Westerland erfolgreich gezeigt hat, wie man einen Serientäter stellt. Jetzt bekommt Karls Bekannte Helga einen Anruf von einer Freundin: Deren Mieterin Sabine ist spurlos verschwunden ... Die Polizei von Westerland indes ermittelt im Fall eines unbekannten Toten am Fuß der roten Klippen, und so kann Karls Truppe in aller Ruhe auf die Suche nach Sabine gehen. Die Ermittlungen nehmen ihren turbulenten Lauf, als herauskommt, dass beide Fälle miteinander zu tun haben.

 

Ostfriesen Tod

 

Klaus Peter Wolf, Fischer, 2017
Schlimmer hätte es nicht kommen können: Kommissarin Ann Kathrin Klaasens Twingo war geblitzt worden, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewesen sein konnte. Dann der noch größere Schock: Sie soll eine Frau erschossen haben. Mit ihrer eigenen Dienstwaffe. Die Beweise gegen Klaasen sind erdrückend. Jemand hat sich ihrer Identität bemächtigt. Jemand verübt in ihrem Namen Straftaten. Jemand will sie vernichten.

 

 

Büchereinachrichten 9: Schöne Literatur

 

Das Geheimnis des Schneemädchens

 

Marc Levy, BL, 2017

 

Im Wrack eines Flugzeugs findet Suzie Baker den Beweis dafür, dass ihre Familie zu Unrecht des Hochverrats beschuldigt wurde. Auch der Reporter Andrew Stilman wittert eine einzigartige Geschichte und ist zudem von der geheimnisvollen Suzie fasziniert. Bei der Suche nach der Wahrheit wecken sie schlafende Hunde und bringen sich in tödliche Gefahr. Denn ihre Nachforschungen führen sie auf die Spur einer unmöglichen Liebe und eines Mannes, der für ein gewisses „Schneemädchen“ sein Land und alles, woran er glaubte, verriet …

 

Postskriptum

 

Alain Claude Sulzer, Galiani, 2015

 

Lionel Kupfer, umschwärmter Filmstar der frühen Dreißigerjahre, muss während eines Aufenthalts in der Schweiz erkennen, dass er als Jude in Deutschland unerwünscht ist. Die schlechte Nachricht überbringt ihm ausgerechnet Eduard, sein Liebhaber, dessen gefährliche Nähe zu den neuen Machthabern immer offenkundiger wird. Lionel Kupfer ist gezwungen, zu emigrieren. - Innerhalb einer Zeitspanne von fünfzig Jahren begegnen wir Menschen unterschiedlicher Herkunft, deren Wege sich kreuzen, die sich manchmal für wenige Tage sehr nahekommen, um dann wieder auseinandergerissen zu werden. Doch obwohl sie sich aus den Augen verlieren, vergessen sie einander nicht.

 

 

 

Was man von hier aus sehen kann

 

Mariana Leky, Dumont, 2017

 

Immer, wenn der alten Selma im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, handelt dieser Roman.

 

 

 

Die Sehnsuchtsfalle -Roman nach einer wahren Geschichte

 

Hera Lind, Diana, 2016

 

Als Rita kurz vor dem Abi den aus Ghana stammenden Studenten Tony kennenlernt, ist es die große Liebe. Sie wird schwanger, doch Tony muss zurück in seine Heimat. Jahre vergehen, bis sie sich wiedersehen. Rita kann ihr Glück kaum fassen, aber es ist nur von kurzer Dauer. Tony stirbt bei einem Autounfall. Und weil sie blind vor Kummer ist, wird sie in Brasilien in eine Falle gelockt: Man erwischt sie mit einer großen Menge Kokain und verhaftet sie. Damit gerät Rita in eine Hölle, aus der es kein Entrinnen gibt …

 

Das Lächeln der Frauen

 

Nicolas Barreau, Piper, 2012

 

Die junge Restaurantbesitzerin Aurélie hat Liebeskummer: Von einem Tag auf den anderen wurde sie von ihrem Freund verlassen. Unglücklich streift sie durch Paris und stößt in einer kleinen Buchhandlung auf einen Roman, der gleich in den ersten Sätzen nicht nur ihr Lokal, sondern auch sie selbst beschreibt. Begeistert von der Lektüre, möchte Aurélie den Autor des Buchs kennenlernen, doch der ist leider sehr menschenscheu, erfährt sie vom Lektor des französischen Verlags. Aber Aurélie gibt nicht auf …

 

 

Büchereinachrichten 8: Fantasy

 

Animox. Das Heulen der Wölfe

 

Aimée Carter, Oetinger, 2016

 

Krieg der Tierwandler: Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animox – Menschen, die sich in mächtige Tiere verwandeln können. Und schon steckt er mitten im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animox. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ ist, der sich in alle fünf Tierarten verwandeln kann?

 

 

 

Obsidian. Schattendunkel

 

Jennifer Armentrout, Carlsen, 2016

 

Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In dem kleinen Nest kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihrem Schicksal eine ganz andere Wendung geben wird …(Band 1 der Obsidian Reihe)

 

Gelöscht

 

Teri Terry, Fischer, 2016

 

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren.Denn sie hat ein Verbrechen begangen. Denkt sie. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt.

 

 

 

Der Blackthorn Code - Das Vermächtnis der Alchimisten

 

Kevin Sands, dtv, 2016

 

Heiltränke zubereiten, Codes entschlüsseln und ab und an eine kleine Explosion – das alles gehört zum Alltag von Christopher Rowe,dem Lehrling von Benedict Blackthorn, Meisterapotheker.. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann …

 

Royal – Ein Königreich aus Glas

 

Valentina Fast, Carlsen, 2017

 

Im Königreich Viterra, einem durch eine Glaskuppel vom Rest der Welt abgeschirmten Land, findet alle paar Jahrzehnte eine prunkvolle Fernsehshow zur Prinzessinnenwahl statt. Zusammen mit den schönsten Mädchen der Nation soll die siebzehnjährige Tatyana um die Gunst vier junger Männer werben, von denen nur einer der wahre Prinz ist. Sie alle haben royale Eigenschaften und eine geheimnisvolle Vergangenheit, aber wer ist wirklich königlich?

 

 

 

 

Büchereinachrichten 7: Sachbücher

 

Ein deutsches Mädchen - Mein Leben in einer Neonazi-Familie

 

Heidi Benneckenstein, Tropen, 2017

 

Wer so tief im braunen Sumpf steckt, schafft es nicht über Nacht hinaus. Heidi wächst in der alles umfassenden Ideologie einer Nazi-Familie heran, in militanten Jugendgruppen und Kameradschaften. Mit Drill, Schlägen und Belohnung wird sie auf ein Leben im rechten Hass-Milieu vorbereitet. Mit zwanzig findet sie den Mut auszusteigen. Hier blickt sie noch einmal in die Abgründe dieser Parallelwelt

 

Sie kam aus Mariupol

 

Natascha Wodin, Rowohlt, 2017

 

Eine junge Frau aus er ukrainischen Hafanstadt Mariupol, 1944 von den Nazis nach Deutschland verschleppt, überlebt die Zwangsarbeit und zerbricht doch daran. Mehr als ein halbes Jahrhundert später macht sich ihre Tochter auf Spurensuche, zeichnet ihr Leben nach. Eine Familiengeschichte als Jahrhundertpanorama.

 

 

 

Das kleine Buch von der Seele

 

Die meisten Menschen hegen Misstrauen und Vorbehalte gegenüber der Psychiatrie. Dabei kann die moderne Psychiatrie auf die meisten unserer Fragen, die die Seele betreffen, befriedigende und sogar optimistisch stimmende Antworten geben: Mit leichter Hand geschrieben von einem medienerfahrenen Experten für die Seele, der medizinisches Wissen in zugänglicher Form vermittelt.

 

Feng Shui auf 68m²

 

Je kleiner die Wohnung, desto wichtiger ist es, sie nach dem individuellen Element des Feng-Shui mit Farben, Pflanzen, Bildern und der Möblierung so einzurichten, dass Glück, Harmonie und Wohlstand die natürlichen Folgen sein werden. Die versierte Feng-Shui-Expertin Olivia Moogk leitet Sie in diesem speziell für kleinere Wohnungen geschriebenen Buch mit sicherer »Master-Hand« an, grundlegende Einrichtungsmaßstäbe sowie Ideen des Feng-Shui umzusetzen, um so die Gestaltung Ihres Zuhauses auszurichten.

 

 

 

Arthur

 

Der Hund, der den Dschungel durchquerte, um ein Zuhause zu finden

 

Im November 2014 starten vier Ausnahmesportler ein Rennen der Extraklasse. 700 Kilometer innerhalb von sechs Tagen durch den Dschungel Ecuadors, zu Fuß, mit dem Fahrrad und im Kajak. Inmitten der Wildnis treffen sie auf einen herrenlosen Hund, der ihnen nach einer gemeinsamen Kötbullar-Mahlzeit nicht mehr von der Seite weicht. Ein Abenteuer nach dem anderen erleben sie gemeinsam, selbst durch knietiefen Schlamm, über Schluchten und durch reißende Ströme folgt Arthur dem Team und besonders dem Kapitän Mikael. Es ist klar: Arthur muss mit nach Hause kommen – koste es, was es wolle.

 

Büchereinachrichten 6: Leichte Unterhaltung

Verliebt bis über alle Sterne

Susan Elizabeth Phillips, BL, 2017

Piper Dove hat einen Traum: Sie will die beste Privatdetektivin Chicagos werden. Ihr erster Job: den früheren Star-Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham, beschatten. Doch dem fällt natürlich auf, dass diese nervige junge Frau ihm ständig folgt – und ist davon überhaupt nicht begeistert…

 

Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser

Dora Heldt, DTV, 2017

Dora Heldt nimmt uns mit in ihre Winterwelt und erzählt in heiterem Ton, warum Ela jetzt Manu heißt, am 23. Dezember manchmal ein hässlicher Hund gesucht werden muss und warum kleine dickliche Jungen im Engelskostüm gar nicht unbedingt süß sind. Herrliche Geschichten rund um die Zeit des Schneematsches, der Glühweinstände und auch der ersten Frühlingsgefühle.

Und jetzt lass uns tanzen

Karine Lambert, Diana, 2017

Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Freitags in der Faulen Kobra

Stefan Nink, Limes, 2014

Und wieder ist der unfreiwillige Weltenbummler Siebeneisen zu einer Reise aufgebrochen – auf der Suche nach den Teilen einer Ganesha-Statue, die James Cook vor 250 Jahren aus der Schatzkammer eines Maharadschas in Sicherheit gebracht hat. Denn ein Meisterdieb versucht, die Stücke in seinen Besitz zu bringen, und nur Siebeneisen kann ihn stoppen. Ein Wettrennen um den Globus beginnt: von Tonga nach Neuseeland, Hawaii und Kanada. Und während sich Siebeneisen mit allerlei Widrigkeiten herumschlagen muss und seine Freunde ihn aus dem Teehaus »Zur Faulen Kobra« unterstützen, wird im Palast des Maharadschas ein ganz anderer Plan verfolgt.

Letzte Runde

Moritz Matthies, Fischer, 2017

Im Berliner Zoo ist seit neuestem nachts die Hölle los: Mysteriöse Eindringlinge treiben die Tiere in den Wahnsinn. Löwe Kunze vermisst seine Mähne, Elefant Heiner seine Stoßzähne, und einer der Flamingos ist gleich ganz verschwunden. Als dann auch noch Opa Reinhard die Flinte abgibt, weiß Erdmännchen-Detektiv Ray: So geht es nicht weiter! Er überredet seinen menschlichen Partner Phil, der sich eigentlich zur Ruhe setzen wollte, neuer Nachtwächter des Zoos zu werden. Und schon stecken Ray, Rufus und Phil in einem neuen Fall...

 

 

 Büchereinachrichten 5: DVDs

 

Lion -Der lange Weg zurück

 

Der fünfjährigen Saroo schläft in einem wartenden Zug ein und fährt so ans andere Ende von Indien, nach Kalkutta. Völlig alleine an einem der gefährlichsten Orte der Welt, schlägt er sich wochenlang auf der Straße durch, landet im Waisenhaus und gelangt so zu den Brierleys, die Saroo ein neues Zuhause in Australien schenken. Fünfundzwanzig Jahre später macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Das Unglaubliche passiert: Er findet ein Dorf, das dem Bild in seiner Erinnerung entspricht.

 

 

 

Manchester by the Sea

 

Lee Chandler ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. Eines Tages erhält er einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Sein Bruders Joe ist an Herzversagen gestorben. Nun soll Lee die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurück und zweifelt, ob er der Herausforderung – einen Teenager groß zu ziehen – überhaupt gewachsen ist.

