Treffpunkt Bücherei Erolzheim

Büchereinachrichten 31: Ferien- und Urlaubslektüre

 

Straße nach Nirgendwo

Nele Löwenberg, Ullstein, 2015

Mit großen Hoffnungen ist die 18-jährige Sheridan Grant aus Nebraska nach New York gezogen, um Sängerin zu werden. Doch Sheridans eigene Musik interessiert niemanden, die Karriere in einer Girl-Group endet, bevor sie richtig begonnen hat. Eine schicksalhafte Begegnung gibt Sheridans Leben jedoch eine neue Richtung. Hals über Kopf begibt sie sich auf Spurensuche im Leben ihrer jung verstorbenen Mutter, auf eine Reise quer durch Deutschland und Frankreich - ohne zu ahnen, dass ihr Weg immer wieder den eines anderen Menschen kreuzt, mit dem sie eng verbunden ist ...

 

Sommer unter Sternen

Miriam Covi, Heyne, 2019

Als die Hamburger Konditorin Ella Altenburger von ihrem Ehemann verlassen wird, schlägt ihre beste Freundin Maggie vor, dass Ella und ihre Zwillingstöchter ein paar Wochen lang in das Ferienhaus von Maggies Eltern auf Fire Island ziehen. Bei ihrem letzten Besuch auf der Insel vor New York war Ella ein Teenager, doch auch mit sechsunddreißig wird sie erneut von Fire Islands Charme verzaubert. Der Zauber verpufft allerdings rasch, als sie im Ferienhaus Nathan Goodman antrifft: Maggies rebellischer älterer Bruder, ein gefeierter Sternekoch, hat sich dort einquartiert und begrüßt Ella und ihre Kinder alles andere als freundlich. Nur langsam klären sich die Fronten zwischen Ella und Nathan, der auch einen Grund zu haben scheint, warum er auf die Insel geflüchtet ist. Peu à peu beginnt er, sich mit seinem köstlichen Essen in Ellas Herz zu kochen - und das, obwohl sie schon einmal unglücklich in Nathan verliebt war. Könnte ihr verwundetes Herz eine weitere Enttäuschung verkraften? Oder steht diesmal alles unter einem guten Stern?

 

Der Wind nimmt uns mit

Katharina Herzog, Rowohlt, 2019

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: Nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanareninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird.

 

Garten der Wünsche

Kristina Valentin, Diana, 2019

Seit Jahrzehnten führt Klara eine verwunschene Pension und empfängt mit Hingabe und Einfühlungsvermögen ihre Gäste. Doch kurz vor ihrem sechzigsten Geburtstag gerät ihr ganzes Leben ins Wanken. Der wunderschöne Garten soll einem großen Bauprojekt zum Opfer fallen. Klara kämpft um ihre Pension - und um die Träume, die sie für sich selbst noch hat.

Romy sehnt sich danach, Mutter zu werden, doch stattdessen kommt es zur Trennung von ihrem Mann. Als ihr eine Visitenkarte von Klaras Pension in die Hände fällt, nimmt sie spontan eine Auszeit. In Lindenbühl taucht sie tief ein in altes Gartenwissen. Wird sie bei Klara herausfinden, mit wem und wie ihr Leben weitergeht?

 

 

 

Büchereinachrichten 30: Fantasy

 

Woodwalkers: Carags Verwandlung (Band 1)

Katja Brandis, Arena, 2016

Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein normaler Junge. Doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein Geheimnis: Carag ist ein Gestaltwandler. Aufgewachsen als Berglöwe in den Wäldern lebt er erst seit Kurzem in der Menschenwelt. Das neue Leben ist für ihn so fremd wie faszinierend. Doch erst als Carag von der Clearwater High erfährt, einem Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er Freunde. Und die kann Carag gut gebrauchen - denn sein neues Leben steckt voller Gefahren…

 

Woodwalkers – Gefährliche Freundschaft (Band 2)

Katja Brandis, Arena, 2017

Das neue Schuljahr auf der Clearwater High beginnt. Voller Begeisterung stürzt Carag sich in die ersten Lernexpeditionen mit seinen Freunden. Doch nicht jeder ist glücklich über die Aktivitäten des jungen Puma-Wandlers. Sein ehemaliger Mentor Andrew Milling hat Rache geschworen und plötzlich fühlt Carag sich auf Schritt und Tritt beobachtet. Ob es auf dem Internat für Gestaltwandler etwa Spione gibt? Als die Lage sich immer mehr zuspitzt, bekommt Carag unerwartet Hilfe von Schneewölfin Tikaani. Aber kann ein Puma wirklich einer Wölfin trauen?

 

Woodwalkers – Hollys Geheimnis (Band 3)

Katja Brandis, Arena, 2017

Was wäre ein Gestaltwandler ohne seine Freunde? Nach seinem letzten Kampf gegen den rachsüchtigen Andrew Milling ist Carag glücklicher denn je, Brandon und Holly an seiner Seite zu wissen. Doch irgendwie benimmt sich Holly in letzter Zeit äußerst seltsam. Als sich rund um die Clearwater High plötzlich merkwürdige Diebstähle ereignen, ist Carag sofort in Alarmbereitschaft: Ob am Ende Holly hier ihre Finger im Spiel hat? Oder sind es doch die Wölfe, die einen Keil zwischen ihn und seine Freundin treiben wollen? Vielleicht weiß ja der neue Lehrer für Tiersprachen, Mr Goodfellow Rat...

 

Woodwalkers – Fremde Wildnis (Band 4)

Katja Brandis, Arena, 2018

Ein Traum wird wahr! Carag, Holly, Brandon und Co reisen zu einem Schüleraustausch nach Costa Rica. Doch hier warten nicht nur liebenswerte Brüllaffen, geheimnisvolle Schnappschildkröten und turbulente Regenwaldausflüge auf die Schüler der Clearwater High. Von Jaguarwandler King erfahren sie, dass der gefährliche Andrew Milling auch in Mittelamerika sein Unwesen treibt. Was plant Carags Widersacher nur und warum ist er ihm immer einen Schritt voraus? Für den Pumajungen steht fest: Er muss handeln, ehe die Gefahr unaufhaltsam wird.

 

Woodwalkers – Feindliche Spuren (Band 5)

Katja Brandis, Arena, 2018

Zurück an der Clearwater High wartet ein neues Abenteuer auf Carag: Das Berufspraktikum vor den Abschlussprüfungen steht an und der Pumajunge schließt sich einem Ranger an. Dabei haben er und seine Freunde gerade ganz andere Sorgen. Widersacher Andrew Milling gewinnt immer mehr Anhänger in seinem Kampf gegen die Menschen. Um denen zu helfen, gründen Carag und seine Freunde kurzerhand einen Secret-Ranger-Club. Aber können sie Milling so wirklich aufhalten? Und wo steckt eigentlich Frankie?

 

 

Büchereinachrichten 29: Junge Leser – große Gefühle

 

Zurück ins Leben geliebt

Colleen Hoover, dtv, 2016

Tate zieht nach San Francisco, um hier zu studieren. Gleich zu Beginn begegnet ihr der mürrische, schweigsame, trübsinnige, aber auch verdammt gut aussehende Miles. Ihr Verstand sagt, sie solle sich besser von ihm fernhalten. Doch dafür ist es schon zu spät...

 

Weil ich Will liebe

Colleen Hoover, dtv, 2014

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.

 

Weil wir uns lieben

Colleen Hoover, dtv, 2015

Der dritte und letzte Band von Will und Layken: Nach ihrer Hochzeit verbringen Will und Layken ihren Honeymoon zu zweit in einem Hotel. Layken fragt sich, wie Will ihren ersten schwierigen Wochen empfunden hat, und ist von einigen seiner Erinnerungen überrascht…

 

Elena – Gegen alle Hindernisse

Nele Neuhaus, Planet, 2011

Elenas Welt sind die Pferde. Und der Reiterhof ihrer Eltern ist ihr Leben. Besonders liebevoll kümmert sie sich um ihr Pferd Fritzi, das als Fohlen schwer verletzt und von ihren Eltern bereits aufgegeben wurde. Nun trainiert sie ihn heimlich zusammen mit Melike und Tim im Wald. Tim, der ihr Herz höherschlagen lässt – und ausgerechnet der einzige Junge, mit dem sie nie zusammen sein darf. Denn die Familien von Tim und Elena sind seit vielen Jahren verfeindet. Gemeinsam versuchen sie zu ergründen, woher dieser Hass stammt, und kommen einem dunklen Geheimnis auf die Spur...

 

 

 

Büchereinachrichten 28: Spannung auf der Insel

 

Bernsteinmord – Ein Rügen-Krimi

Katharina Peters, atb, 2015

Am Schmachter See auf Rügen entdecken Touristen die Leiche der Physiotherapeutin Mona Gluek. Kommissarin Romy Beccare muss ihren Urlaub abbrechen, denn auch der Lebensgefährtin der Toten könnte etwas zugestoßen sein, sie ist seit Wochen verschwunden ... 4. Fall von Romy Beccare.

 

Leuchtturmmord – Ein Rügen-Krimi

Katharina Peters, atb, 2016

Rügen. Eine brutal ermordete junge Frau beschäftigt das Kripoteam um Romy Beccare, während ihr Lebenspartner und Kollege Jan Riechter in Stralsund mit illegalen Boxkämpfen beschäftigt ist. Beide Fälle weisen Ungereimtheiten auf und scheinen miteinander zusammenzuhängen. - 5. Fall

 

Strandmord – Ein Rügen-Krimi

Katharina Peters, atb, 2018

Eine Frauenleiche, deren Lippen mit zwei Ringen verschlossen ist, wird am Stand gefunden. Kommissarin Romy Beccare glaubt erst, dass ein ähnlicher Fall, der vor fünfzehn Jahren passiert ist, damit in Zusammenhang stehen könnte. Doch dann findet sie eine ganz andere Spur. – 7. Fall

 

Fischermord – Ein Rügen-Krimi

findet Katharina Peters, atb, 2019

Romy Beccare, Polizistin auf Rügen, hat geheiratet, doch kaum aus den Flitterwochen zurück gibt es Arbeit für sie. Auf einem Hof im Norden Rügens wird der Besitzer und Familienvater Torsten Fischer erhängt aufgefunden. Erst sieht es so aus, als habe er Suizid begangen. Dann jedoch entdeckt man verdächtige Spuren am Tatort, die Zweifel aufkommen lassen. Romy heraus, dass der Tote seine Biografie gefälscht hat und eigentlich aus Südamerika stammt. Zudem schien er eine geheime Affäre gehabt zu haben. Doch wo ist genau das Motiv für einen Mord? – 8. Fall

 

Sturmflut – Ein Sylt-Krimi

Gisa Pauly, Piper, 2019

Entführung auf Sylt! Lale, die Tochter des Fabrikanten Claussen, wird gekidnappt, und Mamma Carlotta gerät zufällig in die Ermittlungen. Aber der Entführer warnt: Keine Polizei! Nicht leicht für die Schwiegermutter von Hauptkommissar Erik Wolf, kein Wort über den Fall verlauten zu lassen! Nicht einmal mit Tove und Fietje darf sie darüber reden, obwohl die beiden mehr mit der Entführung zu tun haben, als ihnen klar ist. Während Erik damit beschäftigt ist, sich über das merkwürdige Verhalten der Staatsanwältin zu wundern, kommt Mamma Carlotta auf die Spur des Täters. Aber scheinbar zu spät, denn eine Tote wird gefunden. Lale Claussen? Als eine Sturmflut auf zieht und Erik verschwindet, wird es für Carlotta so richtig brenzlig.