 

A United Kingdom

 

Im Jahr 1947 verliebt sich Seretse Khama, König von Botswana, in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams. Ihre Heirat wird aber nicht nur von ihren beiden Familien, sondern auch von den Regierungen Großbritanniens und Südafrikas abgelehnt. Doch Seretse und Ruth trotzten ihren Familien, der Apartheit und dem britischen Empire – ihre Liebe ist stärker als jedes Hindernis, das sich ihnen in den Weg stellt. Sie veränderte die Geschicke einer Nation und inspirierte die ganze Welt. Basierend auf außergewöhnlichen, wahren Begebenheiten

 

Willkommen bei den Hartmanns

 

Familie Hartmann sieht sich mit einer herrlichen Eskalation ihrer Probleme konfrontiert, als Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, den Flüchtling Diallo aufzunehmen

 

 

 

Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

 

Katherine, Dorothy und Mary sind Freundinnen und Kolleginnen bei der NASA. In den 60er-Jahren ist es für Frauen, noch dazu afroamerikanischen, alles andere als selbstverständlich, eine höhere Schulbildung zu haben und als Mathematikerinnen zu arbeiten. Dann wird Katherine sogar ins Team von Al Harrison aufgenommen, das den ersten US-Astronauten den Flug ins All ermöglichen soll - und wird mit Missachtung behandelt. Doch sie ist hartnäckig und auch Dorothy und Mary bekommen anspruchsvollere Posten

 

 

 

Büchereinachrichten 4: Schöne Literatur

 

                                            Der Trafikant

 

Robert Seethaler, Kein & Aber, 2013

 

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik- einem Tabak-und Zeitungsgeschäft - sein Glück zu suchen. Dort begegnet er eines Tages dem Stammkunden Sigmund Freud. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Männern...

 

 

 

Die Insassen

 

Kahtarina Münk, DTV, 2016

 

Vier Insassen der Nervenklinik St. Ägidius bringen ihre Anstalt zunächst auf Kurs und anschließend an die Börse. Schließlich sind sie vom Fach – handelt es sich doch um drei ehemalige Topmanager und eine Chefsekretärin. Ohnehin ist Exfinanzvorstand Dr. Wilhelm Löhring überzeugt, die Klinik sei seine eigene Firma…

 

 

 

Eines Tages, Baby

 

Julia Engelmann, Goldmann, 2014

 

Mit ihrem Poetry-Slam-Beitrag „One Day“ ist Julia Engelmann ein sensationeller Überraschungserfolg gelungen. „Eines Tages, Baby“ ist eine Sammlung ihrer schönsten Slam-Texte - kraftvoll, ehrlich und berührend. - Auch als Hörbuch vorhanden.

 

Apanies Perlen

 

Judith Taschler, Droemer, 2015

 

Vier Erzählungen, die sich allesamt mit den großen Themen des Lebens beschäftigen: Liebe, Verrat und Tod.

 

Brombeersommer

 

Dörthe Binkert, DTV, 2015

 

Zwei Männer und eine Frau. Sie kennen sich von Kindesbeinen an. Sie sind die besten Freunde.- Eine bittersüße Liebesgeschichte aus den fünfziger Jahren über den Neuanfang nach dem Krieg und den Wert der Freundschaft in schwierigen Zeiten

 

 

 

Eigermönchundjungfrau

 

Alex Capus, DTV, 2014

 

Wir sind im Baseler Hinterland, genauer gesagt in der Kleinstadt Olten, und mittendrin in einem Bilderbogen über das Leben der heute gut Dreißigjährigen. Es ist der Alltag mit seinen kleinen Begebenheiten, die plötzlich ereignisreiche Veränderungen auslösen, es sind die Verheißungen und Hindernisse des Glücks und unter diesen Hindernissen das fatalste, der Tod, von denen Alex Capus in neunzehn kleinen Geschichten mal mit leiser Wehmut und mal mit bissiger Ironie erzählt.

 

 

 

 

Büchereinachrichten 3: DVDs für Kinder und Jugendliche

 

 

 

 

Die Insel der besonderen Kinder

 

Als der 16-jährige Jake verschiedene Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen Zufluchtsort für Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, "DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER". Jake und seine neuen Freunde, wie die schwebende Emma und der unsichtbare Millard, müssen sich unmittelbar drohenden Gefahren stellen und vermeintlich übermächtige Feinde bekämpfen, um eine Welt zu beschützen, die genauso besonders ist wie sie selbst. (Fantasy)

 

Maze Runner -Die Auserwählten im Labyrinth

 

Der erste Teil der rasanten Trilogie "Maze Runner“. Er heißt Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem

 

seltsamen Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth, in dem mörderische Kreaturen lauern. Nun

 

liegt es an ihm und den anderen Überlebenden, einen Weg in die Freiheit zu finden. Doch die Zeit drängt und nicht alle

 

werden es schaffen

 

Maze Runner -Die Auserwählten in der Brandwüste

 

Der zweite Teil der Trilogie "Die Auserwählten" Sie haben einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und

 

geglaubt, damit wäre alles vorbei. Dass sie frei sein werden und nie mehr um ihr Leben rennen müssen. Doch auf Thomas

 

und seine Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze, verbranntes Land und Menschen, die von einem tödlichen Virus

 

befallen sind. Und die undurchsichtigen Schöpfer halten noch immer die Fäden in der Hand…

 

 

 

Der geheimnisvolle Zauberstein

 

Ein neues Abenteuer der neugierigen kleinen Dinos: Littlefoot und seine Freunde machen sich auf die Suche

 

nach einem geheimnisvollen Zauberstein

 

 

 

Despereaux – Der kleine Mäuseheld

 

Die kleine Maus Despereaux liebt Heldensagen und träumt davon Ritter zu werden. Gemeinsam mit der gutmütigen

 

Ratte Roscuro besteht er große Abenteuer und rettet am Ende sogar eine Prinzessin!

 

 

 

Conni & Co

 

Für Conni steht die Welt Kopf. Die Sommerferien auf dem tierreichen Hof bei ihrer Oma neigen sich dem Ende zu, und sie fiebert

 

ihrem ersten Tag in der siebten Klasse einer neuen Schule entgegen. Leicht hat es die forsche Conni dabei nicht unbedingt.

 

Zu allem Überfluss ist auch noch der neue Direktor ein echtes Ekel. Als Conni herausfindet, dass dieser seinen kleinen Hund quält,

 

plant sie mit ihren neuen Freunden die Befreiung des Terriers. Klar, dass dabei nicht alles von Anfang an problemlos verläuft

 

 

 

Büchereinachrichten 2: Mit Spannung ins neue Jahr

Flugangst 7 A

 

Sebastian Fitzek, Droemer, 2017

 

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt - jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen: Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin.Ein labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen. Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben

 

 

 

Mission Munroe

 

Taylor Stevens, Goldamnn, 2012

 

Ich spüre deine Angst. Ich weiß, wenn du lügst. Ich kenne deine Schwächen, und ich werde sie nutzen. Ich bin ein Chamäleon. Und ein Jäger. Ich spreche zweiundzwanzig Sprachen. Meine Aufträge führen mich in die gefährlichsten Regionen dieser Welt. Man zahlt mir ein Vermögen, damit ich Informationen aufspüre und manchmal auch Menschen. Doch nun bin ich selbst zur Gejagten geworden. Mein Name ist Vanessa Munroe. Und dies ist meine Geschichte.

 

Der Tod so kalt

 

Luca D‘Andrea, DVA, 2017

 

Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische aus dem nahegelegenen Siebenhoch kehren von einer Wanderung nicht zurück – schließlich findet ein Suchtrupp ihre Leichen, aufs Brutalste entstellt. Den Täter vermutet man im Bekanntenkreis, doch das Dorf hüllt sich in eisiges Schweigen. Dreißig Jahre später beginnt ein Fremder unangenehme Fragen zu stellen. Ein Fluch scheint alle zu verfolgen, die sich mit den Morden beschäftigen. Ist dort unten am Bletterbach etwas Furchtbares wieder erwacht?Etwas, so uralt wie die Erde selbst ...

 

Selfies

 

Jussi Adler Olsen, DTV, 2017

 

Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case, aus dem sich schwerwiegende Konsequenzen für die aktuellen Ermittlungen ergeben. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht…

 

 

 

Blutiges Schweigen

 

Tim Weaver, Goldmann, 2012

 

Ein Mädchen ist verschwunden. Zeugen wurden getötet. Mögliche Informanten hüllen sich in angsterfülltes Schweigen. Die Spur führt in das Revier eines Serienmörders ...

 

 

Büchereinachrichten 1: Sachbücher

Himmel, Hergott, Sakrament

 

Auftreten statt austreten

 

Rainer M. Schießler, Kösel, 2016

 

In einer Zeit, in der so viele Menschen wie noch nie die katholische Kirche verlassen, gelingt es dem bundesweit bekannten Münchner Stadtpfarrer, seine Gemeinde für den Glauben zu begeistern. Sein Rezept heißt Klartext. Sein Buch steht unter dem Motto “Mut zur Veränderung“ und benennt die heiklen Themen innerhalb der katholischen Kirche.

 

 

 

Ohne Liebe trauern die Sterne

 

Hannelore Hoger, Rowohlt, 2017

 

Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger. Als eigenwillige Kommissarin Bella Block wurde sie populär, aber sie spielt und beherrscht auch viele andere Rollen in Film- und Theaterproduktionen. Jetzt erzählt sie zum ersten Mal ausführlich aus ihrem Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg; von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin; von der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie geprägt haben; von verschiedenen Kollegen – und ihrer Tochter Nina. Das Buch zeigt erstmals eine Reihe ihrer in den letzten Jahren entstandenen Bilder.

 

 

 

Ommas Glück

 

Das Leben meiner Großmutter in ihrer Demenz-WG

 

Chantal Louis, Fischer, 2017

 

Wenn man Omma erzählt hätte, dass sie eines Tages in einer WG leben würde, hätte sie mit großer Wahrscheinlichkeit Zeter und Mordio geschrieen. Wir, meine Mutter und ich, konnten sie nicht mehr fragen. Wir haben es für die entschieden, Und ich bin sicher, dass es eine gute Entscheidung war.“ Mit Infoteil: Wie man Demenz-WGs findet oder gründet, wie man Betreuung organisiert, worauf man achten sollte.

 

 

 

Echt, Du bist Jude?

 

Yascha Mounk, K&A, 2015

 

»Hör auf zu lügen! Jeder weiß, dass es keine Juden mehr gibt.« Mit diesem Kommentar seines Klassenkameraden beginnt für Yascha Mounk die Auseinandersetzung mit seinem Jüdischsein. Er, der als einer von zwei Juden (er und seine Mutter) in Laupheim aufgewachsen ist, erlebte das verkrampfte Verhältnis vieler Deutscher zu Juden bereits in jungen Jahren. Ob es antisemitische Reaktionen sind oder das Gegenteil, betontes Wohlwollen die meisten Deutschen behandeln Juden einfach nicht normal. Yascha Mounk, mittlerweile unterrichtet er Politische Theorie in Harvard, fragt, welches Licht seine Erfahrungen auf das heutige Deutschland werfen können

 

 

 

 

 

Büchereinachrichten 51: Medien für Kinder

 

Und plötzlich war Frau Honig da

 

 

Sabine Bohlmann, Planet Girl, 2017

 

Zauberhaft und magisch – das ist Frau Honig! Wo das Kindermädchen auftaucht, dauert es nicht lange, bis etwas Ungewöhnliches passiert! Auch die Kinder der Familie Sommerfeld staunen nicht schlecht, als von einer Sekunde auf die andere der Kühlschrank mit den feinsten Köstlichkeiten gefüllt ist oder alle bösen Worte schwuppdiwupps in einer Schublade verschwinden. Doch den größten Spaß, den haben sie abends, wenn sie auf einem fliegenden Teppich ins Bett gebracht werden.

 

Die Muskeltiere – Picandou

 

Ute Krause, cbj, 2017

 

Die Muskeltiere bekommen Besuch! Die Ratten schauen mal wieder vorbei und wie immer entwickelt sich daraus ein feuchtfröhliches Beisammensein. Es könnte alles so schön sein, wenn da nicht das nervige Rattenbaby wäre, das die Muskeltiere auf Trab hält, "Tortäää" fordert und überhaupt die ganz Zeit bespaßt werden will. Ein einstimmiges Seufzen ist zu hören, als die ganze Rattenbande am nächsten Tag endlich wieder von dannen zieht. Doch was ist das – hat da nicht gerade jemand "Tortäää" geschrien?

 

Loranga - Der beste Papa der Welt

 

Barbro Lindgren, WooW Books, 2017

 

Loranga ist ein großartiger Papa! Wenn es im Haus wie ein Kanonenschuss donnert, dann ist das Loranga, der gerade das Radio angeschaltet hat. Er muss die Musik immer so laut wie möglich aufdrehen, sonst kriegt er Ohrenschmerzen – und es muss Popmusik sein, sonst bekommt er Bauchweh. Außerdem kocht Loranga das allerleckerste und vollwertigste Essen. Meistens gibt es Zimtschnecken oder Eis. Und natürlich will er den ganzen Tag spielen und dabei immer gegen seinen armen Sohn Masarin gewinnen. Willkommen in Lorangas kunterbunter Welt!

 

 

 

Mr. Magorius Wunderladen (DVD)

 

Das magische Spielzeuggeschäft Mr. Magorium’s Wunderladen gehört dem liebenswert verrückten Edward Magorium , der mit seinen fantasievollen Ideen seit 114 Jahren Wunder und Magie in die Herzen der Kinder bringt. Jetzt will Mr. Magorium seinen Spielzeugladen an die junge Molly Mahony übergeben. Doch je näher Mr. Magoriums Abreise rückt, umso mehr verändert sich der Zauberladen. Der einst so bunte und quirlige Ort wird immer grauer und dunkler. Bald liegt es an Molly den Spielzeugladen zu retten...

 

Sing (DVD

 

Die kunterbunte Welt von SING wird ausschließlich von liebenswerten Tiercharakteren bevölkert, wie dem vornehmen Koala Buster Moon, dessen früher so schillerndes Theater kurz vor dem Ruin steht. Doch Buster ist ein ewiger Optimist, besser gesagt: ein echtes Schlitzohr, der einfach alles tun würde, um sein Lebenswerk zu retten. Deshalb nutzt er seine letzte Chance und veranstaltet die tierischste Casting-Show, die die Welt je gesehen hat.

 

 

 

Büchereinachrichten 50: Neues für Junge Leser

Wolkenschloss

 

Kerstin Gier, FJB, 2017

 

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz. Auch als Hörbuch vorhanden.

 

 

 

Gregs Tagebuch ….und Tschüss!

 

Jeff Kinney, Baumhaus, 2017

 

Sein erster selbst gedrehter Horrorfilm mit Rupert und ein paar Gummiwürmern in den Hauptrollen ist kaum im Kasten, da bahnt sich für Greg schon ein neues Abenteuer an. Und auch diesmal heißt es: Angriff auf die Lachmuskeln garantiert. Denn Familie Heffley fliegt in den Urlaub! Doch was zuerst wie entspannte Ferien klingt, wird am Ende ganz schön chaotisch und turbulent. Typisch Greg eben! - Auch als Hörb

 

uch.

 

Rock my Heart

 

Jamie Shaw, Blanvalet, 2016

 

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know gehen. Nicht eingeplant war, dass der unglaublich heiße Sänger der Band sich in Rowan verliebt...

 

 

 

Bodyguard – Im Fadenkreuz (4)

 

Chris Bradford, cbj, 2016

 

Ash, ein weltweit begehrter Teenie- Star, will gerade zu seiner großen USA-Tournee aufbrechen. Da erhält er einen Drohbrief. Der geheimnisvolle Absender droht Ash mit dem Tod. So erhält Connor Reeves' Teamkollegin Charley den Auftrag, Ash zu schützen. Doch als unerwartet ihr Inkognito auffliegt, geht es plötzlich um Leben und Tod …

 

 

 

Nova und Avon

 

Tanja Voosen, Carlsen, 2017

 

Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert. Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ...

 

 

 

Büchereinachrichten 49: Hörbücher

 

 

                              Lieblingsstücke
                              Susanne Fröhlich, gel.v. Susanne Fröhlich

Andrea Schnidt ist Top-Sellerin im Internet und hat im Hobbykeller ihr Büro – aber das platzt schon fast aus allen Nähten. Außerdem hat sie auch so schon alle Hände voll zu tun, das ganz normale Chaos zu meistern – jetzt, wo noch ihr Vater mit dem Rollköfferchen in der Hand vor der Tür steht und bei ihnen einzieht und ihre Freundin Annabelle davon überzeugt ist, dass sie, Andrea, Jesus aus der Mehrzweckhalle in Eschborn verscheucht hat. Aber dass es sich mal auszahlen wird, alle afrikanischen Hauptstädte zu kennen, davon ist Andrea überzeugt!

 

                  Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

                                  Jonas Jonasson gel.v.Jürgen von der Lippe

Johan Andersson – seit seinen zahllosen Gefängnisaufenthalten nur noch »Mörder-Anders« genannt – ist frisch aus dem Knast entlassen und braucht einen neuen Job sowie neue Freunde. Da kommt ihm die Begegnung mit der geschäftstüchtigen, aber arbeitslosen Pfarrerin Johanna Kjellander, gerade recht. Zusammen mit dem Hotel-Rezeptionisten Per Persson gründen sie eine »Körperverletzungsagentur« mit Mörder-Anders in der Rolle des Auftragsschlägers. Die Nachfrage läuft blendend.…

                                               Im Schatten das Licht

                                              J ojo Moyes, gel.v. Luise Helm

Sarah und ihren Großvater verbindet die Liebe zu Pferden. Täglich trainiert er die Vierzehnjährige und ihr Pferd. Doch als Henri einen Schlaganfall erleidet, bleibt seine Enkelin allein zurück. - Natasha und ihren Mann Mac verbindet nur noch wenig. Ihre Ehe ist gescheitert, doch bis das gemeinsame Haus verkauft ist, müssen sie sich arrangieren. Als zufällig Sarah in ihr Leben tritt, nehmen die beiden das verschlossene Mädchen bei sich auf. Das Zusammenleben ist schwierig. Plötzlich ist Sarah verschwunden. Und Natasha und Mac machen sich widerstrebend gemeinsam auf die Suche. Ein turbulenter Roadtrip durch England und Frankreich beginnt..

Das italienische Mädchen
Lucinda Riley, gel.v. Simone Kabst

Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander – und gemeinsam treten sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt an.


 

Büchereinachrichten 48: Neue Spiele

 

-KINGDOMINO

 

Spiel des Jahres 2017, Kritikerpreis, ab 8 Jahren, für 2 bis 4 Spieler.

 

Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien,um dein Reich zu vergrößern.

 

Es gilt, zum richtigen Zeitpunkt der richtigen Länderei habhaft zu werden. Dann steht dir nichts mehr

 

im Wege, das prestigeträchtigste aller Königreiche zu errichten!

 

 

 

-ICECOOL

 

Kinderspiel des Jahres 2017, ab 6 Jahren, für 2 bis 4 Spieler.

 

Mit einem coolen Fingerschnipp bewegst du deinen Pinguin durch die Räume der Ice-School. Dein Ziel: entweder

 

alle Fische deiner Farbe einsammeln oder andere Pinguine fangen, bevor diese ihre Fische einsammeln können.

 

Dafür gibt es Punkte.

 

 

 

-DOC Den letzten beißen die Hunde

 

Der geniale Spielehit aus der Schweiz, ab 8 Jahren, für 2 bis 6 Spieler.

 

Sieht aus wie Mensch ärgere dich nicht, ist aber DOC! Jedoch bringt man hier seine Spielesteine mit Karten

 

ins Ziel. Das sorgt für manche Überraschungen....

 

 

 

-LEVEL 8

 

Das Kartenspiel, ab 8 Jahren, für 2 bis 6 Spieler.

 

Karten sammeln, Karten ablegen und Level für Level dem Sieg näher kommen. Einfache Regeln, schnelle

 

Entscheidungen, großer Spielspaß.

 

 

 

Neue -tiptoi -Spiele - Das audiodigitale Lernsystem

 

 

 

Wir spielen Schule-

 

erlebe den Schulalltag und lerne die Fächer kennen. Ab 5 Jahren.

 

 

 

Alle meine Tiere.

 

Heimische Tiere entdecken, zuordnen und zählen. Ab 3 Jahren.

 

 

 

Die verrückte Wetter-Maschine.

 

Das Wissensspiel rund um das Wetter. Ab 4 Jahren.

 

 

 

Dein Körper und Du.

 

Das Wissensspiel rund um den menschlichen Körper. Ab 4 Jahren.

 

 

 

Büchereinachrichten 46: Aktuelles

 

Nobelpreis für Literatur 2017 für Kazuo Ishiguro

 

Alles, was wir geben mussten

 

Kazuo Ishiguro, Heyne, 2016

 

Ein großer Sportplatz, freundliche Klassenzimmer und getrennte Schlafsäle für Jungen und Mädchen – auf den ersten Blick scheint Hailsham ein ganz gewöhnliches englisches Internat zu sein. Aber die Lehrer, so engagiert und freundlich sie auch sind, heißen hier Aufseher, und sie lassen die Kinder früh spüren, dass sie für eine besondere Zukunft ausersehen sind. Dieses Gefühl hält Kathy, Ruth und Tommy durch alle Stürme der Pubertät und Verwirrungen der Liebe zusammen – bis es an der Zeit ist, ihrer wahren Bestimmung zu folgen.

 

Was vom Tage übrig blieb

 

Kazuo Ishiguro, Heyne, 2016

 

Seit Jahrzehnten dient Stevens als Butler in Darlington Hall und hat sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn gestellt. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt….

 

 

 

Die Geschichte der getrennten Wege

 

Elena Ferrante, Suhrkamp, 2017

 

Band 3 der Neapolitanischen Saga: Ganze Welten trennen die Freundinnen Lila und Elena, doch gerade in diesen schwierigen Jahren -es sind die politisch turbulenten Siebziger - sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten.

 

Das Porzellanmädchen

 

Max Bentow, Goldmann, 2017

 

Luna Moor ist eine gefeierte junge Autorin auf dem Gipfel ihres Erfolgs. Keine schreibt so packend und mitreißend wie sie über die Abgründe der menschlichen Seele, und ihre Bücher gehen unter die Haut. Niemand ahnt, dass Luna selbst als junges Mädchen in die Hände eines Wahnsinnigen fiel und ihm nur knapp entkam. Seither quält sie die Erinnerung an den Täter, und eines Tages fasst sie den kühnen Entschluss, an den Ort ihres Martyriums zurückzukehren…

 

 

 

Schwarz und Silber

 

Paolo Giordano, Rowohlt, 2016

 

Nora und ihr Mann leben mit ihrem kleinen Sohn in Turin. Im Alltag werden sie unterstützt von der wunderbaren Babette – sie ist die Frau für alles, sie betreut das Kind, sie kocht, sie schmeißt den Haushalt. Babette gehört zur Familie. Doch eines Tages kann sie nicht mehr kommen, sie ist an Krebs erkrankt. Paolo Giordano zeigt mit der ihm eigenen präzisen Beobachtungsgabe und großen Empathie, wie das Fehlen eines geliebten Menschen alles verändert und wie man gleichzeitig die Erinnerung an diese Person wachhalten kann.

 

 

 Büchereinachrichten 45: Krimis vom Altmeister Andreas Franz

Der Jäger

 

 

 

Andreas Franz, Knaur, 2011

 

Innerhalb kurzer Zeit passieren mehrere grausame Morde an Frauen, keines der Opfer wurde sexuell missbraucht, aber alle furchtbar verstümmelt. Julia Durant fällt nur eine Gemeinsamkeit der Frauen auf: Sie wurden alle im Sternzeichen des Skorpions geboren…

 

 

 

Teufelsleib

 

Andreas Franz, Knaur, 2010

 

In einem Offenbacher Luxusappartement wird eine Frau tot aufgefunden. Steht die Tat im Zusammenhang mit zwei anderen Frauenmorden, die in den vergangenen zwölf Monaten verübt wurden? Kommissar Peter Brandt stößt bald auf Gemeinsamkeiten…

 

 

 

Schrei der Nachtigall

 

Andreas Franz, Knaur, 2006

 

Der Landwirt Wrotzeck wird in der Scheune tot aufgefunden. Alles deutet auf einen Unfall hin. Als ein anonymer Anruf bei der Polizei daran Zweifel aufkommen lässt, ermittelt Kommissar Brandt, sehr zum Missfallen von Staatsanwältin Elvira Klein.

 

 

 

Eisige Nähe

 

Andreas Franz, Knaur, 2011

 

Der Kieler Musikprodizent Peter Bruhns wird zusammen mit seiner Geliebten tot in seinem Penthouse aufgefunden. Eine Beziehungstat? Oder das Werk eines persönlichen Feindes, von denen es nicht wenige gibt

 

 

Büchereinachrichten 44: Sachbücher

 

Inside IS – 10 Tage im „Islamischen Staat“

 

Jürgen Todenhöfer, Penguin, 2017

 

Im Sommer 2014 führte Jürgen Todenhöfer mehrere Monate lang Gespräche mit deutschen Islamisten (via Skype), die sich dem IS-Staat angeschlossen haben. Die Erkenntnisse, die er in diesen Gesprächen gewann, sind mehr als erschreckend und enthüllen die mörderischen Absichten des sogenannten Kalifats, das einen weltweiten Gottesstaat errichten will und dabei auch vor Massenmorden nicht zurückschreckt, selbst unter Muslimen. Im November 2014 fuhr er als bislang weltweit einziger westlicher Journalist in das Zentrum des IS-Staats, nach Mossul, und nahm dort weitere Interviews auf. In seinem Buch beschreibt er eindringlich seine dortigen Erlebnisse.

 

 

 

Lasst Kinder wieder Kinder sein!

 

Michael Winterhoff, Goldmann, 2014

 

Der erfahrene Kinderpsychiater Michael Winterhoff zeigt, was Erwachsene tun können, damit Kinder glücklich aufwachsen. Er erörtert, wie ein Abschied vom Trugbild endloser Freiheit eine Rückkehr zu einer natürlich-positiven Erziehung ermöglicht, und erklärt, wie Eltern wieder eine gesunde Beziehung zu ihren Kindern aufbauen und ihnen so positive Werte und Stabilität mit auf den Weg geben können. Damit Kinder wieder Kinder sein dürfen!