 

 

 

Büchereinachrichten 27: Familienromane

 

Die Jahre der Leichtigkeit

Elizabeth Jane Howard, dtv, 2018

Die Cazalets. Eine großbürgerliche Familie im England der späten Dreißigerjahre – unruhige Zeiten. Aus dem Familiensitz Home Place in der malerischen Grafschaft Sussex wird unerwartet ein Zufluchtsort für mehrere Generationen. Feinfühlig erkundet Elizabeth Jane Howard in der fünfbändigen Familiensaga die Sehnsüchte und Geheimnisse der Cazalets und erweckt eine vergangene Welt zu neuem Leben. Band 1: England, 1937. Zusammen mit ihren Familien kehren die Cazalet- Brüder Hugh, Edward und Rupert wie jeden Sommer in das Haus ihrer Kindheit im Herzen von Sussex zurück. Vor ihnen liegen herrlich lange Ferienwochen. Doch die unbekümmerte Stimmung ist trügerisch: Der Zweite Weltkrieg wirft seine Schatten voraus, und auch innerhalb der Familie

 

Hotel Dellbrück

Michael Göring, Osburg Verlag, 2018

Dezember 1938: Sigmund, 15 Jahre alt, sitzt im Zug nach England. Sigmund ist Jude, Waisenkind, aufgewachsen im Hotel Dellbrück, dem Bahnhofshotel einer westfälischen Kleinstadt. Mit dem Kindertransport kommt er nach Cornwall, wo er von einem methodistischen Ehepaar aufgenommen wird. Hier überlebt er den Krieg und den Holocaust, studiert und wird Lehrer. 1949 entscheidet sich Sigmund für die Rückkehr nach Deutschland. Er unterrichtet an derselben Schule, an der er zwölf Jahre zuvor als "Judenlümmel" schikaniert wurde. Sigmund heiratet Maria, die Tochter des Hoteliers Tono Dellbrück, mit der er vor seiner Flucht nach England aufgewachsen ist. Doch Sigmund fällt es schwer, im Nachkriegsdeutschland heimisch zu werden. Auch sein Sohn Friedemann, der 1955 auf die Welt kommt, ist lange auf der Suche nach Heimat und Bindung. Nach dem Abitur fährt er 1975 mit dem Magic Bus das erste Mal nach Indien, später lebt er eine Zeit lang in Poona und zieht Anfang der 1990er-Jahre mit seiner Freundin Cleo nach Australien. Der Ankerpunkt in Deutschland bleibt das Hotel Dellbrück. Als Frido 2018 auf Besuch in Deutschland vor dem Hotel steht, ist es ein Flüchtlingswohnheim. 

 

Vom Ende der Einsamkeit

Benedict Wells, Diogenes, 2016

Der elfjährige Jules und seine beiden älteren Geschwister wachsen in einem behüteten Elternhaus auf, bis beide Eltern bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben kommen. Folglich werden die drei Kinder nach Alter getrennt in einem staatlichen Internat aufgezogen und verlieren sich teilweise für lange Zeit aus den Augen. Als Erwachsene geben sie sich zwar der Illusion hin, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben, doch als die Vergangenheit sie einholt, müssen sie begreifen, dass die Dinge oft nicht so sind, wie sie scheinen.

 

 

Büchereinachrichten 26: Sommerlektüre

 

Bleib doch, wo ich bin

Lisa Keil, Fischer, 2019

Kaya hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: eine kleine Buchhandlung in ihrem Heimatort, beste Freunde und ihr heiß geliebtes Shetlandpony. Für einen Mann, der länger bleibt als eine Nacht, ist eigentlich kein Platz in ihrem Leben. Lasse ist überzeugter Großstädter und nur aufs Land gezogen, weil er als Lehrer die erstbeste Vertretungsstelle annehmen musste. Als Kaya ihn auf einer Scheunenparty trifft, ahnt sie nicht, dass der gutaussehende Typ der Klassenlehrer ihrer Nichte ist. Eine Begegnung mit aufregenden Folgen.

 

Zum Glück gibt es Umwege

Graeme C. Simsion, Fischer, 2019

Zoe, Künstlerin und Yogaexpertin, flüchtet aus Kalifornien nach Frankreich. Martin, Technikfreak aus England, will den von ihm entwickelten Wanderkarren für Rückengeschädigte einem Praxistest unterziehen. Als sie sich auf dem Jakobsweg begegnen, sind sie erst mal ganz schön genervt voneinander. Aber schräge Reisegefährten, Wetter- und Seelenkatastrophen, die Kapriolen des Wanderkarrens schweißen zusammen. Werden Martin und Zoe, grundverschieden wie sie sind, auf dem Camino einen gemeinsamen Weg finden? Ein Roman über Neuanfang und Sinnsuche, übers Wandern und Zu sich selbst finden und darüber, wie wir mit einem Lächeln Erfüllung finden.

 

Halb so wild

Hans Rath, Rowolth, 2019 

Dies ist die Taschenbuchausgabe des Romans «Saufen nur in Zimmerlautstärke». Trifft ein Mann einen Troll: Adam reist von Berlin nach Island, um sich von einem Herzanfall zu erholen und überhaupt mal über sein Leben nachzudenken. Denn seine Ehe kriselt, und im Job lief es auch schon mal besser. Da wird Adam im Sturm von einer Klippe geweht - und in letzter Sekunde von einem Einheimischen gerettet. Magnus, ein kleinwüchsiger, etwas verwilderter Typ, behauptet allerdings, ein echter Troll zu sein. In dessen Schuld Adam nun steht. Daher muss er ihn mit nach Berlin nehmen - und plötzlich sind Ehe und Job bei weitem nicht mehr Adams größte Probleme.

 

 

Büchereinachrichten 26: Sommerlektüre

 

Bleib doch, wo ich bin

Lisa Keil, Fischer, 2019

Kaya hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: eine kleine Buchhandlung in ihrem Heimatort, beste Freunde und ihr heiß geliebtes Shetlandpony. Für einen Mann, der länger bleibt als eine Nacht, ist eigentlich kein Platz in ihrem Leben. Lasse ist überzeugter Großstädter und nur aufs Land gezogen, weil er als Lehrer die erstbeste Vertretungsstelle annehmen musste. Als Kaya ihn auf einer Scheunenparty trifft, ahnt sie nicht, dass der gutaussehende Typ der Klassenlehrer ihrer Nichte ist. Eine Begegnung mit aufregenden Folgen.

 

Zum Glück gibt es Umwege

Graeme C. Simsion, Fischer, 2019

Zoe, Künstlerin und Yogaexpertin, flüchtet aus Kalifornien nach Frankreich. Martin, Technikfreak aus England, will den von ihm entwickelten Wanderkarren für Rückengeschädigte einem Praxistest unterziehen. Als sie sich auf dem Jakobsweg begegnen, sind sie erst mal ganz schön genervt voneinander. Aber schräge Reisegefährten, Wetter- und Seelenkatastrophen, die Kapriolen des Wanderkarrens schweißen zusammen. Werden Martin und Zoe, grundverschieden wie sie sind, auf dem Camino einen gemeinsamen Weg finden?

Ein Roman über Neuanfang und Sinnsuche, übers Wandern und Zu sich selbst finden und darüber, wie wir mit einem Lächeln Erfüllung finden.

 

Halb so wild

Hans Rath, Rowolth, 2019

Dies ist die Taschenbuchausgabe des Romans «Saufen nur in Zimmerlautstärke». 

Trifft ein Mann einen Troll: Adam reist von Berlin nach Island, um sich von einem Herzanfall zu erholen und überhaupt mal über sein Leben nachzudenken. Denn seine Ehe kriselt, und im Job lief es auch schon mal besser. Da wird Adam im Sturm von einer Klippe geweht - und in letzter Sekunde von einem Einheimischen gerettet. Magnus, ein kleinwüchsiger, etwas verwilderter Typ, behauptet allerdings, ein echter Troll zu sein. In dessen Schuld Adam nun steht. Daher muss er ihn mit nach Berlin nehmen - und plötzlich sind Ehe und Job bei weitem nicht mehr Adams größte Probleme.

 

 

Büchereinachrichten 25: Junge Leser

 

Drei Helden für Mathilda

Oliver Scherz, Thienemann, 2019

Als Fitze Fusselkopp wie jeden Morgen seine langen Affenarme um Mathilda schlingen will, stellt er verwundert fest: Mathilda ist weg. Auch im Bett ihrer Eltern findet er sie nicht. Wim mit der Löwenmähne, der Bär Bummel-Bom und Fitze sind überzeugt: Mathilda wurde geraubt! Und schon seilen sich die drei Kuscheltiere aus dem Kinderzimmerfenster ab und stürzen sich mitten in den Großstadtdschungel, um sie zu retten.

 

Hörst du wie die Bäume sprechen

Peter Wohlleben, Oetinger, 2017

Wenn du bereit bist, Dinge über Bäume und andere Waldbewohner zu erfahren, die du nie für möglich gehalten hättest... dann komm mit! Wir gehen zusammen auf eine spannende Expedition in den Wald. Lass dich einweihen in die Geheimnisse seiner Bewohner, ihre Eigenheiten und Überlebenstricks...

 

Schluri Schlampowski und die Spielzeugbande

Brigitte Endres, Tulipan, 2012

Hier kommt Schluri, der frechste Eltern-Schreck seit Pumuckl!  Puppendoktor Helfrich staunt nicht schlecht, als er ein zotteliges Wesen mit Eselsohren aus dem Bach fischt: Schluri Schlampowski. Helfrich beschließt kurzerhand, den quirligen Zwerg bei sich aufzunehmen. Davon sind seine Mitbewohner, die Puppe Grete Petete, der Roboter Roberto Blech und Teddybär Brumm, alles andere als begeistert. Denn Schluri ist schlampig, frech und hat eine Vorliebe für rohe Zwiebeln und Schlammbäder. Brigitte Endres erzählt mit viel Wärme und Humor!

 

Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat

Marc-Uwe Kling, Carlsen, 2018

Das gibt's doch gar nicht, oder? Oma hat das Internet kaputt gemacht. Und zwar das Ganze. Auf der ganzen Welt! Tiffany, Max und Luisa kommen aus dem Staunen gar nicht mehr raus, denn tatsächlich geht ... nichts mehr! Zuerst ist das ganz schön komisch. Denn plötzlich haben alle Zeit. Doch dann wird es richtig gemütlich, obwohl das Internet nicht funktioniert – oder vielleicht auch gerade deshalb.

 

Lachmuskeltraining für die ganze Familie!

 

 

Büchereinachrichten 24: Neue DVD’s

 

Bohemian Rhapsody

BOHEMIAN RHAPSODY ist eine fulminante Feier von Queen, ihrer Musik und ihrem außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury, der Klischees trotzte und mit Konventionen brach, um einer der beliebtesten Entertainer weltweit zu werden. Der Film verfolgt den meteorhaften Aufstieg der Band durch ihre kultigen Songs und ihren revolutionären Sound, ihren Fast-Untergang, als Mercurys Lebensstil außer Kontrolle gerät, und ihre triumphale Wiedervereinigung am Vorabend von "Live Aid", einem Konzert, bei dem Mercury, konfrontiert mit einer lebensbedrohenden Krankheit, die Band bei einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik anführt. Er zementierte damit das Vermächtnis einer Band, die immer mehr wie eine Familie war, und die bis heute noch Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert.

 

Book Club: Das Beste kommt noch

Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) kennen sich schon ihr halbes Leben und sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen. Nun sind sie allesamt über 60 und nach wie vor beste Freundinnen. In ihrem regelmäßig stattfindenden Buchclub treffen sich die Vier, um bei jeder Menge Wein über alle möglichen Themen zu reden, nur um Männer geht es dabei zumeist nicht mehr. Das ändert sich jedoch schlagartig, als Vivian ihren Freundinnen das neue Buch vorstellt, dass sie gerade liest: Den Sado-Maso-Bestseller Fifty Shades of Grey von E.L. James. Die erotische Lektüre stellt das (Liebes-)Leben der vier Damen auf den Kopf und sie finden sich auf einmal in einer Reihe von aufregenden romantischen Abenteuern wieder.

 

Mamma Mia: Here we go again

Die Sonne geht auf über Kalokairi, der zauberhaftesten aller griechischen Inseln. Seit den Ereignissen von Mamma Mia! sind einige Jahre vergangen, als Sophie (Amanda Seyfried) feststellt, dass sie ein Baby erwartet. Sie vertraut sich den besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski), an und gibt zu, dass sie sich der Verantwortung vielleicht nicht gewachsen fühlt. Die beiden erzählen Sophie, wie ihre Mutter Donna damals Sam, Harry und Bill unter der Sonne Griechenlands kennen und lieben lernte - und wie sie, schwanger und auf sich allein gestellt, ihr Leben selbst in die Hand nahm.