 

 

 

Faszien Fitness

 

Wer in Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei bleiben will, sollte etwas für sein Bindegewebe tun! Diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Jahren in Physiotherapie, Sportwissenschaft und Medizin mehr und mehr durch. Denn das muskuläre Bindegewebe – die sogenannten Faszien – spielt eine große Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit Wie sich die neuen Erkenntnisse in ein praktisches Übungsprogramm für den Alltag umsetzen lassen, zeigt dieses Buch des führenden deutschen Faszienforschers und Rolfing-Therapeuten Robert Schleip. Mit Übungsfotos, Einblick in die Wissenschaft von den Faszien, Tipps und Adressen.

 

Zukunftsmenü

 

Sarah Wiener, Goldmann, 2017

 

Kaum ein Spitzenkoch nimmt es auf diesem Gebiet mit Sarah Wiener auf: Ihr Engagement für bodenständige und nachhaltige Nahrungsproduktion, für Achtsamkeit und Genuss beim Essen ist hochaktuell. Vor allem aber lässt ihr ausgeprägter Sinn für das Kostbare unserer heimischen Produkte, für frisch gekochte und gemeinsam verzehrte Mahlzeiten den Leser Kochkultur und Genuss wiederentdecken. Ein wertvoller und wichtiger Beitrag für mehr Lebensfreude und nachhaltiges Essen.

 

 

 

Alles, was Fräulein so braucht

 

Anja Brinkamann, Knaur, 2010

 

Anja Brinkmann zeigt 25 feine Nähprojekte: bunte Handytasche oder Schlüsselbänder, schicke Clutch oder Laptoptasche. Exklusiv für dieses Buch entworfene Püppchen verschönern Geldbeutel, Taschen und Ähnliches. Mit Vorlagen – CD

 

 

Büchereinachrichten 43: DVDs

 

 

Plötzlich Papa

 

Samuel lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Eines Tages jedoch taucht seine verflossene Liebe Kristin bei ihm auf, mit einer süßen Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter. Ehe Samuel sich‘s versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden, allerdings lässt sie Gloria bei ihm zurück...

 

La La Land

 

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia und der charismatische Jazzmusiker Sebastian suchen das große Glück in Los Angeles. Nachdem sie sich zufällig treffen, verlieben sie sich und genießen den Zauber der Liebe in La La Land - der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen sie einsehen, dass sie Opfer bringen müssen, um ihren Träumen näher zu kommen. Hält ihre Beziehung diesem Druck stand?

 

 

 

Bridget Jones‘ Baby

 

Der Alltag von Bridget Jones ist natürlich alles andere als geregelt. Und obendrein ist die chaotische Londonerin plötzlich schwanger. Wenn sie nur wüsste,wer der Vater ist - ihr langjähriger On-Off-Partner Mark Darcy oder ihr charmanter Festivalflirt Jack Qwant?

 

 

 

Tschick

 

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Assi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz, unvergesslich wie die Flussfahrt von Tom Sawyer und Huck Finn.

 

Phantastische Tierwesen

 

New York, 1926: Etwas Geheimnisvolles streift durch die Straßen, hinterläßt eine Spur der Verwüstung und droht die Gemeinschaft der Zauberer aufzudecken. Als Newt Scamander dort eintrifft, hat er gerade eine weltweite Excursion abgeschlossen, mit der er magische Tierwesen erforschen und retten will. Doch als einige dieser Wesen freikommen, gerät er auf Kollisionskurs mit den dunklen Mächten…

 

 

 

Couchgeflüster

 

Rafi, 37 sieht blendend aus, hat einen gutbezahlten Job und bewohnt ein schickes Apartment in New York. Wäre da nicht das unüberhörbare Ticken der biologischen Uhr und ihr unerfüllter Kinderwunsch. Um einer drohenden Depression vorzubeugen sucht Rafi regelmäßig ihre Therapeutin Dr. Lisa Metzger auf. Eine gestandene Frau mütterlichen Typs, die stets weise Ratschläge auf Lager hat: Geh aus und triff dich mit Männern! Rafi - ganz gefolgsame Patientin - zieht los. Und verliebt sich prompt: in David, einen Traumtyp der Kategorie supersüß und supersexy. Die Sache hat nur einen Haken: Ihr Romeo ist erst 23 und wohnt noch bei seinen Großeltern….

 

 

 

 Büchereinachrichten 42: Fantasy

 

Maze Runner -Die Auserwählten im Labyrinth

 

James Dashner, Carlsen, 2013

 

Der erste Teil der rasanten Trilogie "Maze Runner“. Er heißt Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem seltsamen Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth, in dem mörderische Kreaturen lauern. Nun liegt es an ihm und den anderen Überlebenden, einen Weg in die Freiheit zu finden. Doch die Zeit drängt und nicht alle werden es schaffen

 

Zersplittert

 

Teri Terry, Fischer, 2016

 

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Doch als Kyla angegriffen wird, tauchen schlagartig Erinnerungsfetzen auf. Trotzdem bleibt für die Sechzehnjährige vieles rätselhaft: Wer ist das Mädchen, das in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei der Untergrundorganisation Free UK gespielt? Als Free UK erneut an sie herantritt, wird Kyla immer mehr zum Spielball zwischen Terroristen und Überwachungsstaat …

 

 

 

Endgame – Die Hoffnung

 

James Frey, Oetinger, 2017

 

Zwölf waren ausgewählt, aber nur neun haben überlebt. Nun geht das gnadenlose Spiel weiter. Nachdem Sarah den ersten Schlüssel gefunden hat, ist sie gemeinsam mit Jago nach London geflüchtet, aber auch dort spitzen sich die Dinge zu…

 

 

 

Atlantia

 

Ally Condie, FJB, 2015

 

Die Welt stand kurz vor ihrem Zusammenbruch, da ließ die Regierung eine Unterwasserwelt erschaffen. Eine schöne neue Welt, in die nur auserwählte Menschen durften. Als sich Rios Zwillingsschwester für ein Leben in der alten Welt entscheidet, versucht Rio ebenfalls den verbotenen Weg nach oben zu gehen.…

 

 

 

Der Kuss der Lüge -Die Chronik der Verbliebenen

 

Mary E.Pearson, One, 2017

 

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...

 

Büchereinachrichten 41: Schöne Literatur

 

Die Zeitenbummlerin

 

Leonie Faber, Knaur, 2016
Die Journalistin Josefine, 53 Jahre alt und frisch verlassen, soll erfolgreiche Aussteiger für einen Artikel über Entschleunigung interviewen. Sie selbst fühlt sich von ihrem durchgeplanten Alltag zunehmend gehetzt und beschließt spontan, mit dem Rad zu ihren Terminen zu fahren. Die Tour von Berlin über die Ostseeküste bis nach Norwegen wird zum Abenteuer und Extremtrip und belohnt sie schließlich mit etwas ganz Besonderem: der Begegnung mit sich selbst.

 

 

 

Alle Toten fliegen hoch -Amerika

 

Joachim Meyerhoff, KiWi, 2011

 

Mit achtzehn ging ich für ein Jahr nach Amerika. Noch heute erzähle ich oft, dass es ein Stipendium war, aber das stimmt nicht. Meine Großeltern haben den Austausch bezahlt.“So beginnt der erste Roman von Joachim Meyerhoff, der seinen Ich-Erzähler aus der norddeutschen Provinz in die Weiten des amerikanischen Westens führt und in ein Wechselbad der Gefühle.

 

 

 

Haus ohne Spuren

 

Viktor Arnar Ingólfsson, BLT, 2007

 

Reykjavík, Anfang der 70er-Jahre: Jacob Kieler wird tot in seiner Villa gefunden. Erschossen. Auf der Suche nach Mordwaffe, Täter und Motiv erfährt die Kripo, dass einige Jahrzehnte zuvor der Vater des Toten auf exakt die gleiche Weise umgebracht wurde...

 

 

 

Fahr zur Hölle

 

Kathy Reichs, Heyne, 2013
In Charlotte, Tempe Brennans Heimatstadt, ist die Hölle los. 200.000 NASCAR-Fans sind auf dem Weg zum Lowes Motor Speedway und dem großen Rennwochenende. Auf einer Müllhalde nahe der Anlage wird in einem Teerfass eine Leiche gefunden. Ist es die lange vermisste Cindy? Ihre Ermittlungen führen Tempe ins Fadenkreuz einer Verschwörung. Sie arbeitet fieberhaft daran, den Fall schnell aufzuklären. Doch sie weiß: Das Böse holt dich immer ein.

 

 

 

Der Fluch der Hebamme

 

Sabine Ebert, Knaur, 2010

 

Freiberg 1189: Fast fünf Jahre sind seit Christians Tod vergangen. Marthe und Lukas leiden immer noch unter dem Verlust des Geliebten und Freundes. Doch das ist nicht die einzige Sorge, die ihr Leben überschattet, denn es naht der Tag, an dem der grausame Albrecht, der älteste Sohn des Markgrafen Otto, die Regentschaft über die Mark Meißen übernehmen wird. Marthe und Lukas können nicht fliehen: Sie müssen Christians Vermächtnis erfüllen...

 

 

 

 

 Büchereinachrichten 40: Aktuelles

 

Luther

 

Guido Diekmann, atb, 2017

 

Martin Luther war ein faszinierender willensstarker Mensch, der die Welt aus den Angeln hob. Als er im Jahr 1517 seine Thesen verkündet und sich weigert, sie zu widerrufen, macht er sich mächtige und gefährliche Feinde. Nicht allein der Papst, auch der Kaiser versucht, ihn mundtot zu machen, doch Luther widersteht und wird zum Volkshelden und Rebell wider Willen.

 

Die Geschichte der Bienen

 

Maja Lunde, btb, 2017

 

Drei Familien, getrennt durch Jahrhunderte.Erzählt wird von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen

 

 

 

Das geheime Leben des Monsieur Pick

 

David Foenkinos, DVA, 2017

 

Im bretonischen Finistère, am wind- und wellenumtosten »Ende der Welt«, gibt es eine ganz besondere Bibliothek. Sie sammelt Bücher, die nie erscheinen durften. Eines Tages entdeckt dort eine junge Pariser Lektorin ein Meisterwerk, und der Roman wird zum Bestseller. Der Autor, Henri Pick, war der Pizzabäcker des Ortes. Seine Witwe beteuert, er habe zeit seines Lebens kein einziges Buch gelesen und nie etwas anderes zu Papier gebracht als die Einkaufslisten – ob er ein geheimes Zweitleben führte?….

 

Die Räuberbraut

 

Astrid Fritz, Wunderlich, 2017

 

Um 1800: Die achtzehnjährige Juliana zieht mit ihrem Vater und ihren Schwestern durch den Hunsrück. Eines Tages lernt sie den berühmtesten Räuberhauptmann der Gegend kennen. Der "Schinderhannes" umwirbt sie, liebt sie, nennt sie seine kleine Prinzessin und ist ihr sogar fast treu. Fortan streift sie mit ihm durch die Lande, bald heiraten sie. Doch kann das Glück an der Seite eines Räubers lange währen?

 

 

 

Die Wege der Macht -Clifton Saga

 

Jeffrey Archer, Heyne, 2017

 

Die Wege der Familien Clifton und Barrington sind gezeichnet von Glück und Leid, von Machtspielen und Schicksalsschlägen. Während sich sein Jugendfreund Giles in eine Frau mit dunkler Vergangenheit verliebt, reist Harry Clifton nach Sibirien. Harry will dem dort inhaftierten Schriftsteller Babakow helfen – und bringt sich damit in große Gefahr. Auch für seine Frau Emma, die der Barrington-Gesellschaft vorsteht, schlägt eine schwere Stunde …

 

Büchereinachrichten 37: Schulanfang

 

Die Schule der magischen Tiere

 

Wer in der Klasse wird heute ein magisches, sprechendes Tier erhalten? Sommer, Sonne, Schwimmbad! Vergnügt planschen Miss Cornfields Klasse und die magischen Tiere im Wasser – alle, bis auf Hatice. Wie soll sie nur jemals das Seepferdchen schaffen? Henry hat genug vom Streit mit seinen Eltern. Er läuft von zu Hause weg. Im Wald kämpft er verzweifelt ums Überleben. Und erhält unerwartete Hilfe: von einem magischen Leoparden …

 

 

 

Die langweiligste Schule der Welt – Auf Klassenfahrt
Maxes Schule ist wirklich zum Einschlafen: über 777 Schulregeln und achtmal täglich Mathe! Doch dann taucht ein geheimnisvoller Inspektor auf und schickt die Klasse auf Klassenfahrt! Maxe platzt fast vor Glück: Endlich ist mal was los! Aber warum hat seine Lehrerin Frau Penne plötzlich Stinkbomben in der Tasche? Maxe, Frieda und die anderen Kinder stürzen in ein unglaubliches Abenteuer …

 

 

 

Herr und Frau Keck: Das wäre ja gelacht

 

Herr und Frau Keck leben in einem hübschen Haus, haben tolle Jobs und sie lachen gern. Eigentlich sind sie nicht weiter auffällig. Bis auf eine Kleinigkeit – sie sind Hyänen. Das ist bisher noch niemandem in ihrer Nachbarschaft aufgefallen, selbst dann nicht, als ihre Kinder Bobby und Betty zur Welt kamen. Doch der grummelige Herr Kamuffel von nebenan scheint etwas zu ahnen, und ein Familienausflug in den nahegelegenen Wildpark droht plötzlich unangenehme Konsequenzen zu haben …

 

Leon zeigt Zähne

 

Eigentlich würde Leon gerne in der Pause mit den anderen Fußball spielen, und eigentlich wollte er auch schon immer mal vom Dreimeterbrett springen, aber dafür ist er einfach nicht mutig genug. Leon ist klar: Es muss sich etwas ändern! Und da Papa mindestens genauso schüchtern ist, erstellen sie gemeinsam eine Liste mit Mutproben. Diese zu meistern ist gar nicht so leicht, aber Vater und Sohn merken bald, dass es manchmal einfach auf einen Versuch ankommt.

 

 

 

Little Miss Ivy

 

Ivy Pocket, 12-jährige Zofe adeliger Damen, ist eine wandelnde Katastrohe. Sie selbst sieht das allerdings anders! Ivy Pocket findet sich nämlich einfach wunderbar. Als eine geheimnisvolle Herzogin ihr den Auftrag erteilt, einne magischen Diamanten nach England zu bringen, ahnt Ivy nicht, dass es sich um eine große Intrige handelt...

 

Büchereinachrichten 36: English Books

 

All That is
James Salter, Picador, 2014

 

All That Is explores a life unfolding in a world on the brink of change. The life is that of Philip Bowman and we see his formative experiences as a young naval officer in battles off Okinawa, his post-war career as a book editor in New York, his trips to the great European cities - for publishing parties in London, romantic holidays in Paris. But despite his success, what eludes him is love. His first marriage goes bad, another fails to happen, finally he meets a woman who enthrals him before setting him on a course he could never imagine for himself

 

 

 

Too Much Happiness
Alice Munro, Vintage, 2010

 

These are beguiling, provocative stories about manipulative men and the women who outwit them, about destructive marriages and curdled friendships, about mothers and sons, about moments which change or haunt a life. Alice Munro's stories surprise and delight, turning lives into art, expanding our world and shedding light on the strange workings of the human heart.

 

 

 

The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society
Mary Shaffer/Annie Barrows, Bloomsbury, 2009

 

It's 1946 and Juliet Ashton can't think what to write next. Out of the blue, she receives a letter from Dawsey Adams of Guernsey – by chance, he's acquired a book that once belonged to her – and, spurred on by their mutual love of reading, they begin a correspondence...

 

 

 

Angelology
Danielle Trussoni, Penguin, 2011

 

When Sister Evangeline of the St Rose Convent stumbles across a mysterious correspondence with Abigail Rockefeller in the archive, it reveals that angels once walked among us ... and might still. This discovery plunges Evangeline into the hidden and dangerous world of the Angelologists - a secret society that battles to prevent the ascendancy of the Nephilim, the angels' descendants on Earth.

 

 

 

Howards End
E.M.Forster,, Penguin

 

In this story of two sisters and their very different paths in life Forster voiced many of his apprehensions about the future, and it has become more relevant than ever as a statement of humane, civilized values.

 

 

 

The Midnight Rose
Lucinda Riley, Macmillan, 2013

 

Spanning four generations, The Midnight Rose by Lucinda Riley sweeps from the glittering palaces of the great maharajas of India to the majestic stately homes of England, following the extraordinary life of a girl, Anahita Chavan, from 1911 to the present day . . .

Büchereinachrichten 35: Hörbücher für die Ferien 

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Petra Hülsmann, gel.v. Nana Spier

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll - als Chauffeurin und Anstandsdame...

AchtNacht

Sebastian Fitzek, gel.v. Simon Jäger

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8.8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt. Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief. Und Ihr Name wurde gezogen!

Die Bücherfreundinnen

Jo Platt, gel.v.Nana Spier

Alice, Miriam, Sophie und Abigail sind die besten Freundinnen. Sie teilen alles miteinander, auch ihre Liebe zu Büchern. Einmal im Monat trifft sich ihr Buchclub. Doch eine fehlt – Lydia. Vor zwei Jahren starb sie an Krebs. Ihr letzter Wunsch an die Freundinnen: Ihr Mann sollte in den Club aufgenommen werden, seitdem ist Jon festes Mitglied. Die Freundschaft hat allen fünf geholfen, mit dem schweren Verlust fertigzuwerden. Nur Alice ist nicht glücklich. Ihre Freundinnen ahnen längst, was Alice sich nicht eingestehen will: Sie ist verliebt in Jon, den einzigen Mann, der wirklich tabu ist …

 

Wir in drei Worten

Mhairi McFarlane, gel.v. Britta Steffenhagen

Zu Unizeiten waren Rachel und Ben unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich weder gesehen, noch Kontakt gehabt - keine Telefonate, keine Mails, nicht einmal Facebook-Freunde. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich plötzlich gegenüber. Die vergangenen Jahre sind wie weggespült, und die alte Freundschaft ist sofort wieder spürbar. Und doch ist nichts mehr wie früher.

 

 

Büchereinachrichten 34: Spannung für die Ferien

 

 

Eisige Schwestern

S.K.Tremayne, Knaur, 2016
Ein Jahr nachdem die sechsjährige Lydia durch einen tragischen Unfall ums Leben kam, sind ihre Eltern Sarah und Angus psychisch am Ende. Um neu anzufangen, ziehen sie zusammen mit Lydias Zwillingsschwester Kirstie auf eine einsame Insel der schottischen Hebriden. Doch auch hier finden sie keine Ruhe. Kirstie behauptet steif und fest, sie sei in Wirklichkeit Lydia und die Eltern hätten den falschen Zwilling beerdigt....

 

Der Fall Bramard

Davide Longo, Rowohlt, 2016
Corso Bramard lebt in einem Dorf am schönsten Wanderweg der Alpen. Doch auf den Bewohnern lasten unaufgeklärte Verbrechen. Bramard war als Kommissar einem Frauenmörder auf der Spur, kurz vor der Aufdeckung wurde seine eigene Frau zum Opfer, seine Tochter verschwand. Zwanzig Jahre später meldet sich der Mörder mit einem anonymen Brief zurück. Bramard nimmt die Herausforderung an...

 

Gefährliche Empfehlungen -Ein kulinarischer Krimi

Tom Hillenbrand, KiWi, 2017
Frankreichs legendärer Gastroführer »Guide Gabin« lädt zu einem rauschenden Fest in seinem neuen Firmenmuseum in Paris, und der Luxemburger Koch Xavier Kieffer ist mittendrin. Während der Feier verschwindet eines der Exponate – die extrem seltene Ausgabe des »Guide Bleu« von 1939, von der nur wenige Exemplare existieren. Kieffer beginnt, Nachforschungen anzustellen. Was ist das Geheimnis des blauen Buchs?

 

Im Dunkeln der Tod

Mari Jungstedt, WB, 2008

Der grausame Mord am Kunsthändler Wallin erschüttert die Kleinstadt Visby. Kurze Zeit später wird ein Stockholmer Museum von Kunsträubern heimgesucht. Gibt es einen Zusammenhang? Kommissar Knutas und sein Team ermitteln auf Hochtouren...

 

Federgrab

Samuel Bjork, Goldmann, 2016

Aus einem Jugendheim bei Oslo verschwindet ein siebzehnjähriges Mädchen. Einige Zeit später wird sie tot im Wald gefunden – gebettet auf Federn, umkränzt von einem Pentagramm aus Lichtern. Die Ermittlungen des Teams um Kommissar Holger Munch und seine Kollegin Mia Krüger drehen sich im Kreis, bis sie von einem mysteriösen Hacker kontaktiert werden.

Büchereinachrichten 31: Schöne Literatur für die Ferien

Blutorangen

Verena Boos, atb, 2017

Für die junge Spanierin Maite ist das Studium in München vor allem eine Chance, ihrem konservativen Elternhaus zu entfliehen. Ihre Heimat Valencia, berühmt für den Handel mit makellosen Orangen, wird ihr allmählich fremd. Sie verliebt sich in Carlos, der aus einer deutsch-spanischen Familie stammt, und befreundet sich mit seinem Großvater Antonio. Der alte Emigrant berichtet von nie gehörten Ereignissen und erzählt doch nicht alles. Eines Tages wird aus der Zuhörerin eine Fragerin: Wie gelangte ihr Vater in eine deutsche Uniform?

Zwanzig Zeilen Liebe

Rowan Coleman, Piper, 2017

Sorg dafür, dass dein Vater sich wieder verliebt. Iss jeden Tag Gemüse. Trau keinem Mann mit übermäßigem Bartwuchs. Tanz auf meiner Beerdigung zu Dean Martin. Nacht fürNacht bringt Stella diese und andere Zeilen zu Papier. Die Hospizschwester schreibt Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer schwer kranken Patienten und überreicht deren Nachrichten, nachdem sie verstorben sind. Bis sie einen Brief verfasst, bei dem sie keine Zeit verlieren darf....

 

Arztroman

Kristof Magnusson, Kunstmann, 2016

Anita Cornelius ist Notärztin an einem großen Berliner Krankenhaus. Sie liebt ihren Beruf, mag auch ihre oft schrägen Patienten. Selbst wenn es bei ihren Einsätzen nicht immer so aufregend zugeht, wie man sich das vorstellt. Doch Anita kann helfen, ab und zu sogar etwas Gutes tun. Wären da nur nicht die ärgerlichen Pausen zwischen den Diensten, in denen sie sich mit ihrem Privatleben auseinandersetzen muss. Mit ihrem Exmann und Kollegen Adrian und dessen neuer Frau, der unerträglichen Heidi. Mit ihrem eigenen unzulänglichen Liebesleben. Und all den anderen Problemen, die auftauchen, wenn man unverschämterweise mehr vom Leben erwartet als Routine und „schöner Wohnen“ ...

 

Emils wundersame Reise

Fabio Geda, btb, 2016

Emil ist erst 13 und hat doch schon mehr gesehen, als ein Kind je sehen sollte. Ohne Papiere hat er sich mit seinem Vater von Rumänien bis nach Italien durchgeschlagen. Doch als der ausgewiesen wird, ist er ganz auf sich allein gestellt. Seine einzige Hoffnung: Er muss seinen geliebten Großvater finden, den er nur aus Briefen kennt, und der mit seiner Artistentruppe in Berlin gastiert …

 

 

Büchereinachrichten 30: Historisches und Fantasy

 

Isarnon – Stadt über dem Fluss

Helmut Vorndran, Emmons, 2016

Im Jahre 45 v. Chr. Vom Chiemsee bis an die Rhön sind die Völker in Bewegung. Die germanischen Hermunduren sind kurz davor, die keltische Stadt Melkabos einzunehmen. Auch der junge keltische Schmied Mavo will an den Germanen Vergeltung üben, denn ihr Fürst Sokulast hat seine Geliebte Noreya geraubt.

 

Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard, Carlsen, 2016

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare.

 

Der große Basar

Peter V.Brett, Heyne, 2010

Dunkelheit regiert die Welt. Jede Nacht steigen Dämonen aus dem Boden hervor und bedrohen die Menschen. Keiner wagt es, sich den übermächtigen Kreaturen entgegenzustellen, bis auf Arlen. Der Junge beschließt, nach den alten, längst vergessenen magischen Siegeln zu suchen, mit denen die Dämonen besiegt werden können. Ein Abenteuer, das den Lauf der Welt für immer verändern wird …

 

Die Pforten der Ewigkeit

Richard Dübell, BL, 2011

1250. Friedrich II. ist tot, das Reich in Aufruhr. Nur einer kennt das letzte Geheimnis des Kaisers: Rogers de Bezers, ein Katharer. Er begibt sich auf die Spur des Geheimnisses, das sein Leben für immer verändern wird. Zur gleichen Zeit macht sich eine Zisterzienserin auf, in der Abgeschiedenheit des Steigerwaldes eine neue Zelle zu gründen. Um eine Mitschwester vor der Inquisition zu bewahren, muss ihr Orden berühmt werden. Das Mittel: der Bau eines prächtigen Klosters. Als die Menschen im Ort Schwester Elsbeths Pläne ablehnen, greift sie auf die Hilfe dreier Fremder zurück. Einer von ihnen ist Rogers de Bezers. Elsbeth ahnt nicht, was ihn wirklich nach Wizinsten geführt hat ...

 

Die Stadtärztin

Ursula Niehaus, Knaur, 2017

Ursula Niehaus hat die aufregende Lebensgeschichte der Agathe Streicher wiederentdeckt und daraus einen kenntnisreichen historischen Roman gesponnen: Im 16. Jahrhundert ist es Frauen versagt, den Beruf des Arztes zu ergreifen. Dennoch träumt die junge Agathe von Kindheit an von nichts anderem. Es gelingt ihr, sich heimlich ein profundes medizinisches Wissen anzueignen und sich 1561 die Erlaubnis zum Arzteid zu erkämpfen. Ihre Heilerfolge werden weit über die Grenzen Ulms bekannt, doch Agathes Erfolge rufen Feinde und Neider auf den Plan,

 

BÜCHEREINACHRICHTEN 29: Romane

Das Seehaus

Kate Morton, Diana, 2017

Cornwall 1933: Die sechzehnjährige Alice Edevane fiebert dem prachtvollen Mittsommernachtfest auf dem herrlichen Landgut ihrer Familie entgegen. Noch ahnt niemand, dass die Ereignisse dieser Nacht die Familie auseinanderreißen werden.