 

 

Büchereinachrichten 23: Ferienlektüre

 

Sommerglück und Honigduft

Jo Thomas, Bastei Lübbe, 2019

Als Teenager verliebte sich Nell in die Schönheit Kretas - und in Stelios, mit dem sie einen unvergesslichen Sommer verbrachte. 18 Jahre später kehrt sie auf die Insel zurück. Auf einer Honigfarm will sie einen Neuanfang wagen. Doch um die Farm steht es nicht gut, seit die Bienen verschwunden sind. Während Nell sich auf die Spur der Bienen begibt, hofft sie, auch Stelios wiederzufinden, den sie all die Jahre nicht vergessen konnte und der damals ganz plötzlich aus ihrem Leben verschwand...

 

Sterne sieht man nur im Dunkeln

Meike Werkmeister, Goldmann, 2019

Eigentlich ist Anni glücklich. Mit ihrem Langzeitfreund Thies lebt sie in einem hübschen Bremer Häuschen, ihr Geld verdient sie als Game-Designerin und in ihrer Freizeit entwirft sie Poster- und Postkartenmotive. Doch dann will ihr Chef, dass sie das neue Büro in Berlin leitet. Und Thies will auf einmal heiraten. Nur Anni weiß nicht mehr, was sie will. Da meldet sich ihre Jugendfreundin Maria aus Norderney, und Anni beschließt spontan, eine Auszeit zu nehmen. 6 Wochen Sand und Wind, Sterne und Meer - einfach mal durchpusten lassen. Danach sieht sicher alles anders aus. Wie anders, das hätte Anni sich allerdings nicht träumen lassen...

 

Schäfchenwolkenhimmel

Gabriella Engelmann, Knaur, 2019

Der neue Urlaubs-Roman von Bestseller-Autorin Gabriella Engelmann. Wyk auf der Insel Föhr - die Möwen kreischen im Wind und die Luft schmeckt nach Salz. Willkommen an der Nordsee. Als Minnie die Gangway des Wyker Fähranlegers hinunter geht, ist es, als würde sie eine verflossene Liebe wiedertreffen. So viele Erinnerungen an ihre alte Heimat auf Föhr, bittersüß und auch ein wenig schmerzhaft. Denn die Ruhe auf Föhr ist bedroht, und Minnie hat den Auftrag, für eine Fernsehsendung über die Veränderungen auf der Insel zu recherchieren. Doch dann kreuzt ein hilfloses Lämmchen Minnies Weg, und ihr Aufenthalt auf der Nordsee-Insel nimmt eine gänzlich andere Wendung. Denn: »Föhr ist ein Ort der großen und kleinen Wunder...«

 

Ein Häusle in Cornwall

Elisabeth Kabatek, Droemer, 2014

Emma Stöckle, Projektleiterin in einem Stuttgarter Ingenieurbüro, steht kurz vor dem Burnout. Schließlich verordnet ihr der Betriebsarzt eine Auszeit. Mit Nicholas, einer englischen Zufallsbekanntschaft, reist sie also nach Cornwall, wo der verschrobene Aristokrat einen Herrensitz geerbt hat...

 

 

Büchereinachrichten 21: Ratgeber

 

Für immer zuckerfrei

Anastasia Zampounidis, Lübbe, 2018

Anastasia Zampounidis ist trockener Sugarholic. Jahrzehntelang griff sie zu Süßigkeiten, wenn sie sich beruhigen, trösten oder belohnen wollte, und erweckte damit nur neuen Heißhunger. Ein regelrechter Suchtkreislauf aus kurzfristiger Befriedigung und baldigem Verlagen nach mehr entstand. Dann ging sie auf Entzug, mit großartigen Folgen: Sie verlor Gewicht, fühlte sich ausgeglichener und fitter, zudem sieht die Endvierzigerin aus wie Anfang dreißig. Welche Folgen hat Konsum von Zucker also wirklich? Wie wirkt er, wo steckt er überall drin und wie nascht man ohne das süße Gift? Anastasia Zampounidis erzählt von ihrem Weg aus der Zuckerhölle, sie klärt über seine Wirkungsweise auf und verrät Tipps und Rezepte, die zuckerfrei glücklich machen.

 

Deutschland hat Rücken

Roland Liebscher-Bracht, Mosaik, 2018

Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nummer 1 und jeder Mensch leidet im Laufe seines Lebens mindestens ein Mal daran - viele aber Tag für Tag. Die Schulmedizin ist häufig ratlos und verschreibt überflüssige Therapien, Medikamente und Operationen. Diese Behandlungsverfahren sind meist nicht nur wirkungslos, sondern auch gefährlich. Die Schmerzen kommen zurück, werden chronisch und es besteht die Gefahr der Medikamentenabhängigkeit. Zudem sind 95 Prozent aller Rückenoperationen Kunstfehler, die ohne Absicht begangen werden. Ob beim Stehen, Sitzen, Gehen oder Schlafen, wer unter Rückenschmerzen leidet, dem wird jede Bewegung und damit das Leben zur Qual. 399 Seiten beantworten alle Fragen zum Thema Rückenschmerzen.

 

 

Büchereinachrichten 20: Familienschicksale

 

Wie Gräser im Wind

Zeiss, Ella, Books on Demand, 2018

Eine berührende und authentische Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. 1930 Wilhelm Scholz weigert sich, seinen letzten Grundbesitz an den Staat zu überschreiben. In der Nacht zerren Männer ihn, seine Frau Anna und ihre Kinder aus dem Haus. Die Familie wird in die eisige Wildnis des Hohen Nordens gebracht und Baumfällarbeiten zugeteilt. Anna und Wilhelm kämpfen ums Überleben und um einen Platz in der neuen Weltordnung. Samuel Pfeiffer entgeht einem ähnlichen Schicksal nur durch eine rechtzeitige Flucht. In einer Nacht- und Nebelaktion verlässt er mit seiner Familie das Dorf und lässt alles zurück. Doch die Verschnaufpause währt nicht lang. Als deutscher Lehrer wird er immer wieder verfolgt und denunziert. Eine Odyssee von der Krim bis nach Baku beginnt...

 

Heute schon für morgen träumen

Lori Nelson Spielmann, Krüger, 2018

Deine Träume warten nicht auf morgen: Trau dich denn Leben ist jetzt! Der vierte Roman von der Jahres-Bestsellerautorin Lori Nelson Spielman Als Emilia auf dem New Yorker Flughafen ihre verrückte 79-jährige Großtante Poppy trifft, bekommt sie plötzlich Angst vor der eigenen Courage. Warum hat sie bloß deren Einladung zu dieser weiten Reise nach Italien angenommen? Poppy tut so, als wüsste sie allein, was im Leben wichtig ist: etwas riskieren, Erfahrungen sammeln und sich selbst dabei treu bleiben. Das Leben als bunten Strauß an Möglichkeiten genießen lache laut, singe falsch, liebe innig! Ist vielleicht etwas dran an dem, was Poppy sagt? Emilia wagt es: Sie tanzt auf Brücken, umarmt die Sonne und genießt die Magie des Augenblickes. Dabei kann wohl kaum etwas schiefgehen, oder? Ein inspirierender Roman, eine Reise zu den Wurzeln einer Familie in Italien, eine Liebesgeschichte über Kontinente hinweg und ein Wegweiser durch die verschlungenen Pfade des Lebens zum Glück.

 

Piccolo Sicilia

Daniel Speck, Fischer, 2018

 

Was, wenn deine Familie in Wahrheit eine andere ist? Ein sonniger Herbsttag auf Sizilien. Schatztaucher ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer. Die deutsche Archäologin Nina findet auf der Passagierliste ihren Großvater Moritz, der seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen galt - das große Geheimnis ihrer Familie. Seine Abwesenheit hat eine Wunde hinterlassen, die über drei Generationen reicht. Überraschend begegnet Nina auf Sizilien einer fremden Frau, die behauptet, Moritz' Tochter zu sein. Hatte er eine zweite Familie?

Tunis, 1942. Das bunte italienische Einwandererviertel "Piccola Sicilia". Drei Religionen leben in guter Nachbarschaft zusammen, bis der Krieg das Land erreicht. Im Grand Hotel Majestic begegnet der deutsche Soldat Moritz der faszinierenden Jüdin Yasmina und dem Pianisten Victor. Als die Nazis Victor gefangen nehmen, riskiert Moritz alles, um ihm zur Flucht zu verhelfen. Doch nicht nur Victor, sondern auch Moritz hat Gefühle für Yasmina. Er verstrickt sich in eine Leidenschaft, die sein Schicksal für immer verändern wird.

 

 

Büchereinachrichten 19: Hörbücher Kinder

 

Bibi Blocksberg 122. Chaos im Hexeninternat

Bibi und Flauipaui fliegen übers Wochenende ins Hexeninternat, um die Zwillinge Kixi und Trixi zu besuchen. Walpurgia ist zusammen mit den anderen Lehrerinnen auf einer Fortbildung und alle Schülerinnen sind zu Hause. Die vier haben also sturmfreie Bude. Als plötzlich vier Pfadfinder im Internat auftauchen, geht es dort bald drunter und drüber!

 

Bibi Blocksberg 110. Und die kleine Elfe

Bibi sieht nachts vor dem Fenster ein Licht umherfliegen. Neugierig hext sie sichtbar, was dahinter steckt. Es ist die Elfe Pling und ihr leuchtender Elfenstab, mit dem sie den Kindern ihre Träume bringt. Bibi darf Pling dabei begleiten. Leider versagt danach der Unsichtbarkeitshexspruch - aber sichtbar kann Pling nicht zurück in den Elfenwald! 

 

Bibi & Tina 85. Das Geheimnis der Alten Mühle

Bibi, Tina und Alexander trainieren heimlich mit ihren Pferden an der Alten Mühle, denn sie wollen in einer Show auf der Rotenbrunner Pferdemesse auftreten und damit alle überraschen. Während einer Pause finden sie im Innern der Mühle ein altes Pergament. Unfassbar: Dort steht etwas über eine Goldader ganz in der Nähe!

 

Bibi & Tina 87. Das große Unwetter

Bibi und Tina bemerken eine seltsame Unruhe bei ihren Pferden Sabrina und Amadeus und prophezeien einen bevorstehenden Wetterwechsel. Niemand glaubt ihnen zunächst. Doch dann droht ein Unwetter von einem Moment auf den anderen. Der Martinshof muss wetterfest gemacht und alle Pferde und Hoftiere in Sicherheit gebracht werden.

 

Bambi

Felix Salten, gel. Von Tim und Frank Elstner

Versteckt im tiefen Wald kommt das Rehkitz Bambi zur Welt. Behütet von seiner Mutter erkundet es auf wackeligen Beinen seine Umgebung und findet rasch Freunde. Leider birgt das Leben im Wald auch Gefahren: Nachdem Bambi seine Mutter bei einer Treibjagd verliert, lebt er in großer Angst vor den Menschen. Doch als er bald darauf von einem Fuchs angegriffen wird, ist es ausgerechnet ein Zweibeiner, der ihn rettet, mitnimmt und gesund pflegt. Voller Dankbarkeit kehrt der junge Rehbock im Frühjahr in den Wald zurück.

 

 

Büchereinachrichten 18: Spannung

 

Passagier 23

Sebastian Fitzek, Droemer, 2014

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.

Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der "Sultan" verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm...

 

Der dunkle Garten

Tana French, Fischer-Scherz, 2018

Toby Hennessy, 28, führt ein unbeschwertes Leben in Dublin. Bis er eines Nachts in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Er flüchtet sich in das »Efeuhaus« - das alte Anwesen der Familie, wo er sich um seinen sterbenden Onkel Hugo kümmern soll. Doch der dunkle Garten des Hauses birgt ein schreckliches Geheimnis.

 

Die andere Frau

Michael Robotham, Goldmann, 2018

In den frühen Morgenstunden erhält der Psychologe Joe O'Loughlin einen alarmierenden Anruf: Sein Vater William ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus - und hält schockiert inne, als er das Zimmer betritt. Denn am Bett seines Vaters sitzt nicht Joes Mutter Mary, sondern eine völlig Fremde, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, Williams Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebte, verwirrte Seele Mörderin? Gegen den Willen der Polizei beginnt Joe, eigene Ermittlungen anzustellen. Und muss erkennen, dass er für die Wahrheit einen hohen Preis bezahlt.

 

Die Opfer, die man bringt

Hjorth & Rosenfeldt, Roswolth Verlag, 2018

Die Stockholmer Reichsmordkommission ermittelt in einer Vergewaltigungsserie, doch in dem früher gut eingespielten Team um Höglund brechen Konflikte auf, als Kriminalpsychologe Bergmann in den Fall eingeschaltet wird, der schon länger nicht mehr Teil des Teams ist. Sebastian Bergmans 6. Fall.

 

 

Büchereinachrichten 14: Romane

 

Die Geschichte der Baltimores

Joël Dicker, Piper, 2016

Bis zum Tag der Katastrophe gab es die Goldmans aus Baltimore und die Goldmans aus Montclair. Die Baltimores hatten alles, was man sich vom Leben wünschen kann: Talent, Geld, Erfolg, ein prachtvolles Heim, zwei hochbegabte Söhne. Marcus Goldman, inzwischen erfolgreicher Schriftsteller, gehörte zu den weniger glamourösen Montclairs. Er verbrachte all seine Sommer bei den Baltimores und war für sie wie ein Sohn. Nun, acht Jahre nach der Katastrophe, beginnt Marcus, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben - und erkennt erst jetzt die wahren Gründe für die schrecklichen Ereignisse.

 

Lied der Weite

Kent Haruf, Diogenes, 2018

In der fiktiven Kleinstadt Holt im US-Bundesstaat Colorado wird in sich überlappenden Erzählsträngen das schlichte Leben von 7 Menschen beschrieben, die nach anfänglichem Widerstreben und Problemen zu einem bescheidenen Glück in einer ländlich geprägten Region finden.

 

Während die Welt schlief

Susan Abulhawa, Diana Verlag, 2012

 Jenin im Blumenmonat April: Frühmorgens, bevor die Welt um sie herum erwacht, liest Amals Vater ihr aus den Werken großer Dichter vor. Es sind Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal ihr Leben lang im Herzen trägt - ein Leben, das im Flüchtlingslager beginnt, nach Amerika führt und dennoch stets geprägt ist vom scheinbar ausweglosen Konflikt zwischen Israel und Palästina. Über vier Generationen erzählt Susan Abulhawa die bittere Geschichte Palästinas im Verlauf des 20. Jahrhunderts - eine Geschichte über den Verlust der Heimat, eine zerrissene Familie und die immerwährende Hoffnung auf Versöhnung.

 

 

Büchereinachrichten 13: Sachbücher

 

Die bessere Hälfte

Dr. med. Eckart von Hirschhausen und Prof. Dr. med. Tobias Esch, Rowolth, 2018

In der Mitte des Lebens kann einem schon mal die Puste ausgehen. Alles stresst gleichzeitig: Beruf, Kinder, Eltern und die ersten körperlichen Macken, die nicht mehr weggehen. Geht es gefühlt ab 40 nur noch bergab? Nein, sagen Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch. Im Gegenteil. Die Zufriedenheit nimmt für die meisten Menschen in der zweiten Lebenshälfte zu! In einem inspirierenden Dialog gehen die beiden Ärzte auf die Suche nach dem Glück, das durch Erfahrung, Weisheit und Reife wächst. Sie finden persönliche Vorbilder, diskutieren über wissenschaftliche Forschung und knüpfen an eigene Erfahrungen an. Und so gelingt den beiden Glücksexperten das kleine Wunder: Man bekommt beim Lesen richtig Lust aufs Älterwerden! Ein Buch mit Gleitsicht, Weitsicht und Augenzwinkern!

 

Der Ernährungskompass

Bas Kast, C. Bertelsmann, 2018 

Als der Wissenschaftsjournalist Bas Kast gerade 40-jährig mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte sich ihm eine existenzielle Frage: Hatte er mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert? Er nahm sich vor, seine Ernährung radikal umzustellen, um sich selbst zu heilen. Doch was ist wirklich gesund? Eine mehrjährige Entdeckungsreise in die aktuelle Alters- und Ernährungsforschung begann. Was essen besonders langlebige Völker? Wie nimmt man effizient ab? Lassen sich typische Altersleiden vermeiden? Kann man sich mit bestimmten Nahrungsmitteln jung essen? Vieles, was wir für gesunde Ernährung halten, kann uns sogar schaden. Aus Tausenden sich zum Teil widersprechenden Studien filtert Bas Kast die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost heraus.

 

 

Büchereinachrichten 12: Fantasy

 

Perlenschein und Wahrheitszauber

Marion Meister, KJB, 2018

Edelsteine, Silber, Perlen: Dieser Schmuck ist magisch. Ein mysteriöses Geburtstagsgeschenk stellt Julies Leben völlig auf den Kopf: Durch eine Schatulle voller Schmucksteine entdeckt sie ihre magische Begabung! Julie kann mit dem Schmuck zaubern und Wünsche erfüllen. Einmal der Star der Schule sein, endlich die Wahrheit von der besten Freundin erfahren, den Jungen ihrer Träume für sich gewinnen ... die Möglichkeiten sind grenzenlos! Aber bald rutscht Julie von einer Peinlichkeit in die andere Katastrophe und merkt, dass so mancher Wunsch fatale Folgen hat!

 

Silberglanz und Liebesbann

Marion Meister, KJB, 2018

Durch einen magischen Liebesring hat Julie ihre wahre Liebe gefunden. Noah und sie sind unzertrennlich. Sie haben sogar ihren eigenen Strandkorb für romantische Sommernachmittage am Meer. Julie schwebt seit Wochen auf Wolke sieben und bekommt das Honigkuchenpferd-Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht. Doch als Noah nach und nach sein eigenes Leben völlig aufgibt und nur noch für sie da sein will, kommen Julie Zweifel. So hatte sie sich die wahre Liebe nicht vorgestellt. Hat Noahs Veränderung etwas mit ihrer Magie zu tun? Sie wollte ihre Liebe durch Magie verstärken, aber jetzt scheint sie genau dadurch alles zu zerstören - denn ein Zauber darf nie egoistisch sein. Aber was wird passieren, wenn Julie, den Ring ablegt?

 

Das magische Rezeptbuch

Kathryn Littlewood, Kjb, 2018

Rose und ihre Familie haben ein Geheimnis. Es ist das alte Familienbackbuch, in dem so zauberhafte Rezepte wie Liebesmuffins und Wahrheitsplätzchen gesammelt sind - oder auch Törtchen, um verlorene Dinge wiederzufinden. Roses Eltern hüten das Buch wie ihren Augapfel, keines der Kinder darf auch nur einen Blick hineinwerfen. Doch dann müssen die beiden Zauberbäcker verreisen. Rose und ihre Geschwister versprechen, sich von dem verbotenen Buch fernzuhalten. Doch dieses Versprechen ist gar nicht so einfach einzuhalten, und bald geht es in dem kleinen Dorf drunter und drüber.

 

 

Büchereinachrichten 10: Krimis

 

OXEN – Der dunkle Mann

Jens Henrik Jensen, dtv, 2018

Der schwer traumatisierte Elitesoldat Niels Oxen hat sich eine falsche Identität zugelegt und ist untergetaucht. Um dem Danehof das Handwerk zu legen, hat er dem Museumsdirektor Martin Bulbjerg Unterlagen aus dem Archiv des übermächtigen Geheimbundes zugespielt. Kurze Zeit später ist Bulbjerg tot, und ein weiterer Mord wird Oxen in die Schuhe geschoben. Ihm bleibt keine andere Wahl, als aus dem Untergrund zu agieren und sich wieder mit dem Geheimdienstchef Axel Mossman und dessen Mitarbeiterin Margrethe Franck zusammenzutun. Doch auf das Ermittlertrio wartet schon die nächste Falle des Danehof...

 

OXEN – Gefrorene Flammen

Jens Henrik Jensen, dtv, 2018

Niels Oxen und Margrethe Franck sind "gefrorene Flammen": Um seinen Häschern zu entkommen, flieht der traumatisierte Elitesoldat auf die schwedischen Schären. Seine Mitstreiterin, die ehemalige Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck, hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser. Beide wurden von den Machthabern des Danehofs zur Tatenlosigkeit verurteilt - doch innerlich brennen sie weiter. Und schließlich schlägt der Gejagte zurück: Oxen begibt sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer des Danehofs. Er will sein altes Leben wiederhaben. Um jeden Preis.

 

 

Büchereinachrichten 9: Für kleine Leser

 

Jacky Marrone jagt die Goldpfote

Franziska Biermann, dtv junior, 2018

Jacky Marrone ist ein pfiffiger Fuchs und Privatdetektiv mit einer außergewöhnlichen Spürnase für verzwickte Fälle. In seinem Büro am Rande der Stadt wartet er auf neue spannende Aufgaben. Gleich sein erster Fall wird rasant: Ein Huhn, das goldene Eier legen kann, ist verschwunden. Bei seinen Ermittlungen stößt Jacky Marrone nicht nur auf abgebrühte Superschurken, nein, er begegnet auch der experimentier-freudigen Alice, die mit ihrer sensationellen Schrumpfflüssigkeit eine wichtige Rolle bei der Lösung des Falls spielt.

 

Hoch in den Wolken

Paul McCartney, cbj, 2005

Eine Geschichte, die der Fantasie Flügel verleiht! Irgendwo da draußen gibt es ein Land, in dem die Tiere friedlich zusammenleben Jedes Tier des Waldes kennt die alte Sage: von der geheimnisvollen Insel Animalia, wo alle Tiere in Frieden und Freiheit miteinander leben. An diesen Traum glauben sie fest. Als eines Tages Bulldozer das Waldidyll zerstören, müssen die Tiere ihre Heimat verlassen. Das Eichhörnchen Eichstrich und seine Freunde, der weltmeisterliche Ballonfahrer, Froscho-der-Frosch, und die liebreizende Eichhörnchendame Wilhamina, machen sich auf, um das wunderbare Animalia zu finden.

 

Der Buchstabenzauberer

Paul Maar, Oetinger, 2017

Eine Rose wird zur Dose, ein Tisch zum Fisch, ein Buch zum Bach - Leo staunt, wie einfach sich neue Wörter zaubern lassen! Ein Erstleseschatz vom Wortspielmeister Paul Maar.

 

Meine Freundin Conni: Band 32. Conni und die Nacht im Museum

Julia Boehme, Carlsen, 2018

 

Wie cool ist das denn? Connis Klasse plant einen ganz besonderen Museumsbesuch und zwar mit Übernachtung in einer Steinzeithöhle, Taschenlampenführung, Picknick in der Cafeteria und allem Drum und Dran. Was für eine spannende Nacht!

 

 

Büchereinachrichten 8: Romane

 

Eine Familie in Deutschland

Peter Prange, Scherz, 2018

Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den "Volkswagen" zu bauen. Kinderärztin Charly und Filmproduzentin Edda, Autoingenieur Georg und Parteisoldaten Horst - sie alle müssen sich entscheiden: Mache ich mit? Beuge ich mich? Oder widersetze ich mich? Mut, Verzweiflung, Verrat und Liebe im Zeichen des Nazi-Regimes: bewegend schildert Bestseller-Autor Peter Prange die deutsche Jahrhundert-Tragödie und den Weg einer Familie, deren Mitglieder so unterschiedlich sind, wie Menschen nur sein können.

 

Grenzgänger

Mechtild Borrmann, Droemer, 2018

Wenn Recht nicht Gerechtigkeit ist: Spiegel-Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann mit ihrem neuen Meisterwerk "Grenzgänger" rund um ein düsteres Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte: Heimkinder in den 50er und 60er Jahren. Die vielfach ausgezeichnete Autorin Borrmann, die mit ihrem zuletzt erschienen Roman "Trümmerkind" monatelang auf Platz 2 der Spiegel-Bestseller-Liste stand, erzählt mit der ihr eigenen soghaft-präzisen Sprache die Geschichte einer lebenshungrigen Frau - ein ehemaliges Heimkind - , die an Gerechtigkeit glaubt und daran verzweifelt.

 

Man muss auch mal loslassen können

Monika Bittl, Knaur, 2018

Die Freundinnen Jessy, Charlotte und Wilma sind am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen, Zeit, diesem Leben ein Ende zu setzen. Doch alle Versuche gehen schief. Da geraten sie mitten hinein in einen Raubüberfall, und als Geiseln der beiden liebenswerten Gangster auf turbulentem Weg zurück ins Leben...