Siebzig Jahre später stößt die Polizistin Sadie auf ein verfallenes Haus am See. Und sie erfährt, dass damals ein Kind verschwunden sein soll. Die Suche nach Antworten führt Sadie tief in die Vergangenheit der Familie Edevane, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld.

                         Angerichtet

Herman Koch, KiWi, 2015
Ein Abend im Sternerestaurant. Zwei Ehepaare – eine lebenswichtige Entscheidung. Ein Familiendrama, das um die Frage kreist: Wie weit darf Elternliebe gehen? Was darf man tun, um seine Kinder zu beschützen? Jetzt auch neu im Kino

 

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Rachel Joyce, Fischer, 2014

Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten - und es wird mehr als ein halbes Leben dauern, bis sie wieder in den Takt kommt.

                                                                                             Es muss wohl an dir liegen

                   Mhairi McFarlane, Knaur, 2016

Delia ist vielleicht nicht ganz der Model-Typ, aber dass Paul sie nach zehn Jahren gemeinsamen Glücks mit einer Studentin betrügt, trifft sie ziemlich unvorbereitet. Am Anfang glaubt sie, alles sei ihre Schuld. Doch dann erkennt Delia, dass die zerplatzten Seifenblasen von gestern die Chance auf das Glück von morgen bedeuten: Denn nun kann sie selbst entscheiden, wie sie die bunten Puzzleteile ihres Lebens neu zusammensetzt...

 

Büchereinachrichten 27: Schöne Literatur

 

Unsere wunderbaren Jahre

Peter Prange, Scherz, 2016

Sie sind jung, sie haben Träume und sie fangen alle neu an: am Tag der Währungsreform 1948, jeder mit 40 DM. Was werden sechs junge Leute daraus machen? Vom Schuhverkäufer zum Unternehmer, von der Fabrikantentochter zur rebellischen Studentin – sie alle gehen ihre ganz eigenen Wege. Ihre Schicksale sind gleichzeitig dramatische Familiengeschichte und episches Zeitporträt von 1948 bis 2001.

 

Himmel und Hölle

Alice Munro, Fischer, 2009

In neun Geschichten, die vordergründig alltäglich-harmlos wirken wie ein Kinderspiel, lässt Alice Munro rätselvolle Beziehungen und verdrängte Schuld aufblitzen. Sie erzählt von bestürzend kühnen Momenten des Ausbrechens aus dem eigenen Leben

Diese alte Sehnsucht

Richard Russo, Dumont, 2012

Jack Griffin wollte niemals werden wie seine Eltern. Seit dreißig Jahren ist er verheiratet, hat eine wohlgeratene Tochter und wurde nach seiner Karriere als Hollywood-Drehbuchautor Professor an einem kleinen College im Nordosten. Doch nun ist er Mitte fünfzig und erkennt, dass ihn die Lebensmuster seiner wunderbar scheußlichen Eltern längst eingeholt haben.

Ein ganzes Leben

Robert Seethaler, Goldmann, 2016

Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr – so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Bergbahnen baut und mit der Elektrizität auch das Licht und den Lärm in das Tal bringt. Dann kommt der Tag, an dem Egger zum ersten Mal vor Marie steht, der Liebe seines Lebens, die er jedoch wieder verlieren wird......

 

Der Apfelsammler

Anja Jonuleit, DTV, 2011

Nach der Trennung von ihrem Freund reist Hannah nach Castelnuovo in Umbrien, um das Erbe ihrer geliebten Tante Eli anzutreten: ein kleines Steinhaus voller Rätsel. Beim Aufräumen fallen ihr alte Briefe von Eli in die Hände, und sie beginnt zu lesen …

Büchereinachrichten 26: DVDs für Kinder

 

Ice Age – Kollision voraus!

Scrats ultimative Jagd nach der Eichel, die er immer wieder verliert, katapultiert ihn in den Weltraum. Dort löst er versehentlich eine Reihe von kosmischen Ereignissen aus, die eine große Gefahr für die Ice Age-Welt darstellen. Nun muss sich die ungewöhnliche Herde um Manny, Ellie, Sid, Buck und Diego gemeinsam auf eine irrsinnige Reise machen, voll mit turbulenter Action und neuen farbenfrohen Charakteren, um die globale Scrat-tastrophe zu überleben.

 

Meine Freundin Conni

Bei seiner besten Freundin zu übernachten kann schon eine echte Herausforderung sein. Aber nach einer Kissenschlacht und vielen anderen lustigen Späßen findet Conni es richtig super! - Diese und drei weitere lustige Geschichten mit Conni auf DVD

 

Der kleine Drache Kokosnuss-Feuerfeste Freunde

Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das wertvolle Feuergras ist gestohlen worden! Jetzt will der kleine Drache Kokosnuss seiner Familie endlich beweisen, dass man sich auf ihn verlassen kann: Er macht sich auf die Suche nach dem Feuergras...

 

Bernard und Bianca im Känguruland

Die beiden weltberühmten Mäusedetektive Bernard & Bianca folgen diesmal einem Hilferuf aus dem fernen Australien: „Der kleine Cody wurde entführt“

 

Das Grüffelokind

Der dunkle Wald, so warnt der Grüffelo sein Kind, ist voller Gefahren, denn dort lebt die große, böse Maus. Grüffelokinder aber sind von Natur aus sehr neugierig, deshalb schleicht sich das Grüffelokind eines Nachts aus der Höhle. Beherzt und mutig zieht es los, denn es will endlich wissen, ob es die böse Maus wirklich gibt.

 

Zoomania

In Zoomania scheint für jeden einfach alles möglich, egal ob Spitzmaus oder Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält...

 

Büchereinachrichten 25: Spannung

Unerbittlich

James Patterson, Goldmann, 2016
Als Diana Hotchkiss vom Balkon ihres Apartments in Washington, D.C. in den Tod stürzt, ist ihr Freund Benjamin Casper zutiefst betroffen. Kurz darauf wird ein Mordanschlag auf Benjamin verübt. Von dem Moment an ist er unentwegt auf der Flucht – ohne zu wissen, warum er so unerbittlich gejagt wird. Was haben seine Verfolger mit Dianas Tod zu tun? Und wird er das nächste Opfer sein?

 

Mit Zorn sie zu strafen

Tony Parsons, BL, 2015
London an einem klirrend kalten Neujahrstag. Detective Max Wolfe ist entsetzt: In einer noblen Wohnanlage wurde die Familie Wood ermordet. Allein der jüngste Sohn scheint verschont worden zu sein, doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Killer ihn in seiner Gewalt? Max bleibt nicht viel Zeit...

 

Lauschkommando

Manfred Bomm, Gmeiner, 2015

Die Frau eines global tätigen Bankers wird in ihrem Haus auf der Schwäbischen Alb ermordet. Es stellt sich heraus, dass ihr Mann Ziel von Lauschangriffen des US-Geheimdienstes NSA war. Kommissar August Häberle muss erkennen, dass sich die Agenten auch für ein Ulmer Forschungsinstitut interessiert haben. Gleichzeitig dringt ein junger Computerexperte in das Netzwerk italienischer Waffenhändler ein und stößt dabei auf das geheime Spionage-Doppelleben seines eigenen Vaters …

 

AchtNacht

Sebastian Fitzek, Knaur, 2017

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt. Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief. Und Ihr Name wurde gezogen!

Fünf

U.Poznanski, Wunderlich, 2012

Rätselaufgaben, deren Lösung Koordinaten sind. In Plastikbehälter verpackte Leichenteile. Zeugen, die nach der Befragung sterben. Es ist eine blutige Version des Geocaching, eine grausige Jagd, auf die sich die Salzburger Ermittlerin Beatrice Kaspary einlassen muss...

 

Büchereinachrichten 24: Romane

 

Sungs Laden

Karin Kalisa, Droemer, 2017

Erzählt wird von traumhaften Verwandlungen im Berlin unserer Tage. Ausgehend vom kleinen vietnamesischen Laden des studierten Archäologen Sung nimmt eine Völkerverständigung der ganz eigenen Art ihren Lauf. Urberliner und Nachkommen der vietnamesischen Vertragsarbeiter verbünden sich in einer spielerischen Alltagsrevolution, und das Unglaubliche geschieht: Gute Laune herrscht in der Metropole! Eine Utopie, natürlich. Aber von unserer Gegenwart gar nicht so weit entfernt.

 

Bühlerhöhe

Brigitte Glaser, List, 2016

Deutschland, 1952: Rosa Silbermann reist mit einem geheimen Auftrag in das Nobelhotel Bühlerhöhe. Sie soll Bundeskanzler Konrad Adenauer schützen. Rosa ist in den dreißiger Jahren aus Köln nach Palästina emigriert und arbeitet für den israelischen Geheimdienst. Ihre Gegenspielerin ist die misstrauische Hausdame Sophie Reisacher, die ihre Heimatstadt Straßburg verlassen musste und für den gesellschaftlichen Aufstieg alles geben würde. Rosa und Sophie wissen, was es heißt, wenn ein ganzes Land neu beginnen will. Beide verfolgen ihre eigenen Pläne.

 

Das Erbe der Tuchvilla

Anne Jacobs, BL, 2016

Augsburg, 1920. In der Tuchvilla blickt man voller Optimismus in die Zukunft. Paul Melzer ist aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück und übernimmt die Leitung der Tuchfabrik, um der Firma wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Seine Schwester Elisabeth zieht mit einer neuen Liebe wieder im Herrenhaus der Familie ein. Und Pauls junge Frau Marie will sich einen lang gehegten Traum erfüllen: ihr eigenes Modeatelier. Ihre Modelle haben großen Erfolg, doch es kommt immer wieder zu Streitigkeiten mit Paul – bis Marie schließlich die Tuchvilla mit den Kindern verlässt …

 

                                   Eve Green

Susan Fletcher, BV, 2006

Als die zehnjährige Rosie verschwindet, legt sich ein tiefer Schatten über das walisische Dorf, in dem Eve Green Zuflucht gefunden hat, nachdem ihre Mutter verstorben ist. Sie lebt auf der Farm ihrer Großeltern, als das Verbrechen die kleine Gemeinschaft im ländlichen Wales erschüttert. Aber auch sie sucht nach Geheimnissen ihrer Familie, nach ihrem verschwundenen Vater.

 

Büchereinachrichten 23: Gemischtes

                                                         Colonia Dignidad (DVD)

Chile, 11. September 1973. Hunderttausende protestieren auf den Straßen Santiagos gegen General Pinochet. Unzählige werden in den Wirren des Aufruhrs vom Geheimdienst verhaftet, so auch Daniel und Lena. Daniel wird noch in der Nacht an einen unbekannten Ort verschleppt. Nach dem ersten Schock versucht Lena herauszufinden, was mit Daniel passiert ist. Sie hört von der berüchtigten Colonia Dignidad, einer abgeschotteten deutschen Sekte im Süden Chiles, die enge Verbindungen zum Geheimdienst unterhält. Daniel wird vermutlich dort gefangen gehalten...

                                                                              Tomorrow (DVD)

TOMORROW ist ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

 

                             Nebel im August (DVD)

Nach einer wahren Begebenheit – Süddeutschland, Anfang der 1940er-Jahre. Der 13- jährige Ernst Lossa, Sohn fahrender Händler und Halbwaise, ist ein aufgeweckter aber unangepasster Junge. Die Kinder- und Erziehungsheime, in denen er bisher lebte, haben ihn als „nicht erziehbar“ eingestuft und schieben ihn schließlich wegen seiner rebellischen Art in eine Nervenheilanstalt ab. Nach kurzer Zeit bemerkt er, dass unter der Klinikleitung von Dr. Veithausen Insassen getötet werden. Er setzt sich zur Wehr und versucht, den behinderten Patienten und Mitgefangenen zu helfen.

 

Planet Magnon

Leif Randt, KiWi, 2017

In den unendlichen Weiten des Weltraums existiert ein Sonnensystem, dessen sechs Planeten und zwei Monde von einer weisen Computervernunft regiert werden. Zwischen Metropolenplanet Blossom und Müllplanet Toadstool ist längst die neue Zeit angebrochen, eine postdemokratische Ära des Friedens und der Selbstkontrolle. Menschen haben sich zu Kollektiven zusammengeschlossen, die um die besten Lebensstile konkurrieren. Doch das Sonnensystem wird erschüttert, als das aggressive Kollektiv der gebrochenen Herzen von sich reden macht.

 

Büchereinachrichten 22: Gemischtes

 

In der Bücherei gibt es eine neue Zeitschrift zur Ausleihe:

auto, motor und sport – Alles zum Thema Auto

erscheint 14 - täglich

 

                             Die Schneelöwin

Camilla Läckberg, Ullstein, 2016

Ein junges Mädchen läuft schwer verletzt auf die Landstraße. Sie wird von einem Auto erfasst und stirbt wenig später im Krankenhaus. Ihr Körper zeigt Zeichen schwerster Misshandlungen. Einige Wochen zuvor war sie auf dem Heimweg vom Reitstall verschwunden. Und es werden weitere Mädchen in der Nähe von Fjällbacka vermisst. Auf der Suche nach dem Täter arbeitet Kommissar Patrik Hedström mit seiner Frau, der Schriftstellerin Erica Falck, zusammen.