 

 

 

Büchereinachrichten 7: Neue DVD’s und Hörbücher

 

Wenn ich bleibe

Die 17-jährige Mia ist eine hochbegabte Cellistin mit einer großen Zukunft als Musikerin. Sie könnte an der berühmten Juilliard School studieren, müsste dann aber ihre große Liebe Adam im Stich lassen. Ein folgenschwerer Unfall ändert jedoch alles: Mias Eltern sterben, sie selbst überlebt nur um Haaresbreite und fällt ins Koma. Gefangen zwischen Leben und Tod muss sie sich entscheiden, ob sie für immer loslässt...

 

Unterwegs mit Jacqueline

Die schöne Kuh Jacqueline ist Fatahs ganzer Stolz. Der größte Traum des algerischen Bauers ist es, sie eines Tages auf der Landwirtschaftsmesse in Paris zu präsentieren. Als er tatsächlich eine offizielle Einladung aus Frankreich bekommt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Mit der Unterstützung der gesamten Dorfgemeinschaft treten Fatah und seine Kuh eine abenteuerliche Reise an. Im Laufe dieser Odyssee, die viele Überraschungen und unerwartete Wendungen bereithält, trifft Fatah viele ungewöhnliche Menschen, die ihm dabei helfen, seinen Traum wahr werden zu lassen.

 

Dieses bescheuerte Herz

Lenny, Sohn eines Herzspezialisten, genießt sein Playboy-Leben, bis ihm sein Vater nach einer Eskapade zu viel die Kreditkarte sperrt und ihn dazu verdonnert, sich um einen seiner Patienten zu kümmern, den 15-jährigen, schwer kranken David. Der hat eine Wunschliste von Dingen, die er vor seinem Tod noch machen möchte und auf der Sachen stehen wie: "Einmal von einem Mädchen geküsst werden" oder "Mama wieder glücklich sehen". Lenny nimmt sich des Jungen und seiner Liste an.

 

Hörbücher

Wenn sie lieber Literatur hören wollen anstatt zu lesen, haben wir zu vielen aktuellen Büchern auch Hörbücher, z.B. alle Titel von Lucinda Riley

 

 

 

Büchereinachrichten 6: Biografische Sachbücher

 

Furcht – Trump im weissen Haus

Bob Woodward, Rowolth, 2018

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht.

 

Becoming: Meine Geschichte

Michelle Obama, Goldmann, 2018

Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim "Carpool Karaoke" und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen - mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.

 

Schöne Aussichten

Margot Käßmann, bene!, 2018

Die Theologin beschreibt anhand eigener Erlebnisse, wie Frauen ab Mitte 50 sich auf die zweite Hälfte des Lebens freuen können, welche Schwierigkeiten zu meistern sind und woher frau neue Kraft ziehen kann.

 

 

Büchereinachrichten 5: Historische Romane

 

Die Pfeiler des Glaubens

Ildefonso Falcones, Bertelsmann, 2012

Andalusien 1568. Nach Jahren der Unterdrückung erheben sich die Mauren gegen ihre christlichen Peiniger. Unter den Aufständischen ist auch Hernando Ruiz, ein junger Mann mit auffallend blauen Augen, gezeugt bei der brutalen Vergewaltigung einer Muslimin durch einen Priester. Von Geburt an als Außenseiter gezeichnet, führt Hernando einen einsamen Kampf, bis die Liebe zu einer Frau ihm Hoffnung auf ein neues Leben schenkt, aber auch eine schreckliche Entscheidung abverlangt...

 

Der Traum der Hebamme

Sabine Ebert, Knaur, 2011

Desillusioniert kehrt Marthes Sohn Thomas im Herbst 1191 vom Kreuzzug zurück. Doch auch in der Heimat findet er keinen Frieden, denn dort herrscht der grausame Albrecht über die Mark Meißen. Als dieser seinen Bruder Dietrich, an dessen Seite Thomas im Heiligen Land gekämpft hat, angreift, bleibt beiden keine andere Wahl, als erneut zu den Waffen zu greifen. Die Lage scheint aussichtslos, deshalb muss Dietrich ein Zweckbündnis mit dem Landgrafen von Thüringen eingehen. Dafür fordert dieser die Verlobung Dietrichs mit seiner Tochter. Ein hoher Preis, denn Dietrich liebt seit langem heimlich Marthes Tochter Clara…

 

Revolution im Herzen

Claudia & Nadja Beinert, Knaur, 2018

Der historische Roman zum 200. Geburtstag von Karl Marx von den Autorinnen Claudia und Nadja Beinert und gleichzeitig eine große Liebesgeschichte. In Zeiten todbringender Armut und Ausbeutung muss sich Lenchen Demuth schon früh als Dienstmädchen verdingen. Im Haushalt der Familie Marx wird sie der jungen Ehefrau Jenny zur engen Freundin und bald auch Vertraute des großen Philosophen Karl Marx. Fasziniert verfolgt sie seine Studien und erkennt bald, dass diese auch mit ihrem eigenen Leben zu tun haben. Doch dann verliebt sich Lenchen rettungslos in Karl Marx.. Als sie ein Kind erwartet, steht nicht nur ihre Freundschaft mit Jenny, sondern auch das Werk von Marx und Engels auf dem Spiel. Mit tiefer historischer Kenntnis verweben die Beinert-Schwestern Fakten und Fiktion zu einem einfühlsamen Roman um eine geheime große Liebe.

 

 

Büchereinachrichten 4: Leichte Unterhaltung

 

Das Fundbüro der Wünsche

Caroline Wallace, Rowohlt, 2015

Martha dreht mit Vorliebe Pirouetten durch den Bahnhof von Liverpool. Der Bahnhof ist ihre ganze Welt. Als Baby wurde sie in einem Lederkoffer gefunden und wuchs in der Wohnung über dem Fundbüro auf. Martha liebt den Bahnhof und all die besonderen Menschen, denen sie hier begegnet: Cafébetreiberin Elisabeth, George, der immer eine römische Legionärsuniform trägt und der Mann mit dem Koffer, der vielleicht den Beatles gehört hat. Bis eines Tages ein Brief das Fundbüro erreicht: Der Absender behauptet zu wissen, wer Martha wirklich ist. Und so macht Martha sich auf die Suche nach ihrer eigenen Geschichte, einer Geschichte voller Rätsel, aber auch voller Magie und Glück.

 

Inselzauber

Gabriella Engelmann, Knaur, 2013

Neles Café steht kurz vor dem Konkurs, und Lissy wurde von ihrem Freund verlassen und flüchtete deshalb auf die Insel Sylt, um dort für drei Monate ihre Tante in deren Buchhandlung zu vertreten. Doch bald schon stellen die beiden fest, dass man zusammen stärker ist als allein. Der Inselzauber tut sein Übriges. Zwischen blauem Himmel, Dünen und Meer bekommen Träume Flügel und auf einmal scheint alles möglich ...Band 1 der Büchernest Serie

 

Inselsommer

Gabriella Engelmann, Knaur, 2013

»Kommen Sie uns jederzeit in Keitum besuchen, und bleiben Sie, solange Sie wollen.« Immer wieder liest die Hamburger Galeristin Paula die Einladung auf der hübschen Karte mit dem reetgedeckten Haus, romantisch umrankt von Sylter Rosen. Seit Wochen grübelt sie, ob sie einen Neuanfang wagen oder festhalten soll, was sie hat? Ein Inselurlaub als Gast der Buchhändlerin Bea und deren Nichte Larissa soll helfen, Klarheit in Paulas Gedanken und Gefühle zu bringen ....Band 2 der Büchernest Serie

 

Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe

Corina Bomann, Ullstein, 2018

Südschweden, 1913.Die Leongards besitzen ein prächtiges altes Landgut in Südschweden, doch ihre Tochter Agneta hat der Familie den Rücken gekehrt und in Stockholm ein freies Leben als Malerin geführt. Doch ein Unglück bringt sie zurück zu ihrer Familie. Und unerwartet steht Agneta zwischen Verpflichtung und Liebesglück. Der erste Band der Familien-Saga über die Frauen vom Löwenhof.

 

Die Frauen vom Löwenhof – Mathildas Geheimnis

Corina Bomann, Ullstein, 2018

Südschweden, 1931. Mathilda ist 17 und nach dem Tod ihrer Mutter Waise. Völlig überrascht steht sie plötzlich der beeindruckenden Agneta Lejongård gegenüber. Die ihr unbekannte Gutsherrin ist ihr Vormund und nimmt sie mit auf den Löwenhof. Mathilda ahnt nicht, dass Agneta ihre Tante ist. Und noch bevor sie die Wahrheit über ihre Herkunft erfährt, bricht in Europa ein neuer Krieg aus. Das Leben auf dem Löwenhof verändert sich für immer, und Mathilda muss auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück ganz neue Wege gehen. Band 2 der Familien-Saga über die Frauen vom Löwenhof.

 

 

Büchereinachrichten 3: aktuelle Zeitschriften

 

GEO - Reisen, Wissen, Fotografie: Das neue Bild der Erde

GEOkompakt - Die Grundlagen des Wissens

Welt der Wunder – entdecken, staunen wissen

Test - Stiftung Warentest

Eltern – Für die aufregendsten Jahre des Lebens

LandKind – Natur gemeinsam mit Kindern erleben

Landlust - Die schönsten Seiten des Landlebens

Die Allgäuerin - Landleben genießen

Wohnen und Garten – Die schönsten Ideen für drinnen und draußen

kraut & rüben - Magazin für biologisches Gärtnern und naturgemäßes Leben

kochen & genießen – das moderne Foodmagazin für alle die gerne kochen

natur & heilen - Die Monatszeitschrift für gesundes Leben

Frau im Leben - Frauenzeitschrift

Brigitte - Frauenzeitschrift

Brigitte Woman – Frauenzeitschrift

„Das Magazin für Frauen über 40“

Anna - Ideen zum Selbermachen, kreativ und aktuell

selbermachen – Handwerkermagazin

Schlepperpost – Die Zeitung für den Traktorenfreund 

 

 

Büchereinachrichten 1: Kinder- und Bilderbücher

 

Das Märchen von der Schneekönigin

Hans Christian Anderson, WSKids, 2015

Ein Märchen über Blumen, die im Winter blühen und darüber, dass das Böse oft so schön ist: Entdecken Sie in den atmosphärischen Illustrationen der italienischen Künstlerin Manuela Adreani eine poetische Interpretation der Schneekönigin. Sprachlich behutsam überarbeitet entführt das vielschichtige Märchen von Hans Christian Andersen auf zauberhafte Weise in eine fremde Welt detailreiche Bilder laden zum langen Verweilen auf den Buchseiten ein.

 

Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel
Vorlesebuch zum Film

Anna Taube, cbj, 2018

Auf der Dracheninsel herrscht große Aufregung: Feuerdrachen und Fressdrachen packen für das gemeinsame Feriencamp im Dschungel, denn die erwachsenen Drachen wollen sich in Zukunft besser vertragen. Und das sollen schon die kleinen Drachen lernen! Kokosnuss und Oskar freuen sich riesig auf das Camp. Doch schon die Schiffsreise zu den Dschungelinseln wird zur großen Bewährungsprobe. Nachdem das Boot einen Felsen gerammt hat, muss sich die Reisegruppe zu Fuß durch den Dschungel ins Camp durchschlagen. Dort lauern unbekannte Gefahren und fremdartige Bewohner. Kokosnuss und seinen Freunden ist schnell klar: Sie werden das Camp nur erreichen, wenn alle zusammenhalten!

 

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Ingo Siegner, cbj, 2018

Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Ob der gefährliche Spitzmauldrache dabei ist? Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? - Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer!

 

Räuber Ratte

Axel Scheffler, Beltz& Gelberg, 2018

Räuber Ratte war ein Schurke, Räuber Ratte war ein Dieb. Er raubte allen Reisenden das Essen, bis kein Krümel übrig blieb. Doch, wie so oft im Leben, ist sein Ruhm nicht endlos. Eines Tages kommt eine Ente des Wegs - und die ist schlau. Eine wahrhaftige Geschichte von Räuber Ratte, dem Schrecken der Landstraße. Bilderbuch mit CD: Geschichte und Räuber Ratte-Song, vorgelesen und gesungen von Ilona Schulz.

 

Die Streithörnchen

Rachel Bright, magellan, 2018

Ganz oben am Baum hängt der letzte Tannenzapfen des Jahres – den muss Eichhörnchen Lenni unbedingt haben! Denn leider hat er versäumt, einen Vorrat für den Winter anzulegen, und nun ist sein Lager ganz und gar leer. Allerdings hat auch Eichhörnchen Finn es auf den allerletzten Zapfen abgesehen. Und schon stecken die beiden in einem wahnwitzigen Wettstreit. Denn der Tannenzapfen kann nur einem von ihnen gehören – oder?

 

 

Büchereinachrichten 50: Spannende Bücher

 

Die Suche

Charlotte Link, blanvalet, 2018

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur...

 

Muttertag

Nele Neuhaus, Ullstein, 2018

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.

Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

 

Eifersucht

Andreas Föhr, Knaur, 2018

Ein zweiter Fall für die Münchner Anwältin Rachel Eisenberg. Mit dieser Anwältin, die jeden juristischen Kniff kennt und auch nicht vor ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden zurückschreckt, hat Spiegel-Bestseller-Autor Andreas Föhr - selbst promovierter Jurist - eine hochsympathische Frauenfigur und Ermittlerin geschaffen, die in seinem neuen Justiz-Krimi "Eifersucht" überzeugt. Judith Kellermann, die Mandantin von Anwältin Rachel Eisenberg soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert Kellermann eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben. Doch der Mann ist seit der Tat verschwunden. Niemand scheint ihn zu kennen. Existiert er nur in Kellermanns Phantasie? Falls nicht: Wer ist der Unbekannte und was treibt ihn an?

 

Der namenlose Tag

Friedrich Ani, Suhrkamp, 2015

Kriminalhauptkommissar Jakob Franck ist seit zwei Monaten im Ruhestand und glaubt nun, ein Leben jenseits der Toten beginnen zu können. Vor zwanzig Jahren hatte er sieben Stunden, ohne ein Wort zu sagen, der Mutter einer toten Siebzehnjährigen beigestanden. Jetzt wird der Kommissar von dieser Konstellation eingeholt: Ludwig Winther tritt mit ihm in Kontakt; er ist der Vater des jungen Mädchens und Ehemann jener Frau, der Franck so viel Aufmerksamkeit widmete. Zwanzig Jahre sind vergangen, und der Vater glaubt noch immer nicht an den - laut polizeilichem Untersuchungsergebnis eindeutig feststehenden - Selbstmord der Tochter durch Erhängen: Seiner Meinung nach kann es sich nur um Mord handeln. Ex-Kommissar Jakob Franck macht sich also daran, die näheren Umstände ihres Todes aufzuklären, "einen toten Fall zum Leben zu erwecken". Jakob Franck folgt dabei seiner ureigenen Methode, der "Gedankenfühligkeit":.Diese ist unnachahmlich und unübertroffen bei der Lösung der kompliziertesten und überraschendsten Fälle.

 

 

Büchereinachrichten 49: DVD’s Jugendliche/ Kinder

 

Die kleine Hexe

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und wird sofort ertappt! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle 7892 Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen. Doch Fleiß und Ehrgeiz gehören nicht zu ihren Stärken. Obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) mit allen Mitteln zu verhindern, dass die kleine Hexe ihr großes Ziel erreicht. Gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl) will die kleine Hexe herausfinden, was eine gute Hexe ausmacht. Und damit stellt sie die gesamte Hexenwelt auf die Probe...

  

Paddington 2

Ein wenig tapsig hier, ein bisschen chaotisch da. Egal! Paddington hat sich bei den Browns so richtig gut eingelebt. Jetzt aber steht der 100 Geburtstag von Tante Lucy ins Haus und der kleine Bär findet einfach nicht das richtige Geschenk - bis er in einem Antiquitätengeschäft ein sehr teures Bilderbuch sieht. Dafür beschließt er, ein paar kleinere Nebenjobs anzunehmen und die einzige Frage ist dabei, ob London für dieses Tohuwabohu gewappnet ist?

 

Ferdinand geht stürmisch ab!

Nina und Ferdinand haben eine besondere Freundschaft:k Denn welches Kind hat schon einen riesigen Stier zum Freund? Beide leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien unbeschwert in den Tag hinein. Gemeinsam toben sie über Wiesen und Felder, erfreuen sich an Blumen und Musik und schlafen abends mit sich und der Welt zufrieden ein. Bis Ferdinand eines Tages irrtümlich für ein wildes Tier gehalten wird und von Nina getrennt wird...

 

Hotel Transsilvanien

Willkommen im Hotel Transsilvanien, Draculas Nobelresort, in dem Monster und ihre Familien unbehelligt von den Menschen ausspannen können. Dracula hat an einem Wochenende all seine besten Freunde – Frankenstein und seine Frau, die Mumie, den Unsichtbaren, die Familie Werwolf und noch viele mehr – eingeladen, um den 118. Geburtstag seiner geliebten Tochter Mavis zu feiern. Die Bewirtung dieser legendären Monster stellt für Dracula kein Problem dar, aber die Party beginnt erst, als sich ein Normalsterblicher in das Hotel verirrt und alles auf den Kopf stellt! 

 

 

Büchereinachrichten 47:

 

Geschenkideen aus der Küche

Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk, das zu jedem Anlass passt, fein duftet, schön aussieht und wunderbar schmeckt, wird man in diesem Buch mit Freude fündig. Über 100 attraktive Rezepte aus der Küchenwerkstatt hält es im opulenten Querformat bereit, übersichtlich sortiert in 5 Kapitel, vom Klassiker über edle Feinschmeckereien bis hin zum schnellen Mitbringsel.

  

2 Kochbücher mit Jamie Oliver & Friends

Salate : 40 Salatrezepte - leicht, frisch und lecker – aus der internationalen Küche

Küchen der Welt: 40 Rezepte für eine kulinarische Weltreise 

 

Naturseife – das reine Vergnügen

 

Genaue Anleitungen, wie man Naturseife selbst herstellt. Etwa 100 Rezepte von der Avocado-Zitronengras-Seife über die Lavendel-Pfefferminzseife mit Kakaobutter und die Seidenseife bis zur Wiener Rasierseife mit grünem Ton und den Zitronenwaschbällen. Zu den Seifenrezepten interessante Zusatzinformationen, moderne Herstellungsweisen aber auch Herstellungsmethoden der Vergangenheit

 

 

Einfach basteln

 

Aus den unterschiedlichsten Materialien – wie Holz, Papier, Wolle, Filz, Naturmaterialien und mehr – entstehen im Handumdrehen verschiedene Projekte: Von Wohndeko über Geschenke und Accessoires bis zu Projekten extra für Kinder ist alles dabei. Alle Projekte sind supereinfach und in nur maximal 5 Schritten umzusetzen. Mithilfe der detaillierten Stepfotos und der leicht nachvollziehbaren Anleitungen lassen sich die Projekte schnell und einfach umsetzen.

 

 

Kleinigkeiten häkeln

 

Klein, aber fein! Es erwarten Sie abwechslungsreiche Häkelideen von niedlichen Figuren über raffinierte Wohndekorationen bis hin zu garantiert kalorienfreien Leckereien. Mit detaillierten Anleitungen.

 

  

 

 

 

 

 

 

Büchereinachrichten 45:

 

Ans Meer

 

René Freund, Deuticke, 2018

 

Es ist ein ziemlich übler Tag im Leben von Anton, dem Fahrer eines Linienbusses auf dem Land. Vor kurzem hat er sich verliebt: in Doris, seine Nachbarin. Doch letzte Nacht hat er auf ihrem Balkon einen Mann husten gehört. Dann steigt auch noch die krebskranke Carla in den Bus, die ein letztes Mal das Meer sehen möchte, und zwar sofort. Es ist heiß, und die Gedanken rasen in Antons Kopf. Mut gehört nicht zu seinen Stärken, aber hatte Doris nicht gesagt, dass sie Männer mag, die sich etwas trauen? Wenig später hören die Fahrgäste im Linienbus eine Durchsage: „Wir fahren jetzt ans Meer.“ Ein herzerwärmendes Buch voller Humor über eine bunt gemischte Schar von Fahrgästen auf ihrer Reise in den Süden.

 

Alles zerfällt

 

Chinua Achebe, S. Fischer, 2012

 

Chinua Achebes erschuf mit seinem Roman die literarische Stimme Afrikas. In ›Alles zerfällt‹ erzählt er von den Konflikten eines archaisch lebenden Dorfes, das mit Kolonialherren konfrontiert wird. Es geht um Verrat und Rache, um Leidenschaften, die keine Ruhe finden, und Sehnsüchte, die keine Zukunft haben. Okonkwo, der starke und jähzornige Held, stößt sich an den strengen Stammesregeln und zerbricht an dem Regime der britischen Herren aus Übersee.

 

Die Malerin

 

Mary Basson, Atb, 2017

 

München, 1902: Gegen alle Widerstände will die junge Gabriele Münter, genannt Ella, Malerin werden. Sie nimmt Unterricht bei Wassily Kandinsky und verliebt sich in ihn, sie wird seine Muse ebenso wie seine Gefährtin auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen. Doch während Kandinsky schon bald als Meister der Abstraktion und Begründer des Blauen Reiters zu Weltruhm gelangt, ringt Ella zeitlebens mit ihrer Rolle als Frau in der Kunst. Und dann bricht Krieg aus, und ihre Liebe droht tragisch zu scheitern.

Nach der wahren Geschichte der großen Malerin Gabriele Münter, die mit ihrer Hingabe an die Kunst und an die Liebe allen Gefahren ihrer Zeit trotzte.

 

Das rote Adressbuch

 

Sofia Lundberg, Goldmann, 2018

 

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte.

 

 

 

 

Büchereinachrichten 43: für junge Leser

 

 

Top Secret - Die neue Generation: Die Entführung

 

 Robert Muchamore, cbt, 2016

 

Durch Zufall kommt Cherub einer kriminellen Organisation auf die Spur, die das große Geld mit illegalen Ölgeschäften im Nahen Osten macht und dabei buchstäblich über Leichen geht. Ein richtig großer Deal für Ryan Sharma – und Cherub-Star James Adams, der von höchster politischer Stelle beauftragt wird, diese brandheiße Mission zu koordinieren.

 

 

 Agent 21 -Dead End (5)

 

Chris Ryan, cbj, 2016

 

Nachdem Gabs und Raf entführt wurden, bittet Zak den neuen Agent 22, Ricky, um Hilfe. Zak wird als Verräter gesucht und Ricky ist der Einzige, dem er trauen kann. Ihm und dem Hacker Malcolm. Den dreien gelingt es eine Botschaft zu entschlüsseln, die Hinweise auf den Aufenthaltsort von Gabs und Raf gibt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Alaska. Und der Feind dem sie dort gegenüberstehen ist kein Unbekannter...

 

 

Die Chroniken der Verbliebenen – Der Glanz der Dunkelheit

 

Mary E. Pearson, one, 2018

 

Lia hat sich entschieden. Statt die Königin an Rafes Seite zu werden, kehrt sie nach Morrighan zurück. Sie muss ihrem Heimatland beistehen, auch wenn das bedeutet, dass sie in die Schlacht ziehen wird. Während sie einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie den Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden bringen? Wie soll sie im Kampf gegen den Komizar von Venda bestehen? Und wird es für sie und Rafe eine Zukunft geben? (Band 4)

 

 

Timeless – Retter der verlorenen Zeit

 

Armand Baltazar, cbj, 2017

 

Dein Eintritt in eine neue Welt. Die Zeitkollision war eine Katastrophe kosmischen Ausmaßes, die Zeit und Raum aufspaltete und die Erde auseinanderriss. Die Überlebenden kommen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Epochen. In dieser neuen Welt lebt Diego Ribera. Doch nicht alle sind an einem friedlichen Zusammenleben in diesem neuen Zeitalter interessiert, und so wird Diegos brillanter Erfinder-Vater entführt. Er soll den Zeitbruch – und somit die letzten 15 Jahre – ungeschehen machen. Diego muss sich auf eine gefährliche Reise begeben, um seinen Vater, seine eigene Existenz und die Zukunft der Welt zu retten.