 

                              Der Professor

John Katzenbach, Knaur, 2011

Professor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Noch immer unter dem Eindruck der bestürzenden Nachricht beobachtet Thomas, wie ein junges Mädchen in ein Auto gezerrt wird. Der Professor ist verwirrt. Täuscht er sich, oder ist er gerade Zeuge einer Entführung geworden?

 

                            Das 10-Minuten-Projekt

Chiara Gamberale, Bloomsbury, 2015

Es gibt Momente im Leben, da geht einfach alles schief. Chiara wird von ihrem Mann für eine andere verlassen, noch dazu wird ihre Kolumne in einer Wochenzeitung gestrichen. Für Chiara bricht eine Welt zusammen, doch ihre Therapeutin rät ihr zu einem kleinen Spiel: Chiara soll den Dezember hindurch zehn Minuten täglich etwas Neues ausprobieren, das sie noch nie gemacht hat....

 

Mein Gewicht und ich

Elena Uhlig, Knaur, 2016

Die Schauspielerin Elena Uhlig, Mutter von drei kleinen Kindern, will zurück ins Geschäft und bekommt prompt ein Problem: Um wieder die Figur zu haben, die die Filmleute von ihr wollen, muss sie ins Fitnessstudio und nicht nur eine Diät machen.In diesem fröhlichen Mutmacher erzählt Elena Uhlig, wie sie es geschafft hat, sich vom Diät- und Fitnesswahn zu befreien.

 

Asiatisch kochen

Eine kulinarische Reise über den asiatischen Kontinent, mit klassischen und exotischen Gerichten. Mit ausführlicher Warenkunde und Informationen zu den verschiedenen Landesküchen.

 

 

 

Büchereinachrichten 21: Leichte Unterhaltung

 

          Bridget Jones' Baby

Helen Fielding, Goldmann, 2016

Bridget Jones hört sie schon seit einiger Zeit ticken: ihre biologische Uhr. Und auch ihr Bekanntenkreis wird nicht müde, sie darauf hinzuweisen, dass das Thema Nachwuchs langsam drängt. Und dann führt eine Abfolge chaotischer Ereignisse schließlich zu der großen Nachricht: Bridget ist schwanger! Allerdings nicht ganz wie geplant – und turbulent geht es prompt weiter...

 

                         Wir in 3 Worten

Mhairi McFarlane, Knaur, 2013

Zu Unizeiten waren Rachel und Ben unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich weder gesehen, noch Kontakt gehabt – keine Telefonate, keine Mails, nicht einmal Facebook-Freunde. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich plötzlich gegenüber. Die vergangenen Jahre sind wie weggespült, und die alte Freundschaft ist sofort wieder spürbar. Und doch ist nichts mehr wie früher.

 

         Ewig Dein

                         Daniel Glattauer, Goldmann, 2014

Im Supermarkt lernt Judith, Mitte dreißig und Single, Hannes kennen: Architekt, ledig und in den besten Jahren. Hannes ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter – auch Judiths Freundeskreis ist restlos begeistert. Anfangs genießt Judith es, von diesem zielstrebigen Mann, der nur noch sie im Kopf zu haben scheint, auf einen Thron gehoben zu werden. Aber nach und nach werden seine ständigen Liebesbeweise belastend,..   

Weichei

Tim Boltz, Goldmann, 2011

Weichei! – Das ist das Letzte, was Robert von seiner Freundin zu hören bekommt. Damit hat er alles, was ein erfolgreicher Mittdreißiger nicht braucht: eine gescheiterte Beziehung und einen schlecht bezahlten Job. Er beschließt, seiner Exfreundin zu beweisen, dass aus dem vermeintlichen Weichei ein harter Kerl geworden ist...

 

Büchereinachrichten 20: Schöne Literatur

 

Die Geschichte eines neuen Namens

Elena Ferrante, Suhrkamp, 2017

Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht – für sie brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen... Band 2 der Neapolitanischen Saga

 

Das Mädchen, das rückwärts ging

Kate Hammer, dtv, 2016

Im englischen Norfolk verschwindet ein Mädchen. Bei dichtem Nebel scheint die achtjährige Carmel wie vom Erdboden verschluckt. Es gibt keine Hinweise, niemand hat sie gesehen, die Polizei tappt im Dunkeln. Zwischen Hoffnung und Ohnmacht sucht die Mutter schließlich selbst nach ihr. Schritt für Schritt geht sie zurück in der gemeinsamen Zeit, jede Kleinigkeit zählt. Währenddessen beginnt für Carmel eine lange und ungewöhnliche Reise.

Herbstvergessene

Anja Jonuleit, DTV, 2011

Für eine Versöhnung ist es zu spät: Zehn Jahre lang hat Maja Sternberg keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter Lilli gehabt – jetzt ist Lilli tot. Die Polizei in Wien spricht von Selbstmord. Doch daran mag Maja nicht glauben. Von Schuldgefühlen und Neugier getrieben, begibt Maja sich auf die Spurensuche und stößt auf ein dunkles Familiengeheimnis, das alle Gewissheiten in ihrem Leben mit einem Schlag zunichtemacht ...

 

                                 Do you yoga?

Emma Burstall, Knaur, 2010

Sonnengrüße, Beckenbodentraining und verrenkte Gliedmaßen – das regelmäßige Training macht Carmen, Patrice, Percy und Susanne zu engen Freundinnen, die auch außerhalb des Fitnessstudios viel gemeinsam haben: Sie wohnen in tollen Häusern, haben Familie und Vorzeige-Ehen. Doch noch ahnt keine von ihnen, dass die sorgsam gepflegten Fassaden bald einstürzen werden …

 

Himmelblau und Rabenschwarz

Lolly Winston, Knaur, 2010

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Ethan ist Sophie zunächst am Boden zerstört. Ihre Freunde und ihre Familie versichern ihr zwar, dass das Leben immer noch lebenswert sei, doch eigentlich kann Sophie das nicht so recht glauben. Sie sieht schließlich nur noch einen Ausweg: Sie muss ihr ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellen und noch einmal ganz von vorne anfangen.

 

 Büchereinachrichten 19: DVDs für Kinder und Jugendliche

Saphirblau /Smaragdgrün

Gwendolyn Shepherd, ihres Zeichens Zeitreisende wider Willen, sieht sich gezwungen, sich mit dem verdammt gutaussehenden, aber unwahrscheinlich arroganten Gideon de Villiers, ebenfalls Zeitreisender, zusammenzutun. Gemeinsam entschlüsseln sie die Geheimnisse einer sogenannten Loge und haben dabei allerlei gefährliche Abenteuer zu bestehen. Klar, das schweißt zusammen – trotz anfänglicher Schwierigkeiten. Wird ihre Liebe Bestand haben?

 

Bibi und Tina – Mädchen gegen Jungs

Sommerzeit, Campingzeit. Tina freut sich schon auf das Sommercamp, das in Falkenstein stattfinden soll. Umso besser, dass sie auch ihre Freundin Bibi dafür begeistern kann. Als Höhepunkt ist eine Geocaching-Challenge geplant – eine moderne Schatzsuche, bei der Jungs und Mädchen gegeneinander antreten. Um zu gewinnen, ist dem ehrgeizigen Urs dabei jeder schmutzige Trick recht. Das will sich vor allem Bibi nicht bieten lassen, doch im entscheidenden Moment verliert sie plötzlich ihre Hexkraft …

 

Findet Dorie

Ein Jahr nach der Wiedervereinigung von Nemo und seinem Vater macht sich die vergessliche Dorie auf die Suche nach ihren Eltern. Bruchstückhaft kehren Erinnerungen an ihre Kindheit zurück, die den Doktorfisch und die beiden Clownfische an die Küste Kaliforniens führen. Hier, in einem Meeresbiologischen Institut, glaubt Dorie, ihre Eltern verloren zu haben. Doch wie gelangt man als Miniaturfisch in eine Touristenattraktion der Menschen, ohne sich selbst zu gefährden? Die Antwort liegt für Dorie auf der Flosse: Man braucht neue Freunde!

 

                                 Bärenbrüder

Die Bärenbrüder Koda und Kenai sind aus ihrem Winterschlaf aufgewacht und brechen gemeinsam zu einer aufregenden Reise auf, bei der Kenai vor die schwerste Entscheidung seines Lebens gestellt wird...

 

Country Kids -Drei sind einer zu wenig

Lorenz ist genau das, das man sich unter einem Stadtjungen vorstellt: fit am Computer, aber keine Ahnung vom Landleben. Doch das ändert sich, als er die Ferien auf einem Bauernhof in der Steiermark verbringt. Dort lernt er die drei Dorfkinder Lena, Anna und Chen kennen. Der plötzlich drohende Verkauf des Hofes schweißt die Kinder zu einer Bande zusammen, die erfolgreich ihr Reich verteidigt...

Büchereinachrichten 18: Hörbücher

Die Känguru-Chroniken

Marc-Uwe Kling, Live Mitschnitt

Ein Kleinkünstler, der nicht Kleinkünstler genannt werden will, und ein kommunistisches Känguru, das total auf Schnapspralinen steht. Kling erzählt vom Alltag und den revolutionären Eskapaden dieser wunderlichen WG. (Deutscher Hörbuchpreis 2013)

 

Das andere Kind

Charlotte Link, gel.v.Gudrun Landgrebe

In der nordenglischen Küstenstadt Scarborough wird eine Studentin grausam erschlagen aufgefunden. Monatelang tappen die Ermittler im Dunkeln - dann geschieht ein ähnliches Verbrechen. Die ehrgeizige Polizistin Valerie Almond klammert sich an das allzu Offensichtliche: an ein Zerwürfnis innerhalb der Familie des zweiten Opfers. Lange Zeit ist ihr der Blick jedoch verstellt für das Gift, das in dieser Familie wirkt, und dessen Ursprung sie bis weit in die Vergangenheit hinein zurückverfolgen müsste...

 

Im Schatten der Wälder

Nora Roberts, gel.v.Thomas Meinhardt

Fiona Bristow lebt auf Orcas Island, einer idyllischen Insel vor der Küste Seattles. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete. Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der unnahbare Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert und die Vergangenheit sie plötzlich wieder einholt....

 

Immer wieder du und ich

Juliet Ashton, gel.v.Marie-Isabel Walke

Kate liebt Charlie. Charlie liebt Kate. Das war schon immer so. Sie sind füreinander geschaffen. Aber es ist kompliziert: Denn stets ist Charlie gerade vergeben, wenn Kate bereit ist. Und umgekehrt. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege, auf Partys, Hochzeiten und Beerdigungen. Vergessen können Kate und Charlie einander nicht. Aber ist es nicht irgendwann zu spät für die große Liebe? Oder bietet ihnen das Leben noch eine zweite Chance?

 

Wildrosensommer

Gabriella Engelmann, gel.v. Uta Kienemann

Seit dem plötzlichen Verschwinden ihres Mannes Nic fühlt Aurelia sich einsam und entwurzelt. Als sich wenig später die Gelegenheit ergibt, einHausboot zu kaufen, sieht sie darin einen Wink des Schicksals – und zieht schon wenige Wochen später mit ihren widerstrebenden Töchtern, Katze Momo und vielen Träumen im Gepäck von München vor die Tore Hamburgs. Für die gelernte Floristin sind die Vier- und Marschlande mit ihren Rosenhöfen, alten Bauernkaten, Deichen und zahllosen Gärten ein Paradies. Doch auch Rosen im Paradies haben ihre Dornen …

 

 

Büchereinachrichten 17: Kinderbücher

 

Miles & Niles – Hirnzellen im Hinterhalt

Jory John, cbt, 2015

Wenn es etwas gibt, das Miles Murphy perfekt beherrscht, dann ist es Streiche spielen. Unfug treiben. Leute austricksen. Keine Frage: Er ist der beste Trickser, den seine alte Schule je gesehen hat. Als Miles gezwungen wird, in das langweilige Kuh-Kaff Yawnee Valley zu ziehen, geht er deshalb davon aus, dass er auch an seiner neuen Schule der beste Trickser sein wird. Es gibt nur ein Problem: Die Schule hat schon einen Trickser. Und der ist gut – unglaublich gut!

 

Yakari -Die schönsten Tierabenteuer

Spannende Tierabenteuer mit Yakari und seinen Freunden. Wie immer hilft der kleine Sioux dort, wo er gebraucht wird. Ob Mensch oder Tier – auf Yakari können sich alle verlassen. Mit Geschichten-CD

 

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Boy Lornsen, Thienemann, 1967/2016

Tobbi und sein Roboterfreund Robbi sind furchtbar aufgeregt. Stolz sitzen sie am Steuer ihres selbst gebauten Flugzeugs: das Fliewatüüt! Große Aufgaben liegen vor Robbi und Tobbi. Denn die Roboter-Prüfung zu bestehen, ist gar nicht so einfach.

Der Klassiker in neuer Ausstattung. Auch als DVD

 

Ostwind – Auf der Suche nach Morgen

Lea Schmidbauer, Alias, 2016

Der Frühling kommt nach Kaltenbach und Ostwinds Fohlen erobert alle Herzen im Sturm. Mika und Ora sind unzertrennlich. Als Ora auf einer Zuchtschau präsentiert wird, passiert etwas Schreckliches: Ora verschwindet spurlos! Als die Suche nach ihr im Sand verläuft, ist Mika am Boden zerstört … Auch als Hörbuch

 

Die kleine Gans, die aus der Reihe tanzt

"Warum bin ich nicht wie die anderen?", klagt Zita, die junge Gans. Der monotone Gänsemarsch will ihr einfach nicht gelingen. Also watschelt sie alleine - platsch, schnief, platsch - in ihrem eigenen Rhythmus. Doch der ist so gut, dass er alle mitreißt, die ihn hören: Sämtliche Bauernhoftiere folgen Zitas Melodie … Bilderbuch

 

Herr Nashorn macht Urlaub

Zootier sein ist harte Arbeit; und wer arbeitet, hat auch ein Recht auf Ferien. Herr Nashorn verabschiedet sich, fliegt nach Afrika und fährt dort mit dem Bus durch die weite Savanne. Unter einem Baum ruht er sich aus; er badet in einem Seerosenteich und betrachtet nachts den Sternenhimmel. Kurz vor der Rückreise kauft er noch ein Mitbringsel für seine Freunde im Zoo. Dort wird der Heimkehrer mit einem großen Fest empfagen...Bilderbuch

 

Büchereinachrichten 16:

Zum Welttag des Buches am 23. April

Der Welttag des Buches ist ein weltweiter Feiertag, bei dem sich alles um das Lesen und Bücher dreht. Studien belegen, dass das Lesen positiven Einfluss auf unsere intelektuelle und emotionale Entwicklung hat. Es hilft uns, Stress zu bewältigen und fördert unser Denken, es beflügelt unsere Phantasie und gibt uns Zugang zu Menschen und Orten, die wir sonst nie kennengelernt hätten. Kommen Sie in die Bücherei und holen Sie sich Bücher, mit denen Sie nicht nur am Welttag des Buches in die faszinierende Welt der Bücher „abtauchen“ können. Wir freuen uns auf Sie!

 

Der Poet der kleinen Dinge

Marie-Sabine Roger, dtv, 2011

Eine kleine Stadt in Nordfrankreich. Warum es Alex hierher verschlagen hat, weiß sie selbst nicht genau. Aber die Weltenbummlerin will ohnehin nicht lange bleiben – wäre da nicht der Bruder von Bertrand, bei dem sie zur Untermiete wohnt: Zwar spricht Gérard undeutlich und kann kaum laufen, aber er bringt mit seiner Fröhlichkeit ihr Herz zum Schmelzen. Da Bertrands verbitterte Frau fortwährend grübelt, wie sie den Behinderten loswerden kann, beginnt Alex zusammen mit ihren Freunden Cédric und Olivier, für ihren »Poeten der kleinen Dinge« nach einem besseren Leben Ausschau zu halten ...

 

Die Lebenden und die Toten

Nele Neuhaus, Ullstein, 2015

Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff will gerade in die Flitterwochen fahren, als sie ein Anruf erreicht: In der Nähe von Eschborn wurde eine ältere Dame aus dem Hinterhalt erschossen. Kurz darauf ereignet sich ein ähnlicher Mord. Der Druck auf die Ermittler wächst schnell. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein fahnden nach einem Täter, der scheinbar wahllos mordet – und kommen einer menschlichen Tragödie auf die Spur.

 

Wie ich in einer schwäbischen Trattoria aufwuchs und trotzdem überlebte

Jessica Guaia, Penguin, 2017

Die Trattoria Zum Krug in Schwäbisch Gmünd sieht aus wie jedes andere deutsche Gasthaus. Nur riecht sie nicht wie jedes andere deutsche Gasthaus. Sie riecht ein wenig scharf: nach Basilikum. Dort erblickt Jessica 1987 mitten zwischen Bier und Pasta das Licht der Welt – und was für eine Welt das ist...

 

Björn, das Büffelschaf (Bilderbuch)

Björn ist ein Büffelschaf. Das einzige weit und breit. So lustig, wie er aussieht, bringt er die anderen Schafe dauernd zum Lachen. Dabei wünscht sich Björn nichts sehnlicher, als einfach nur wie sie zu sein: ein ganz normales Schaf. Doch da tritt plötzlich Zirkusdirektor Manni in sein Leben, und mit ihm verändert sich alles. Allerdings anders, als gedacht

 

 

Büchereinachrichten 15: Sachbücher

 

Was ich noch sagen wollte

Helmut Schmidt, Pantheon, 2016

In den Umfragen nach den beliebtesten Deutschen belegte Helmut Schmidt jahrelang eine Spitzenposition. Für viele war er das Vorbild eines Politikers schlechthin. Wer aber waren Helmut Schmidts eigene Vorbilder? Welche Begegnungen haben ihn geprägt, an welchen Menschen hat er sich orientiert? Helmut Schmidts letztes und auch sein persönlichstes Buch.

 

Ulrich Kienzle und die Siebzehn Schwaben

Ulrich Kienzle, Sagas, 2014

Ulrich Kienzle hat sich auf eine Reise begeben. Siebzehn außergewöhnlichen Menschen ist er dabei begegnet. Sie sind klug und erfolgreich. Sie leben spannende, außergewöhnliche Lebensentwürfe. Und sie sind völlig unterschiedliche Persönlichkeiten. Eins eint sie: Sie sind Schwaben.

 

Wie sie unvermeidlich glücklich werden

Manfred Lütz, GV, 2015

Jeder kann nvermeidlich glücklich werden. Manfred Lütz, der Autor von „Irre-Wir behandeln die Falschen“ vertritt eine erstaunliche These und der Psychiater und Psychotherapeut belegt sie überzeugend in seinem Buch.

Mein schönes Leben

Manfred Krug, Econ, 2005

Manfred Krugs Kindheitserinnerungen - witzig und warmherzig, plastisch und schnörkellos. Ein einzigartiges Lesevergnügen - und »ein beachtliches Zeugnis über das Nachkriegsdeutschland« (Berliner Morgenpost).

 

Das Leben und ich -Eine Geschichte über den Tod

Elisabeth Helland Larsen, Kleine Gestalten, 2015

Ganz in Blau, aber mit rosa Wangen und einer Blume im Haar fährt Tod auf ihrem pinken Fahrrad herum. Sie besucht kleine Tiere mit weichem Fell und große Tiere mit scharfen Zähnen. Sie besucht gütige Großmütter und bleibt so lange, bis diese ihre letzten Handarbeiten erledigt haben. So zieht Tod durch eine Welt sanfter Schönheit und erzählt uns, wer sie ist. Kinder wollen wissen, was es bedeutet, wenn jemand stirbt . Das Leben und ich findet eine ehrliche, direkte Sprache und kindlich-träumerische Illustrationen für das, was sonst so schwierig zu beschreiben ist und holt den Tod zurück ins Leben. Denn am Ende wird klar: beide sind untrennbar miteinander verbunden. (Bilderbuch)

 

 Büchereinachrichten 14: Gemischtes

Augustus

John Williams, dtv, 2016

Octavius ist neunzehn, sensibel, wissbegierig, und er will Schriftsteller und Gelehrter werden. Doch als Großneffe und Adoptivsohn Julius Cäsars fällt ihm nach dessen Ermordung ein gewaltiges politisches Erbe zu: Ihm, der von schwächlicher Konstitution aber enormer Willenskraft ist, wird es durch Glück, List, Intelligenz und Entschlossenheit gelingen, das riesige Römische Reich in eine Epoche des Wohlstands und Friedens zu führen.

 

Mein italienisches Herz

Laurie Fabiano, List, 2011

Ein Schicksalsschlag führt die junge Italienerin Giovanna nach New York. Der Unterschied zwischen ihrer sonnendurchfluteten, duftenden, in tausend Farben blühenden Heimat und der steinernen, lauten, maßlos in den Himmel wachsenden Metropole könnte kaum größer sein. Aber Giovanna ist eine Kämpfernatur. Und findet ein neues Glück, wo sie es am wenigsten vermutet hätte.

 

Im Schatten das Licht

Jojo Moyes, Rowohlt, 2017

Die 14-jährige Sarah lebt bei ihrem Großvater Henri. Beide verbindet die Liebe zu Pferden. Als Henri überrraschend stirbt, schlägt sich Sarah alleine durch, als Angst vor einer Pflegefamilie, bis ihr die Anwältin Natasha auf die Schliche kommt...

Die fremde Tochter

Anja Jonuleit, dtv, 2015

Drei Generationen von Frauen, umgeben von einer Mauer des Schweigens. Die Suche nach einer verloren geglaubten großen Liebe. Eine dramatische Familiengeschichte zwischen Paris und den chinesischen Teeplantagen von Yunnan.

Marilyn sei Dank

Christiane Wagner, Amelie, 2012

Wenn man als Frau um die dreißig und solo ist, stehen meist zwei Dinge ganz oben auf der Wunschliste: endlich den Traummann zu finden und beruflich Erfolg zu haben. Zumindest eines dieser Ziele sollte in naher Zukunft erreicht werden, um keine Panik aufkommen zu lassen.Paulas Leben scheint jedoch überhaupt nicht auf Kurs zu sein...

 

Der Mann am Gartenzaun

Roger Graf, Pendragon, 2010

Auf dem Gelände einer stillgelegten Fabrik in Zürich wird ein Skelett entdeckt. Wer war der junge, groß gewachsene Mann und weshalb musste er sterben? Damian Stauffer und sein Team von der Kripo Zürich versuchen in ihrem zweiten Fall dem Toten ein Gesicht und einen Namen zu geben. Doch je mehr sie in Erfahrung bringen, umso rätselhafter erscheint der Fall.

 

Büchereinachrichten 13: DVDs

 

Birnenkuchen mit Lavendel

Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre, so heißt der verletzte Mann, hilft ihr mehr schlecht als recht beim Verkauf ihrer köstlichen Birnenkuchen auf dem Markt und hat das Gefühl, etwas gefunden zu haben, das er gar nicht zu vermissen glaubte: ein Zuhause.....

 

Der geilste Tag

Der kauzige, sehr ehrgeizige Pianist Andi und der Lebenskünstler Benno haben nur eines gemeinsam: Sie werden bald sterben – und landen deshalb im Hospiz, das sich aber bald als suboptimale letzte Lebensstation entpuppt. Also beschließen die beiden, den geilsten Tag ihres Lebens zu genießen: Weil sie bei ihrer sehr begrenzten Lebenserwartung keinen Knast fürchten müssen, reisen sie mit ergaunertem Geld nach Afrika...

 

Ein ganzes halbes Jahr

Die spleenige, kreative 26-Jährige Louisa hangelt sich von einem Job zum nächsten, um ihre unverdrossen fest zusammenhaltende Familie über die Runden zu bringen. Schließlich wird sie die Pflegerin und Gesellschafterin des wohlhabenden jungen Will, der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist. Seine große Abenteuerlust gehört der Vergangenheit an – übrig bleibt ein Zyniker, Doch Lou nimmt sich vor, Will zu beweisen, dass das Leben sich weiterhin lohnt.

 

Ein Mann namens Ove

Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …

 

Im Himmel trägt man hohe Schuhe

Jess und Milly sind seit ihrer Kindheit beste Freundinnen, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Milly spaziert auf High Heels erfolgreich durchs Leben und hat alles erreicht, wovon sie geträumt hat: eine steile Karriere, einen liebevollen Mann und zwei großartige Kinder. Jess ist mehr der einfühlsame und bodenständige Typ und wünscht sich nichts sehnlicher, als ein gemeinsames Baby mit ihrem Freund. Als Milly erfährt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist und Jess plötzlich schwanger wird, brauchen sich die Freundinnen mehr als je zuvor.

 

Büchereinachrichten 12: Spannung aktuell

Das Paket

Sebastian Fitzek, Droemer, 2016

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden...

 

Im Wald

Nele Neuhaus, Ullstein, 2016

Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. 
Die Ermittlungen führen Oliver von Bodenstein und Pia Sander vierzig Jahre in die Vergangenheit, in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund Artur spurlos verschwand. Ein Kindheitstrauma, das er nie überwand - und für viele Ruppertshainer eine alte Geschichte, an die

man besser nicht rührt. 

 

Die Nacht der schwarzen Falter

Ann Cleeves, Rowohlt, 2016

Das Leben in Valley Farm scheint perfekt: Hier im Nordosten Englands leben vier Ehepaare in einem abgeschiedenen Tal seit Jahren ganz für sich. Doch die Idylle trügt: Der junge Patrick Randall, als Haussitter im luxuriösesten Anwesen des Tals beschäftigt, wird tot am Wegesrand aufgefunden. Kommissarin Vera Stanhope übernimmt mit ihrem Team die Ermittlungen.

 

 

Schweig für immer

Linwood Barclay, Knaur, 2016

Familie Archer, vor sieben Jahren knapp mit dem Leben davongekommen, trägt schwer an ihrer Vergangenheit. Besonders Mutter Cynthia hat das Trauma nicht überwunden. Die vierzehnjährige Grace rebelliert gegen die überbeschützende Haltung ihrer Eltern. Doch dann ereignet sich ein brutaler Mord in der nachbarschaft...

 

 

Dein finsteres Herz

Tony Parsons, BL, 2016

Vor zwanzig Jahren trafen sieben Jungen in der elitären Privatschule Potter’s Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art. Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Koffeinjunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders...

 

 

 

Top