 

 

Die Prophezeihung der Hawkweed

 

Irena Brignull, Sauerländer, 2017

 

Ember und Poppy kommen in derselben finsteren Gewitternacht in weit voneinander entfernten Teilen des Landes zur Welt. Durch einen mächtigen Fluch werden sie noch in der Sekunde ihrer Geburt vertauscht. So wächst das Mädchen Ember in einem Clan von Hexen auf. Und Poppy, die Hexe, in einer Kleinstadt in England. Immer und überall spüren die beiden, dass sie anders sind und nicht dazugehören. Doch von der uralten Prophezeiung, die ihr Schicksal bestimmt, ahnen sie nichts. Erst als sie sich eines Tages gegenüberstehen, wissen sie, dass es einen Ort geben muss, an dem sie glücklich sind Und dass es höchste Zeit ist, für dieses Glück zu kämpfen.

 

 

 

Büchereinachrichten 42: Gemischtes

 

 

 

Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank

 

Martin Windrow, Piper, 2016

 

Eule Mumble war noch ein flauschiges Küken, als Martin Windrow sie bei sich aufnahm. 15 Jahre lang sollten die beiden unzertrennlich bleiben. Anrührend und charmant erzählt der Brite, wie die kleine Eule seinen Alltag auf den Kopf stellt. Doch sein Buch ist mehr als die Freundschaft zwischen einem Exzentriker und einer Eule. Windrow liefert zugleich eine kleine Kulturgeschichte der »fliegenden Katzen« – von Plinius' »schrecklichen Ungeheuern der Nacht« bis zu den hilfreichen Eulen von Hogwarts.

 

Die Angst schläft nie

 

Rachel Caine, Edition M, 2018

 

Von einer Sekunde zur nächsten liegt Gina Royals Leben in Scherben: Ihr Mann wird als Serienmörder überführt, und eine Welle von Hass und Morddrohungen schlägt auch ihr entgegen. Zusammen mit ihrem Sohn und ihrer Tochter flieht sie aus Kansas, wechselt mehrmals die Identität. Schließlich beziehen sie ein kleines Haus am Stillhouse Lake in Tennessee. Zum ersten Mal wagt sie durchzuatmen, fasst sogar zu ihrem neuen Nachbarn Vertrauen. Da wird in dem See die Leiche einer jungen Frau gefunden. Ihre Folterungen tragen die Handschrift ihres Ex-Mannes, der doch im Gefängnis sitzt. Plötzlich beginnt alles von vorn …

 

Das Bild aus meinem Traum

 

Antoine Laurain, H&C, 2016

 

Monsieur Chaumonts größte Leidenschaft gilt dem Sammeln alter Dinge, denn sie bewahren die Seele ihrer Besitzer. Auf einer Auktion entdeckt er ein Porträt aus dem 18. Jahrhundert und ist überzeugt: Das Gemälde zeigt ihn selbst. Es führt ihn zu einer jungen Gräfin, die seit Jahren auf ihren verschwundenen Gatten wartet…

 

Die Pfeiler des Glaubens

 

Ilderonso Falcones, Berstelsmann, 2012

 

Andalusien 1568. Nach Jahren der Unterdrückung erheben sich die Mauren gegen ihre christlichen Peiniger. Unter den Aufständischen ist auch Hernando Ruiz, ein junger Mann mit auffallend blauen Augen, gezeugt bei der brutalen Vergewaltigung einer Muslimin durch einen Priester. Von Geburt an als Außenseiter gezeichnet, führt Hernando einen einsamen Kampf, bis die Liebe zu einer Frau ihm Hoffnung auf ein neues Leben schenkt, aber auch eine schreckliche Entscheidung abverlangt …

 

Rachesommer

 

Andreas Gruber, Goldmann, 2011

 

Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ..

 

 

Büchereinachrichten 41: Aktuelles

 

 

 

Mein Herz in zwei Welten

 

Jojo Moyes, Wunderlich, 2018

 

»Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben.«Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben.Nach seinem Tod wagt sie in New York den Neuanfang. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer sie wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zu Hause ist?

 

Der Zopf

 

Laetitia Colombani, Fischer, 2018

 

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung. Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

 

 

 

Uns gehört die Nacht

 

Jardine Libaire, Diogenes, 2018

 

Als Elise Perez an einem trostlosen Winternachmittag in New Haven den Yale-Studenten Jamey Hyde kennenlernt, ahnt keiner, dass hier und jetzt ihrer beider Schicksal besiegelt wird. Was als obsessive Affäre beginnt, wird zu einer alles verändernden Liebe. Doch Elise ist halb Puerto-Ricanerin, ohne Vater und Schulabschluss aufgewachsen, und Jamey der Erbe einer sagenhaft reichen Familie von Investmentbankern. Wie weit sind sie bereit zu gehen?

 

 

 

Wenn wir wieder leben

 

Charlotte Roth, Knaur, 2018

 

Die vier Freunde Lore, Gundi, Julius und Erik erfreuen die Kurgäste mit flotten Rhythmen und eingängigen Melodien und träumen vom Durchbruch als Musiker. Bald ist ihnen tatsächlich Erfolg beschieden, auf dem Luxusschiff Wilhelm Gustloff befahren sie die Meere – und ignorieren, dass sich die Zeiten schon lange geändert haben. Gundi verliebt sich in den Sänger Tadek, aber dann überfällt Hitler Polen, und Tadek schließt sich dem Widerstand gegen die Nazi-Besatzer an: Das Ende einer großen Liebe?

 

Die Farbe von Milch

 

Nell Leyshon, Eisele, 2018

 

Mary ist harte Arbeit gewöhnt. Sie kennt es nicht anders, denn ihr Leben auf dem Bauernhof der Eltern verläuft karg und entbehrungsreich. Doch dann ändert sich alles. Als sie fünfzehn wird, zieht Mary in den Haushalt des örtlichen Dorfpfarrers, um dessen Ehefrau zu pflegen und ihr Gesellschaft zu leisten – einer zarten, mitfühlenden Kranken. Bei ihr erfährt sie erstmals Wohlwollen und Anteilnahme. Mary eröffnet sich eine neue Welt, die eine dramatische Wendung nimmt, als die Pfarrersfrau stirbt und sie plötzlich mit dem Hausherrn alleine zurückbleibt.

 

 

Büchereinachrichten 39:

 

 

 

Nebel im August – Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa

 

Robert Domes, CBJ, 2008/2017

 

Deutschland, 1933: Ernst Lossa stammt aus einer Familie von „Jenischen“, Zigeuner, wie man damals sagte. Er gilt als schwieriges Kind, wird von Heim zu Heim geschoben, bis er schließlich – obgleich geistig völlig gesund – in die psychiatrische Anstalt in Kaufbeuren eingewiesen wird. Hier nimmt sein Leben die letzte, schreckliche Wendung: In der Nacht zum 9. August 1944 bekommt er die Todesspritze verabreicht. Ernst Lossa wird mit dem Stempel „asozialer Psychopath“ als unwertes Leben aus dem Weg geräumt. Der Journalist Robert Domes erzählt aus der Perspektive des Jungen mit beeindruckender Intensität. Er macht die Denkstrukturen des nationalsozialistischen Regimes sichtbar und berichtet von der damit einhergehenden Ideologie der Euthanasie.

 

 


  Place de l'Étoile

 

Patrick Modiano, Hanser, 2010

 

Paris unter der deutschen Okkupation. Ein junger Mann, Raphaël Schlemilovitch führt viele schillernde Leben, als Kollaborationsjude, als Geliebter von Eva Braun, als jüdischer Mädchenhändler. Er kommt mehrfach zu Tode und reist durch Zeiten und Länder. Bis er schließlich auf der Couch von Dr. Freud im Wien der sechziger Jahre erwacht. Ein so unterhaltsamer wie provokanter Parforceritt – und ein literarischer Befreiungsschlag von antisemitischen Zuschreibungen. (Modiano erhielt 2014 den Nobelpreis für Literatur)

 

Die Farben des Nachtfalters

 

Petina Gappah, Arche, 2017

 

Sie heißt Memory, sitzt in der Todeszelle in Simbabwes berüchtigtem Gefängnis Chikurubi und schreibt für eine amerikanische Reporterin die Geschichte ihres Lebens auf. Memory ist eine weiße Schwarze, eine Albino-Frau, die bis zu ihrem neunten Lebensjahr in Armut aufwuchs. Dann wurde sie von ihren Eltern an den wohlhabenden Weißen Lloyd Hendricks verkauft. Er kümmerte sich liebevoll um sie und ermöglichte ihr eine erstklassige Ausbildung. Jetzt ist Lloyd tot und Memory des Mordes angeklagt. Sie fühlt sich schuldig, aber worin besteht ihre Schuld? Wer war Lloyd Hendricks wirklich und kann Memory ihren Erinnerungen trauen?

 

 

 

Liebe wird überschätzt -Erzählungen

 

Valeria Parrella, Hanser, 2015

 

Weil es zu wenig Liebe gibt, wird sie überbewertet, stellt ein junges Mädchen fest, deren Eltern sich ein Leben lang harmonisch betrügen. Erst als die Nachricht des Todes von Mutters Liebhaber eintrifft, bricht die Lebenslüge zusammen. In einer anderen Geschichte gibt eine Klosterschwester ihre Liebe zu Jesus auf, um die Mutter eines verlassenen Kindes zu werden. Valeria Parrella, „Italiens neues Erzähltalent“ (Süddeutsche Zeitung), schreibt unsentimentale Liebesgeschichten, die überraschen. Mit großer Vitalität und schneidendem Witz erzählt sie von falscher Liebe und echtem Begehren, aber auch von mystischer Sehnsucht und alltäglicher Nächstenliebe.

 

 

 

Büchereinachrichten 38: Hörbücher

 

 

 

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

 

Jenny Colgan, gel. v. Vanida Karum

 

Endlich hat der Sommer an Cornwalls Küste Einzug gehalten, und Polly Waterford könnte nicht glücklicher sein: Ihre kleine Bäckerei läuft blendend, und zusammen mit Huckle, der Liebe ihres Lebens, genießt sie die lauen Abende in dem Hafenstädtchen Mount Polbearne, das inzwischen zu ihrer Heimat geworden ist. Doch plötzlich ist die Bäckerei in Gefahr, denn die alte Besitzerin stirbt...

 

Mein Herz in zwei Welten

 

Jojo Moyes, gel. v. Luise Helm

 

»Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben.«Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben.Nach seinem Tod wagt sie in New York den Neuanfang. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer sie wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zu Hause ist?

 

Flugangst 7A

 

Sebastian Fitzek, gel.v. Simon Jäger

 

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Buenos Aires – Berlin. Ein seelisch labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen – sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt.

 

 

 

Töte mich

 

Jon Osborne, gel. v. Nicole Engeln

 

Nathan will der peefekte Killer sein, seine Vorbilder sind „Meister“ ihres Fachs. Sein Meisterwerk soll die Tötung der Frau werden, die ihm vor Jahren entkommen ist und ihr Job ist es , den Killer zu jagen – FBI Agentin Dana Whitestone. Ein spannender Wettlauf beginnt...

 

Verzogen

 

Susanne Fröhlich

 

Andrea erfüllt ihrem Liebsten, Paul, einen Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Dorthin, wo Fuchs und Huhn sich am Waldrand gute Nacht sagen und das Nichts gleich hinterm Dorfausgang lauert. Allerdings nur zu Probe – Andrea gibt sich und dem Land ein Jahr. Wie das wohl wird?

 

 

 

Büchereinachrichten 37: Bücher für junge und kleine Leser

Simpel

Marie-Aude Murail, Fischer, 2017

Simpel kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Er ist zweiundzwanzig Jahre alt, und mental auf dem Stand eines dreijährigen Kindes. Sein Bruder Colbert kümmert sich um ihn – keine leichte Aufgabe. Als die beiden zusammen in eine WG ziehen, wird es turbulent, denn Simpel zu betreuen, ist alles andere als simpel.

 

Die Sprache des Wassers

Sarah Crossan, Mixtvision, 2014

Nur mit einem Koffer und einem Wäschesack im Gepäck machen sich Kasienka und ihre Mutter auf nach England. Doch das Leben dort ist einsam. In der Schule wird sie mit dem Gespött der Mitschüler konfrontiert, zuhause weint die Mutter dem verschwundenen Vater nach. Nur die Begegnung mit William lässt sie neue Hoffnung schöpfen...

 

Das Leben ist kein Wunschkonzert

Sabine Bohlmann, Planet Girl, 2015

Das Leben ist kein Wunschkonzert!“, sagt meine Mama immer, wenn ich aus dem Wünschen nicht mehr rauskomme. Wanda sagt etwas anderes. Sie sagt immer: „Wünschen, Rosalie, wünschen, kann man sich alles!“ Deshalb schickt Rosalie eine Rakete in den Himmel mit ihren drei dringlichsten Wünschen: einen Hund, eine beste Freundin und einen Papa. Und weil Wünsche manchmal ein bisschen Unterstützung brauchen, stellt Rosalie allerhand an, um dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen …

 

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Otfried Preußler, Thienemann, 2018

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!

 

Das kleine Stallgespenst – Wirbel in der Reitstunde

Meike Haas, ars Edition, 2018

Das kleine Gespenst Hatschihu will sich mit den Ponys im Stall anfreunden. Schließlich soll Pünktchen, Lenis Pony, sich nicht mehr vor ihm erschrecken! Doch wie meistens, wenn Hatschihu etwas plant, ist Chaos vorprogrammiert ...

 

Percy Pumpkin – Der Mumienspuk

Christian Loeffelbein, Coppenrath, 2012

Warum wurden Percys Eltern entführt? Was hat Allan Darkmoor in dem Geheimraum versteckt? Kann eine Mumie zum Leben erweckt werden? Und eine Eiserne Jungfrau bluten? Percy weiß es nicht. Aber er wird es bald herausfinden ... Die mysteriösen Vorfälle im Schloss Darkmoor nehmen kein Ende, und so beschließen Percy, John und die Zwillinge Claire und Linda kurzerhand, eine Detektivgruppe mit Namen „Die Knochenbande“ zu gründen, um hinter die Geheimnisse des Schlosses und ihrer verschrobenen Verwandtschaft zu kommen.

Öffnungszeiten der Bücherei

Dienstag 9.00 - 10.30 und 16.00 – 18.00Uhr

Mittwoch 17 – 19 Uhr

Telefon 07354 – 9315114

buecherei-erolzheim@ t-online.de / www.buecherei-erolzheim.de

 

 

Büchereinachrichten 37: Bücher für junge und kleine Leser

 

Simpel

 

Marie-Aude Murail, Fischer, 2017

 

Simpel kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Er ist zweiundzwanzig Jahre alt, und mental auf dem Stand eines dreijährigen Kindes. Sein Bruder Colbert kümmert sich um ihn – keine leichte Aufgabe. Als die beiden zusammen in eine WG ziehen, wird es turbulent, denn Simpel zu betreuen, ist alles andere als simpel.

 

 

 

Die Sprache des Wassers

 

Sarah Crossan, Mixtvision, 2014

 

Nur mit einem Koffer und einem Wäschesack im Gepäck machen sich Kasienka und ihre Mutter auf nach England. Doch das Leben dort ist einsam. In der Schule wird sie mit dem Gespött der Mitschüler konfrontiert, zuhause weint die Mutter dem verschwundenen Vater nach. Nur die Begegnung mit William lässt sie neue Hoffnung schöpfen...

 

 

 

Das Leben ist kein Wunschkonzert

 

Sabine Bohlmann, Planet Girl, 2015

 

Das Leben ist kein Wunschkonzert!“, sagt meine Mama immer, wenn ich aus dem Wünschen nicht mehr rauskomme. Wanda sagt etwas anderes. Sie sagt immer: „Wünschen, Rosalie, wünschen, kann man sich alles!“ Deshalb schickt Rosalie eine Rakete in den Himmel mit ihren drei dringlichsten Wünschen: einen Hund, eine beste Freundin und einen Papa. Und weil Wünsche manchmal ein bisschen Unterstützung brauchen, stellt Rosalie allerhand an, um dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen …

 

 

 

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

 

Otfried Preußler, Thienemann, 2018

 

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!

 

 

 

Das kleine Stallgespenst – Wirbel in der Reitstunde

 

Meike Haas, ars Edition, 2018

 

Das kleine Gespenst Hatschihu will sich mit den Ponys im Stall anfreunden. Schließlich soll Pünktchen, Lenis Pony, sich nicht mehr vor ihm erschrecken! Doch wie meistens, wenn Hatschihu etwas plant, ist Chaos vorprogrammiert ...

 

 

 

Percy Pumpkin – Der Mumienspuk

 

Christian Loeffelbein, Coppenrath, 2012

 

Warum wurden Percys Eltern entführt? Was hat Allan Darkmoor in dem Geheimraum versteckt? Kann eine Mumie zum Leben erweckt werden? Und eine Eiserne Jungfrau bluten? Percy weiß es nicht. Aber er wird es bald herausfinden ... Die mysteriösen Vorfälle im Schloss Darkmoor nehmen kein Ende, und so beschließen Percy, John und die Zwillinge Claire und Linda kurzerhand, eine Detektivgruppe mit Namen „Die Knochenbande“ zu gründen, um hinter die Geheimnisse des Schlosses und ihrer verschrobenen Verwandtschaft zu kommen.

 

 

Büchereinachrichten 36: Spannung

 

 

 

Die Akte Marx

 

Stephan Brakensiek, Emons, 2018

 

In Trier steht die Eröffnung der großen Karl-Marx-Ausstellung unmittelbar bevor, als im nahe gelegenen Ruwertal zwei holländische Touristen ermordet werden. Schnell wird klar, dass sie im Besitz einer Truhe mit bislang unbekannten Manuskriptseiten des großen Philosophen waren. Muss die Geschichte umgeschrieben werden? Kommissar Ferschweiler ermittelt gegen die Zeit ...

 

Dunkle Schatten

 

Christoph Ernst, Pensdragon, 2012

 

Nach 55 Jahren betritt Käthe Hirsch erstmals wieder deutschen Boden. 1938 war sie vor den Nazis in die USA geflohen. Nun folgt sie der Einladung des Berliner Senats und kommt zu einem Besuch. Aber Käthe ist nicht nur da, um sich die Stadt anzuschauen, sondern sie fordert auch das Haus ihrer Eltern zurück, das die Nazis der Familie im Zuge der sogenannten Arisierung geraubt hatten. Wenig später liegt sie tot auf den Bahngleisen. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Maja Schäfer, die sich um die Beerdigung ihrer jüdischen Groß­tante kümmern soll, glaubt nicht daran und ermittelt auf eigene Faust.

 

 

 

Mörderische Wahrheiten

 

Theresa Prammer, List, 2016

 

Als ein Serienmörder Jugendliche in Wien tötet, sucht die Polizei Hilfe bei Carlotta Fiore, deren Familie vor Jahren in die Ermittlungen bei einer ähnlichen Mordserie verwickelt war. Carlotta ist Kaufhausdetektivin, trockene Alkoholikerin und gescheiterte Opernsängerin. Sie weiß nur zu gut, was eine unglückliche Kindheit alles anrichten kann. Um ihre eigene Familie zu schützen, stürzt sie sich auf die nie geklärten Fragen des alten Falls. Ein riskantes Vorgehen …

 

 

 

Der stumme Tod

 

Volker Kutscher, KiWi, 2010

 

März 1930: Der Mord an einer Schauspielerin führt Gereon Rath in die Studios der Filmmetropole Berlin. Der junge Kommissar lernt die Schattenseiten des Glamours kennen und erlebt eine Branche im Umbruch und versucht nebenbei den Mord aufzuklären

 

Stigma

 

Michael Hübner, Goldmann, 2011

 

Manchmal können Erinnerungen so grausam sein, das man sie für immer vergessen will. Dreizehn Jahre sind vergangen, seit Tom Kessler einem Kindermörder hilflos ausgeliefert war. Nun beginnt erneut ein Abstieg in die Hölle…

 

 

Büchereinachrichten 35: Fantasy

 

Everflame - Tränenpfad

 

Josephine Angelini, Oettinger, 2017

 

Gefangen zwischen zwei Welten: Kann Liebe Verrat überwinden? Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem immer besser gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich sogar Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden? Und sind die geheimnisvollen Wirker tatsächlich die Wurzel allen Übels?

 

 

 

Spirit Animals – Der Feind erwacht

 

Brandon Mull, Ravensburger, 2015

 

Wolf, Leopard, Panda und Falke - einst gab es sie nur in den Legenden von Erdas. Doch Conor, Abeke, Meilin und Rollan haben sie wieder zum Leben erweckt. Zusammen mit ihren Seelentieren wagen sich die vier Helden auf eine gefährliche Mission in den entlegensten Winkel von Erdas. Dort regt sich ein uraltes Wesen, das alle Menschen und Tiere unter seine Herrschaft zwingen will. Wird es den Gefährten gelingen, es zu besiegen?

 

 

 

Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers

 

Tamya Stewner, Oetinger, 2015

 

Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als vorher.

 

 

 

Die Chroniken der Verbliebenen – Die Gabe der Auerwählten

 

Mary E. Pearson, one, 2017

 

Lia und Rafe konnten aus Venda fliehen, doch liegt ein ungewisser Weg vor ihnen. Während sie Rafes Heimat, dem Königreich Dalbreck, Stunde um Stunde näherkommen, spürt Lia, dass sie schon viel zu lang weit weg ist von Morrighan, ihrem Zuhause. Dabei deutet alles darauf hin, dass das Land kurz vor einem Krieg steht. Und obwohl Rafe ihr eine Zukunft als Königin an seiner Seite verspricht, ahnt Lia, dass sie ihrer Bestimmung folgen muss. Aber ist sie bereit, Rafe zu verlassen, um ihrer inneren Stimme zu folgen? (Band 3)

 

Opal. Schattenglanz

 

Jennifer Armentrout, Carlsen, 2017

 

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Für ihre Freunde – und für Daemon – würde Katy alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. (Band 3 der Obsidian Reihe)

 

 

Büchereinachrichten 31:

 

Wenn‘s einfach wär, würd‘s jeder machen

 

Petra Hülstmann, BL, 2018

 

Aus heiterem Himmel wird die beliebte Musiklehrerin Annika von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.

 

Emmas Herz

 

Taylor Jenkins Reid, Diana, 2018

 

Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag erreicht Emma ein schreckliche Nachricht: Der Hubschrauber ihres Mannes Jesse ist bei einem Filmdreh über dem Pazifik abgestürzt. Jesse wird nicht gefunden und bald für tot erklärt. Emmas Herz beginnt erst dann zu heilen, als sie Sam wiedertrifft und sich in den Jugendfreund verliebt. Mit ihm fängt sie ein neues, ganz anderes Leben an. Doch kurz nach ihrer Verlobung mit Sam bekommt sie einen Anruf, der ihre Welt erneut erschüttert…

 

 

 

Die Fäden des Glücks

 

Julia Fischer, Knaur, 2018

 

Carlotta Calma, Damenschneiderin in Turin, hat sich ganz der subtilen Kunst verschrieben, Menschen durch Kleidung zu verändern, so wie ihre Mutter, Gewandmeisterin an der Turiner Oper. Carlotta entwirft Kleider für jede Lebenslage und stickt heimliche Botschaften unters Futter, die ihre Kundinnen auf eine Reise zu sich selbst schicken sollen. Denn für Carlotta ist eines klar: Es gibt keine hässlichen Frauen, jede Frau ist auf ihre Art schön und begehrenswert.

 

 

 

Wer, wenn nicht du?

 

                                                                          Paige Toon, Krüger, 2018

 

Dieser Tag ist für Amber der reinste Horror: Erst hat sie sich wieder einmal mit ihrem Ehemann Ned gestritten, dann verliert sie auch noch ihren Job. Und dann der Anruf: Ihr Vater in Australien hatte einen Herzinfarkt. Amber fliegt sofort von London nach Hause. Durch Zufall trifft sie dort Ethan wieder, ihre erste große - heimliche - Liebe. Amber merkt, dass sie den gutaussehenden Mann mit den strahlend grünen Augen nie wirklich vergessen hat. Ethan geht es mit ihr ähnlich. Und was jetzt?

 

 

 

Top